Zu Inhalten springen
Einige Inhalte wurden automatisch übersetzt. Original anzeigen

Ferienunterkünfte in Apulien

Finde und buche einzigartige Unterkünfte auf Airbnb

Erstklassig bewertete Ferienunterkünfte in Apulien

Gäste sind sich einig: Diese Unterkünfte werden aufgrund ihrer Lage, Sauberkeit und weiteren Aspekten hoch bewertet.

  1. Privatzimmer
  2. Bari
privatzimmer 200 m vom Meer entfernt

Privatzimmer mit Balkon, für Tierliebhaber. In der Tat sollen meine drei Katzen die Wohnung mit mir teilen, zusätzlich zu meinem Partner. Die Unterkunft befindet sich 200 Meter vom Strand "Pan e Tomodoro" entfernt, ganz in der Nähe des Nachbarschaftsmarktes, in einer Wohngegend, die Dienstleistungen und Geschäfte aller Art bietet, nur wenige Minuten von der Bushaltestelle und der Bahnhaltestelle Marconi entfernt. Zu Fuß entlang der Strandpromenade können Sie das historische Zentrum und die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt leicht erreichen.

$36 pro Nacht
SUPERHOST
  1. Erdhaus
  2. Molfetta
Stein-Loft mit Balkon mit Blick auf das Meer

Erbaut zwischen den 1300er und 1400er Jahren, ein steinernes Loft mit Blick auf die Adria. Dieses Gebäude wurde erstmals als Kanonenhaus genutzt und diente in den nächsten Jahren als Lagerhaus, Kohlegrube und Atelier eines renommierten einheimischen Malers. Heute ist unsere Familie bestrebt, dieses Gebäude und seine Geschichte wiederzubeleben und Gästen einen einzigartigen und komfortablen Aufenthalt im Herzen Apuliens zu bieten.

$73 pro Nacht
SUPERHOST
  1. Gesamte Unterkunft: Privatunterkunft
  2. Ostuni
I SETTE CONI - TRULLO EDERA

A renovated trullo in a peaceful location in the countryside with a beautiful view on the valley. It's a trullo with an authentic style, most of the interiors are recycled or old furniture reinvented in a modern and functional way. Has 1 double bedroom and 1 sofabed in the living room.A newly renovated bathroom with shower,a fully equipped kitchen,washing machine and lots of space outdoor (one terrace accessible from the bedroom and another area on the other side with bbq,hammock, swing).

$83 pro Nacht

Ferienunterkünfte für jeden Stil

Buche eine Unterkunft mit so viel Platz, wie du brauchst.

  • Unterkünfte
  • Hotels
  • Besondere Unterkünfte

Weitere tolle Ferienunterkünfte in Apulien

SUPERHOST
  1. Gesamte Unterkunft: Gästesuite
  2. Ostuni
GIMI-SUITE SOGNO
$83 pro Nacht
SUPERHOST
  1. Trullo
  2. Ceglie Messapica
Trullo Babette
$45 pro Nacht
SUPERHOST
  1. Gesamte Unterkunft: Apartment
  2. Polignano a Mare
Casa Sant'Antonio Polignano in Picco sul Mare
$83 pro Nacht
SUPERHOST
  1. Trullo
  2. Figazzano
Trullo Zigara Cisternino Valle D'Itria
$107 pro Nacht
SUPERHOST
  1. Gesamte Unterkunft: Privatunterkunft
  2. Ostuni
IL CARRUBO
$71 pro Nacht
SUPERHOST
  1. Trullo
  2. Locorotondo
Trullo Trenino with private Jacuzzi
$167 pro Nacht
  1. Trullo
  2. Alberobello
Suite Felisia
$103 pro Nacht
  1. Tiny House
  2. Ostuni
Lamia Fantese bei Ostuni
$42 pro Nacht
SUPERHOST
  1. Gesamte Unterkunft: Eigentumswohnung
  2. Brindisi
Splendido appartamento vista mare e centro storico
$37 pro Nacht
PLUS
  1. Trullo
  2. Locorotondo
Private Trullo Suite Martodda
$85 pro Nacht
SUPERHOST
  1. Tiny House
  2. Ostuni
Altes Steinhaus mit Infinity-Pool
$129 pro Nacht
SUPERHOST
  1. Gesamte Unterkunft: Apartment
  2. Monopoli
Levante Wohnung mit Meerblick und historischem Zentrum
$84 pro Nacht

Tipps für deinen Aufenthalt in Apulien

Einleitung

„Bella Italia“ von ihrer schönsten Seite erwartet dich bei einem Urlaub in der Region Apulien. Mit reizvoller Landschaft, aufregenden Küsten, malerischen Strandabschnitten und kleinen wie großen Orten bietet sich dir hier die bunte Vielfalt Italiens.

