*Luxus-Penthouse im Herzen des trendigen Zürich*

Gesamte Unterkunft: eigentumswohnung – Gastgeber:in ist Lucas

  1. 3 Gäste
  2. 2 Schlafzimmer
  3. 2 Betten
  4. 1,5 Bäder
Gesamte Unterkunft
Condo nur für dich allein.
Erweiterte Reinigung
Diese:r Gastgeber:in hat sich zur erweiterten Reinigung in 5 Schritten verpflichtet.
Schnelle WLAN-Verbindung
Mit 248 Mbp/s kannst du Videoanrufe entgegennehmen und Videos für deine gesamte Gruppe streamen.
Eigenständiger Check-in
Checke per Schlüsselbox selbst ein.
Einige Informationen wurden automatisch übersetzt.
Moderne und einzigartige Penthouse-Wohnung auf drei Etagen. Im Herzen von Zürich West gelegen: mit Kunst, Design, Essen, Kultur, Shopping & Architektur im Mittelpunkt. Geräumige, luxuriöse Wohnung mit großer Terrasse, Whirlpool, Grill, Kamin, Gourmet-Küche und vieles mehr. Perfekter Zugang zu öffentlichen und privaten Verkehrsmitteln.

Die Unterkunft
Einzigartiges, modernes, dreistöckiges Penthouse im berühmten Kultur- und Geschäftsviertel von Zürich.

140m2 Wohnung ist auf den beiden höchsten Ebenen über eine interne Treppe verbunden. Und Ihre private 100m2 Terrasse auf dem Dach.
Eine moderne, geräumige und helle Wohnung mit allem Komfort, den man sich nur wünschen kann.
Gästezimmer und 2 separate Badezimmer. Moderne Bulthaup Küche, Wohn- und Esszimmer.

Musik auf allen Etagen mit Sonos und Spotify Premium, Highspeed Fibre Internet 1 Gigabit und Netflix sorgen für reichlich Unterhaltung und Arbeitsmöglichkeiten.

Die oberste Etage besteht aus einem zusätzlichen Raum mit einem Gäste-Schlafsofa und der sehr großen Dachterrasse, Lounge und Essbereich sowie einem Außen-Whirlpool. Die Pflanzen schaffen eine einzigartige Oase und es gibt einen einzigartigen Blick über die Stadt Zürich. Separater Abstellraum mit zusätzlichem Kühlschrank und Grill.

Ausgezeichnete öffentliche und Auto Barrierefreiheit
Straßenbahn "Schiffbau" und S-Bahn "Hardbrücke" und Gästeparkplätze.
(Innenparkplatz und EV-Ladung auf Anfrage)

Einkaufen, Fitness+ Spa, Kultur, (Kino, Theater, Jazzclub, Bars, Clubs) Essen in vielen Geschmacksrichtungen und Preisniveaus,
Frische Markthalle und viele einzigartige Geschäfte alle zu Fuß in weniger als 5 Minuten erreichbar.

Theater Zürich, Jazzclub Moods, Bar Nietturm und Restaurant La Salle befinden sich alle im selben Gebäude.

Ich bin seit vielen Jahren Gastgeber mit fantastischem Feedback und tollen Begegnungen. Vom Gastgeben eines Paares, das in Zürich heiratet, über Geschäftsstars wie Airbnb-Mitbegründer Nathan Blecharczyk bis hin zum professionellen Snowboarder Danny Kaas, der meine Unterkunft vermietet.

Dies ist mein Traumhaus und es befindet sich in einer der angesagtesten Gegenden. Ich freue mich, es mit freundlichen und wertschätzenden Gästen zu teilen. Ich hoffe, Sie bei mir in Zürich begrüßen zu dürfen!

Das bietet dir diese Unterkunft

Blick auf die Skyline der Stadt
Hofblick
Am Wasser
Küche
Schnelle WLAN-Verbindung – 248 Mbit/s.
Kostenlose Parkplätze an der Straße
Pool: privat, im Freien, auf der Dachterrasse beheizt
Whirlpool: privat
Haustiere erlaubt
55-Zoll-HDTV mit Apple TV, Chromecast, Netflix, Normaler Kabelanschluss

Angaben zur Barrierefreiheit

Diese Informationen wurden durch den/die Gastgeber:in bereitgestellt und von Airbnb überprüft.

