Zu Inhalten springen
Vorwärts navigieren, um auf die vorgeschlagenen Ergebnisse zuzugreifen

    Ich bin Gastgeber. Mit welchen Sanktionen muss ich rechnen, wenn ich einen gebuchten Aufenthalt stornieren muss?

    Weil Stornierungen die Reisepläne von Gästen durchkreuzen und dem Vertrauen innerhalb der Airbnb-Community schaden, sollten Gastgeber grundsätzlich alle bestätigten Buchungen erfüllen. Wenn ein Gastgeber eine Buchung storniert, gelten die folgenden Konsequenzen, unter Berücksichtigung der weiter unten beschriebenen Ausnahmen. Wenn ein Gastgeber eine Buchung aus irgendeinem Grund nicht erfüllen kann, ist er (und nicht der Gast) dafür verantwortlich, rechtzeitig zu stornieren, damit der Gast seine Pläne entsprechend ändern kann.

    Stornierungsgebühr

    Wenn du eine bestätigte Buchung stornierst, wird dir eine Gebühr berechnet. In der Regel ziehen wir diese Gebühr von deiner ersten Auszahlung nach der Stornierung ab. Der Betrag hängt davon ab, wann du die Buchung bestätigt und wie früh vor dem Check-in du sie storniert hast:

    • Wenn du mehr als 7 Tage vor dem Check-in storniert hast, ziehen wir 50 US-Dollar von deiner nächsten Auszahlung ab.
    • Wenn du weniger als 7 Tage vor dem Check-in storniert hast, ziehen wir 100 US-Dollar von deiner nächsten Auszahlung ab.

    Die Stornierungsgebühr wird erlassen, wenn du mindestens zehn aufeinanderfolgende Buchungen ohne Stornierungen erfüllt hast oder unter bestimmten anderen Umständen.

    Nicht verfügbarer/blockierter Kalender

    Wenn du eine bestätigte Buchung stornierst, kann dein Kalender blockiert werden. In diesem Fall kannst du keine weitere Buchung annehmen, die sich mit der stornierten Buchung überschneidet.

    Öffentliche Bewertung

    Wenn du vor dem Tag des Check-ins stornierst, wird eine automatische Bewertung in deinem Inserat veröffentlicht, die darauf hinweist, dass du eine deiner Buchungen storniert hast. Diese Bewertungen können nicht entfernt werden, du kannst aber öffentlich darauf antworten und erklären, warum du stornieren musstest.

    Wenn du am Tag des Check-ins oder später stornierst, können Gäste eine öffentliche Bewertung in deinem Inserat hinterlassen.

    Suspendierung und Deaktivierung deines Nutzerkontos

    Wenn du drei oder mehr Buchungen innerhalb eines Jahres stornierst, können wir dein Inserat suspendieren oder deaktivieren.

    Superhost-Status

    Um deinen Superhost-Status beizubehalten, musst du die Voraussetzungen für Superhosts während jedes Bewertungszeitraums erfüllen, einschließlich der Einhaltung einer Stornierungsrate von 1 % oder weniger.

    Wann Konsequenzen möglicherweise ausbleiben

    Die in diesem Artikel dargelegten Konsequenzen gelten unter bestimmten begrenzten Umständen möglicherweise nicht. Erfahre mehr darüber, wann keine Konsequenzen gelten.

    Konnten wir dir mit deinem Anliegen weiterhelfen?

    Verwandte Themen