Zu Inhalten springen
Einige Informationen wurden automatisch übersetzt. Original anzeigen

Ferienunterkünfte in Dänemark

Finde und buche einzigartige Unterkünfte auf Airbnb

Erstklassig bewertete Ferienunterkünfte in Dänemark

Gäste sind sich einig: Diese Unterkünfte werden aufgrund ihrer Lage, Sauberkeit und weiteren Aspekten hoch bewertet.

Tiny House · Ulfborg
Tiny House 50 Meter von der Nordsee und dem Fjord entfernt.
Das Tiny House liegt nur 50 m von der tosenden Nordsee entfernt und ist 24 m ² groß. Zum Haus gehören geschützte Strandwiesen, die bis hinunter zum Nissum Fjord führen. Hier leben und brüten sehr viele und seltene Vögel und sind Teil des Naturparks Nissum Fjord. Das Haus enthält alles, was du brauchst, und ich stelle Bettwäsche zur Verfügung und dass das Bett gemacht ist, sowie Handtücher, Küchentücher usw. Im Anhang befinden sich zwei Fahrräder zur freien Benutzung.
$65 pro Nacht
SUPERHOST
Gesamte Unterkunft: Cottage · Hirtshals
Gemütliche Hütte am Strand mit atemberaubendem Ausblick
Charmantes, retro eingerichtetes Sommerhaus mit einem berauschenden Meerblick. Genießen Sie Sonnenuntergänge über den Dünen von der kombinierten Küche und Wohnzimmer. Oder entspannen Sie an einem kalten Wintertag vor einem Holzofen mit Blick auf die rauschende Nordsee. Wohnraum mit gemütlicher Schlafnische, inkl. Meerblick. 2 Schlafzimmer, Bad, sowie ein Loft mit Platz für weitere 2 Personen. Hinweis: Wenn du selbst reinigen möchtest, kannst du die Reinigungsgebühr in Höhe von 700 US-Dollar sparen. Lass es mich einfach wissen, wenn du buchst, und ich werde den Preis für dich manuell anpassen.
$226 pro Nacht
Gesamte Unterkunft: Privatunterkunft · Rømø
Charmantes Sommerhaus in schöner Natur
Enorme charmante Holzhaus auf 5000m2 ungestörte Umgebung heraus zu malerischen und geschützten Bereich mit Heiden. Manchmal kommen ein oder zwei Rehe vorbei. Das Haus befindet sich im östlichen Teil der Insel im Bereich von Kromose. Ruhiger Strand mit Blick auf das Wattenmeer im Osten, Teil des UNESCO-Naturerbes, ist nur 500 m zu Fuß auf dem Weg. Genießt euren Morgenkaffee und die Ruhe auf einer der schönen Terrassen oder auf der überdachten Terrasse.
$103 pro Nacht
SUPERHOST

Ferienunterkünfte für jeden Stil

Buche eine Unterkunft mit so viel Platz, wie du brauchst.

  • Unterkünfte
  • Hotels
  • Besondere Unterkünfte

Weitere tolle Ferienunterkünfte in Dänemark

Tiny House · Aarhus
Badehaus, einzigartige Lage am Pier, m/p-Standort
$107 pro Nacht
SUPERHOST
Gesamte Unterkunft: Privatunterkunft · Lemvig
Schöne Lage an der Nordsee
$77 pro Nacht
SUPERHOST
Gesamte Unterkunft: Reihenhaus · Aarhus
Aarhus Strandhaus - 180 Grad Meer- & Hafenblick
$124 pro Nacht
SUPERHOST
Gesamte Unterkunft: Blockhütte · Stege
moderne märchenhafte Ferienunterkunft
$105 pro Nacht
Gesamte Unterkunft: Privatunterkunft · Hurup Thy
Die Blockhütte am Skibsted Fjord in Thy
$130 pro Nacht
SUPERHOST
Gesamte Unterkunft: Blockhütte · Løkken
Ferienhaus im Skandinavischen still
$133 pro Nacht
Gesamte Unterkunft: Cottage · Hjerm
Ferienhaus mit Wildnisbad und schöne Fjordansicht
$111 pro Nacht
SUPERHOST
Gesamte Unterkunft: Blockhütte · Gørlev
Einzigartiger Meerblick - direkt am Meer
$110 pro Nacht
Gesamte Unterkunft: Blockhütte · Hurup Thy
THY
$147 pro Nacht
SUPERHOST
Gesamte Unterkunft: Cottage · Haderslev
Einzigartige Lage in einer malerischen Gegend am Meer
$49 pro Nacht
SUPERHOST
Tiny House · Aarhus
Badehaus-Meerblick winziges Haus. Einzigartig und gemütlich.
$104 pro Nacht
SUPERHOST
Gesamte Unterkunft: Blockhütte · Hirtshals
Tornby Strand - Haus mit Meerblick, Strand und Wald
$70 pro Nacht