Wähle ein Check-in-Datum aus

Gib deine Reisedaten an, um den genauen Preis zu sehen
Check-in
Datum hinzufügen
Check-out
Datum hinzufügen

4,96 von 5 Sternen aus 28 Bewertungen

Sauberkeit
Genauigkeit der Angaben
Kommunikation
Standort
Check-in
Preis-Leistungs-Verhältnis

Hier wirst du sein

Zürich, Kanton Zürich, Schweiz

Zürich ist Hip-Circuit mit der Schweizer Ruhe!

Zürich-West – Vom Industriequartier zum Trendquartier
Der Bezirk im Westen Zürichs ist kontrastreich und hat einen unpolierten Charme. Wo einst Schiffe gebaut und Motoren miteinander verschraubt wurden, stehen Kunst, Design, Essen, Kultur, Shopping und Architektur im Mittelpunkt. Die Fabriken sind weggezogen und haben ihre riesigen Räume verlassen, die kreative Köpfe ausgenutzt haben. Der coolste Ort zum Wohnen, Arbeiten, Essen und Clubbing in Zürich. Dies war ein ehemaliges Industriegebiet, das sich in einem hybriden Wohn- und Arbeitskulturraum entwickelt hat

Geschichte und nationales Erbe
Historisches Denkmal
Fraumunsterkirche : 2.00 km
Grossmunsterkirche : 2.00 km
NATIONALMUSEUM ZUERICH: 2 km

Kultur und Shows
Kino (Mainstream): 300 m
RiffRaff (Alternativkino): 700 m
MAAG MUSIKHALLE: 500 m
SCHIFFBAU THEATER: direkt hier

In der Umgebung
Zürichsee : 5 km
ZÜRICHER ZOO: 7 km

Unter den Bahnbögen sind Designboutiquen und Markthallen im sogenannten "Im Viadukt" eingezogen – und auf dem Gerolds-Areal befindet sich Frau Gerolds Garten, ein Stadtgarten und Gastronomiebetrieb. Neben dem Freitag Flagship Store sind auch diverse Second-Hand-Möbelläden vor Ort. Auf der anderen Seite der Hardbrücke steht der 126m hohe Prime Tower, der bis zur Eröffnung der Roche Towers in Basel Platz eins als höchstes Gebäude der Schweiz hat.

Träumerstudenten und Künstler, Banker und Anwälte - sie alle wissen nicht wirklich, wer in diesem Teil von Zürich derzeit das Sagen hat. Niemand zweifelt jedoch daran, dass Sie sich hier in einem trendigen Viertel bewegen, dem wichtigsten Schwerpunkt der urbanen Vielfalt in der ganzen Schweiz. Zürich-West, wie die Einheimischen es nennen, ist ein radikaler Bruch der Ordnung und gemütliche Heimlichkeit, die die Schweizer nur einmal als Gegenstück zum gewohnten Konglomerat aus eleganter Bahnhofstrasse, altmodischem Niederdorf und gepflegter Parklandschaft am See gebraucht hatten.

Am frühen Abend strömen Menschen aus ihren Büros, Werkstätten und Geschäften, und viele von ihnen treffen sich in Mrs. Gerold's Garden, einem exzentrischen Outdoor-Pub aus Stapeln von Containern, in der Tat sprießende Kräuter auf Betten, und laufen auch Eisenbahngleise, auf denen in der Minute die Züge und S-Bahn-Züge durch den Hauptbahnhof fahren. Der Prime Tower, Zürichs höchste Bürogebäude mit den teuersten Mieten der Stadt.

Auf der Josefwiese, einem idyllischen Stadtpark, fällt der Abend in den Schatten der Müllverbrennungsanlage, die Schläge als eines der letzten industriellen Relikte im Landkreis filtrierten, ökologisch korrekten Wasserdampf am Himmel.

Ein neu eröffnetes Designhotel betreibt 25 Stunden lang ein israelisches Restaurant, in dem die sächsische Kellnerin inmitten der bunten Lobby libanesischen Rotwein empfiehlt. Das Hotel Rivington ist kein Hotel, sondern eine Bar, deren gesamte Innenausstattung aus einem zerstörten New Yorker Hotel stammt.