Während sich Badeurlauber aufmachen, um paradiesische Strände zu erkunden – ein ganz besonderes Fleckchen ist zum Beispiel die Bucht Cala Porto –, begeben sich Kulturhungrige in Orten wie Lecce oder Puglia auf die Spuren der alten Römer. Wiederum andere genießen das „Dolce far niente“ (italienisch für süßes Nichtstun) bei köstlicher Kulinarik.

Moderne Ferienwohnungen und Apartments in Apuliens Hauptstadt Bari findest du ebenso wie bestens ausgestattet Ferienhäuser in kleineren Orten wie Monopoli oder Gallipoli. Ein besonderes Highlight ist auch ein Aufenthalt in einem typischen Trullo.


Wie komme ich in Apulien von A nach B?

Nach Apulien gelangst auf vielen Wegen. Reist du auf dem Luftweg nach Süditalien, sind die gut gelegenen Flughäfen in Bari und Brindisi empfehlenswert. Möchtest du lieber mit der Bahn kommen, geht das gut über die Zielbahnhöfe in Lecce oder Bari. Aus Süddeutschland, Österreich und der Schweiz ist die Region meist über Tagverbindungen zu erreichen. Zudem bringen dich Fernbusse direkt an den geografischen Absatz des italienischen Stiefels.

Mit etwa 800 Kilometern aufregender Küstenlinie lässt sich Apulien am flexibelsten mit dem Mietwagen erkunden. Gleich am Flughafen oder alternativ auch in den größeren Stadtzentren wie Bari, Brindisi, Lecce, Taranto oder Foggia stehen dir zahlreiche Anbieter zur Verfügung, wo du dir für die Dauer deines Aufenthaltes ganz bequem ein Auto mieten kannst.


Wann ist die beste Zeit für einen Aufenthalt in einer Ferienunterkunft in Apulien?

Das Wetter in Apulien zeichnen vor allem die langen und warmen Sommer aus. Bis über 30 Grad Celsius erreichen die Werte am Thermometer über die Sommermonate und machen damit Strand- und Badeurlauber, die die Buchten von Apulien genießen möchten, besonders glücklich.

Die Winter hingegen sind sehr mild mit angenehmen Temperaturen von 12 bis 15 Grad Celsius. Ab und an regnet es auch – daher ist ein kleiner Regenschirm im Reisegepäck empfehlenswert.

Über die Frühlingsmonate steigen die Temperaturen dann langsam wieder an. Es ist angenehm warm, aber nicht zu heiß, was besonders Aktivurlauber zu schätzen wissen. Im Herbst bleibt es recht lange warm. So kannst du bis in den Oktober mit Werten um 20 Grad Celsius rechnen.


Welche besonderen Aktivitäten gibt es in Apulien zu entdecken?

Ostuni

Ostuni – auch bekannt als die weiße Stadt – liegt auf einem Hügel in der Provinz Brindisi. Mit seinen schneeweißen Kalksteinhäusern ist das Örtchen wirklich einen Besuch wert. Du erreichst die Stadt zum Beispiel von Brindisi aus im Rahmen einer mehrstündigen Wanderung oder mit dem Fahrrad. Etwas schneller geht es mit dem Auto in knapp 35 Minuten.

Die Höhlen von Castellana

Die Höhlen von Castellana liegen nahe des gleichnamigen Ortes Castellana und etwa 40 Kilometer von der Inselhauptstadt Bari entfernt. In einem Zeitraum von etwa 90 Millionen Jahren hat die Natur hier mit Höhlen und natürlichen Korridoren etwas ganz Besonderes erschaffen. Eine Wanderung führt etwa drei Kilometer durch das Grottensystem mit beeindruckenden Tropfsteinen bis hin zur sogenannten „weißen Grotte“, die ein besonderes Glanzstück der Tour ist.

Strada delle Orecchiette

Orecchiette sind eine typisch apulianische Pastaspezialität. Es handelt sich dabei um kleine, handgefertigte Nudeln in Ohrenform. Wie diese leckere Nudelsorte gemacht wird, kannst du dir in der Altstadt von Bari in der sogenannten „Strada delle Orecchiette“ ganz genau ansehen und nebenbei auch das Flair des ursprünglichen Italiens genießen. Vornehmlich ältere Damen sitzen hier nämlich vor ihren Häusern und stellen die Teigwaren her.