Tipps für deinen Aufenthalt in Dänemark

Alles über Dänemark

Modere Stadt oder unberührte Natur; feinsandige Strände oder bewaldetes Flachland; mittelalterliche Burgen oder gepflegte Parks; Radfahren oder Wandern: Wo einst Wikinger lebten und Hans Christian Andersen seine Märchen schrieb, befindet sich ein echtes Skandinavien-Juwel: das Land Dänemark. Dieses ist zwar nicht besonders groß, dafür aber umso vielseitiger. Da ist zum Beispiel die Hauptstadt Kopenhagen, wo alte Königspaläste sich ganz in der Nähe von modernen Cafés befinden. An den Plätzen der Stadt drängen sich schmale, bunte Stadthäuser aneinander. Schon die zweitgrößte Stadt des Landes – Aarhus – punktet hingegen mit gemütlichem Kleinstadtcharme statt Großstadttrubel. Der historische Hafen ist die vielleicht größte Sehenswürdigkeit von Aarhus. Im Hafenbad hier kannst du dich an warmen Sommertagen abkühlen, denn auch in Dänemark wird es manchmal richtig heiß. Im Landesinneren dehnen sich tiefgrüne Wälder aus; hin und wieder thront eine Burg auf einer kleinen Erhöhung in der Landschaft. Und die Küste des Landes? Hier sind die Strände weiß und sauber und das Meer ist tiefblau. Vor der Küste befinden sich insgesamt 444 dänische Inseln. Auf vielen davon leben keine Menschen, sondern nur wilde Pferde in unberührten Pinienwäldern.


Wann ist die beste Zeit für einen Aufenthalt in einer Ferienunterkunft in Dänemark?

Jede Saison in Dänemark ist ein Erlebnis. Im Frühling steht das ganze Land in Blüte – Kirschbäume, Tulpen, Narzissen sind nur einige davon. In den Städten füllen sich jetzt die Straßen: Nach dem langen Winter treffen sich die Dänen an jedem sonnigen Fleckchen in der Nachbarschaft. Der Sommer ist ideal für Ferien an einem der sauberen Strände des Landes: Spring ins Meer, ins Kajak oder auf ein Surfboard oder kühle dich in einem der Swimmingpools ab. Diese befinden sich direkt in vielen dänischen Häfen. Ausgedehnte Wanderungen oder Radtouren sind in der erfrischend kühlen Herbstluft besonders schön. Im Winter darfst du pures „Hygge“ erleben: Dieser dänische Begriff beschreibt Gemütlichkeit und Wohlbefinden. Hygge ist zum Beispiel eine heiße Schokolade in deinem Appartement in Dänemark oder das Weihnachtsflair in den dänischen Städten. Dank eisig-kalter Temperaturen kannst du dich außerdem auf ein verschneites Winterwunderland freuen.


Welche besonderen Aktivitäten gibt es in Dänemark zu entdecken?

Besuche Aarhus

Alt und neu passen in der zweitgrößten dänischen Stadt – Aarhus – hervorragend zusammen. Zum Beispiel am Hafen, wo sich früher abgehärtete Seeleute trafen. Heute kannst du hier Kajaks ausleihen und selbst durch die Gewässer paddeln. Im Stadtzentrum befindet sich ein Altstadt-Open-Air-Museum, das dich zurück in die Vergangenheit versetzt. Und nur 10 Fahrradminuten entfernt schlenderst du durch die wunderschönen Rosengärten des Schlosses Marselisborg und über die szenische Infinity-Brücke.

Schwimm in einem Hafenbad

Diese besonderen Anlagen bestehen meist aus freischwimmenden, öffentlichen Swimmingpools. Sie befinden sich direkt in den Häfen verschiedener Städte. Viele Hafenbäder kannst du kostenfrei nutzen, teilweise darfst du sogar deine eigene Verpflegung mitbringen und hier picknicken. Die schönsten Hafenbäder des Landes sind das Kastrup Seebad bei Kopenhagen, das Hafenbad von Aarhus und das Islands Brygge Hafenbad (ebenfalls in Kopenhagen).

Sonne dich auf Bornholm

Die „Sonneninsel“ Dänemarks befindet sich mitten in der Ostsee, zwischen Schweden, Polen und Deutschland. Hier findest du einige der feinsten Sandstrände des Landes. Kleine Fischerorte, steile Klippen und grünes Dünengras sorgen dafür, dass das Landschaftsbild nicht zu langweilig ist. Und im Inselinneren breiten sich Wald und Felder aus. Wie wäre es mit einer kleinen Rad- oder Wandertour?