Ein weiterer Meilenstein ist der Prime Tower, der im Dezember 2011 eröffnet wurde - mit 126 Metern Höhe eher ein Baby-Hochkrater, aber immer noch das Stadtbild im Zürcher Westen dominiert. Das Restaurant Clouds mit Bar und Bistro im obersten Stockwerk ist seitdem mit Abstand der beste Ausblick in Zürich: Die ganze Stadt und der Zürichsee fahren im Hintergrund in die Alpen.

Das Bistro Les Halles ist einer der Pioniere des Bezirks, die hartnäckig bleiben und zu ihrer eigenen Überraschung mehr Erfolg als je zuvor haben. Ohne Konzept zu Beginn nur einen Snack für den LKW-Fahrer, die ihre Ladung an ein Handelszentrum für Gemüse geliefert erstellt, hat das Restaurant mit seinen schrulligen Berührungen und die angeschlossene Gesundheit Lebensmittelgeschäft jetzt Kultstatus erreicht.

Die überzeugendsten Projekte in Zürich-West verbinden die traditionelle Industriekultur in feinster und originellster Form mit einer neuen Nutzung. In der ehemaligen Löwenbräu-Brauerei haben sich eine Kunstgalerie, das Migros-Museum und eine Reihe von Galerien in den mächtigen Räumen angesiedelt, die sich über die vier Etagen verteilen und ein herausragendes Zentrum für zeitgenössische Kunst vereinen.

Mit der Eröffnung des Schiffbaus im Jahr 2000 wiederum hat die Gemeinde Zürich einen entscheidenden Index gesetzt. Auf dem Gelände der Maschinenfabrik Escher-Wyss war einst der grösste Industriekomplex der Schweiz die Werft, die früher Schiffe für Schweizer Flüsse und Seen produziert hatte, zu einer Filiale des Spielhauses.

Unter den Viaduktbögen (oben noch donnernde Züge) verzehren die Menschen Köstlichkeiten vom Allerbesten: Ziegen- und Büffelkäse, Austern und Spargel, Champagner und Chardonnay in der "Markthalle".

Die zweiundfünfzig angrenzenden Viaduktbögen mieteten Kultureinrichtungen und Betreibern mit außergewöhnlichen Geschäftsideen ein städtisches Fundament zu moderaten Preisen. Als "alternative Bahnhofstrasse" ist hier gemeint, weil es nicht immer die gleichen Geschäfte, sondern lokale Modelabels gibt.

Gastgeber:in: Lucas

  1. Mitglied seit September 2011
  • 28 Bewertungen
  • Identität verifiziert
I'm a Swiss management consultant and enjoy traveling the world as well as hosting guests in my beautiful home when I am abroad for travel or business.

Co-Gastgeber:innen

  • Claudio

Während deines Aufenthaltes

Ich oder mein Co-Gastgeber interagieren so viel, wie benötigt und verlangt wird. Da ich mein komplettes Penthouse vermiete, treffen wir uns normalerweise nur beim Check-in und beim Check-out.
  • Sprachen: English, Français, Deutsch, Italiano, Español
  • Antwortrate: 100%
  • Antwortzeit: innerhalb eines Tages
Um deine Zahlung zu schützen, solltest du niemals außerhalb der Airbnb-Website oder -App kommunizieren oder Geld überweisen.

Was du wissen solltest

Hausregeln

Check-in: Flexibel
Check-out: 14:00 Uhr
Eigenständiger Check-in mit Schlüsselbox
Nicht geeignet für Kinder und Kleinkinder
Rauchen verboten
Keine Partys oder Veranstaltungen
Haustiere sind erlaubt

Gesundheit und Sicherheit

Diese:r Gastgeber:in hat sich zur erweiterten Reinigung von Airbnb verpflichtet. Mehr anzeigen
Es gelten die Richtlinien von Airbnb für räumliche Distanzierung sowie weitere Richtlinien im Zusammenhang mit COVID-19.
Pool/Whirlpool ohne Tor oder Schloss
Kohlenmonoxidmelder
Rauchmelder

Stornierungsbedingungen