Vorwärts navigieren, um auf die vorgeschlagenen Ergebnisse zuzugreifen

    Ausweisdokumente für die Verifizierung

    Manchmal bitten wir dich, deine Identität zu bestätigen, indem du ein Foto deines Ausweisdokuments einreichst. Es muss sich dabei um ein behördliches Ausweisdokument handeln – es darf also kein Schüler-, Bibliotheks- oder Fitnessstudioausweis sein, und er muss außerdem dein Foto enthalten.

    Abhängig von deinem Wohnort und Heimatland stehen dir die folgenden Arten von behördlichen Ausweisdokumenten zur Auswahl:

    • Führerschein: Wenn du deinen Führerschein verwendest, musst du zwei Fotos vorlegen – eines von der Vorder- und eines von der Rückseite.
    • Reisepass: Wenn du deinen Reisepass verwendest, achte bitte darauf, dass das Foto auch die Ziffern unten auf der Seite mit deinem Foto zeigt.
    • Personalausweis

    Für Einwohner von Singapur, Hongkong, Japan und Korea sowie der Niederlande gilt: Achte beim Foto deines Ausweisdokuments darauf, dass deine Identifikations- oder Registrierungsnummer nicht sichtbar ist. Wenn du ein neues Foto von deinem Ausweisdokument machst, decke dabei die Ausweisnummer mit Klebeband ab und achte darauf, dass alle anderen Angaben sichtbar bleiben.

    Für Einwohner Deutschlands gilt: Bitte gib deutlich an, dass es sich um eine Kopie des Originals handelt – das kannst du tun, indem du das Foto deines Ausweisdokuments zum Beispiel mit einem Wasserzeichen mit dem Hinweis „Kopie für Airbnb“ versiehst. Achte dabei bitte darauf, dass alle Angaben sichtbar bleiben.

    Konnten wir dir mit deinem Anliegen weiterhelfen?

    Verwandte Themen