Zu Inhalten springen
Malerischer Ausblick

Berliner Fernsehturm

222 Einheimischen empfohlen ·
Über diesen Ort
The Berlin TV Tower is 368 meters, the tallest building in Germany and the fourth tallest building in Europe is not guyed. After more than four years of construction, the television tower was inaugurated on October 3rd, 1969.
Unterstützt von Foursquare

Tipps von Einheimischen

Bibiana
Bibiana
July 23, 2019
The Berlin TV Tower is the tallest structure in the city. A quick lift and a restaurant at high altitude complete a service that I highly recommend visiting.
Gundula
Gundula
July 12, 2019
Für einen Rundumblick über Berlin
Ulf
Ulf
February 12, 2019
den empfehle ich immer : aber vorher Tickets sichern, um nicht zu lange anzustehen. Wer Zeit und Geld hat kann auch im oberen Deck Essen und sich dabei in 20 Minuten einmal 360 Grad drehen lassen.
Jenny
Jenny
September 23, 2019
Alexanderplatz, Wahrzeichen
Ragıp
Ragıp
September 08, 2019
The TV tower of Berlin located in Alexanderplatz Square. Unlike the common thought, it was East Berlin, not West.
Team Living Hotel Weissensee
Team Living Hotel Weissensee
February 14, 2019
die perfekte Aussicht über die Hauptstadt mit Dreh Restaurant
Sonya
Sonya
September 12, 2019
• Der Alexanderplatz Der Alexanderplatz liegt am nordöstlichen Rand der historischen Mitte von Berlin. Der rechteckige Platz im Ortsteil Mitte geht auf den Platz vor dem Königs Thor zurück und erhielt 1805 nach dem russischen Zaren Alexander I. seinen heutigen Namen. Im Berliner Volksmund wird er…
Mark
Mark
February 25, 2019
Was gibt es zu entdecken? das höchste Bauwerk Deutschlands, beste Aussicht auf Berlin Eintritt: kostenpflichtig, Tickets ohne Wartezeiten teurer Was ist in der Nähe? Alexanderplatz, Hackescher Markt, Rotes Rathaus, Nikolaiviertel

Einzigartige Aktivitäten in der Umgebung

Unterkünfte in der Nähe

Einheimische empfehlen auch

Natural Feature
“Die Museumsinsel im nördlichen Teil der Spreeinsel in der historischen Mitte der deutschen Hauptstadt gehört zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten Berlins und den bedeutendsten Museumskomplexen Europas. In den Jahren 1830–1930 im Auftrag der preußischen Könige nach Plänen von fünf Architekten entstanden, wurde sie 1999 in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen. Die Museumsinsel besteht aus dem Alten Museum, dem Neuen Museum, der Alten Nationalgalerie, dem Bode-Museum und dem Pergamonmuseum. Seit der Wiedervereinigung Deutschlands wird sie im Rahmen des Masterplans Museumsinsel saniert und erweitert. Am 12. Juli 2019 eröffnete die James-Simon-Galerie als neues Besucherzentrum.”
  • 313 Einheimischen empfohlen
Historische Stätte
“Was gibt es zu entdecken? den ehemaligen Grenzübergang vom sowjetischen in den amerikanischen Sektor von Berlin Eintritt: kostenfrei, das direkt daneben liegende Mauermuseum ist kostenpflichtig Was ist in der Nähe? Friedrichstraße, Martin-Gropius-Bau, Topographie des Terrors, Gendarmenmarkt”
  • 173 Einheimischen empfohlen
Denkmal/Wahrzeichen
“• Das Brandenburger Tor Das Brandenburger Tor in Berlin ist ein frühklassizistisches Triumphtor, das an der Westflanke des quadratischen Pariser Platzes im Berliner Ortsteil Mitte steht. Es wurde als Abschluss der zentralen Prachtstraße der Dorotheenstadt, des Boulevards Unter den Linden, in den Jahren von 1789[1] bis 1793[2] auf Anweisung des preußischen Königs Friedrich Wilhelm II. nach Entwürfen von Carl Gotthard Langhans errichtet. Die das Tor krönende Skulptur der Quadriga ist ein Werk nach dem Entwurf des Bildhauers Johann Gottfried Schadow. ”
  • 218 Einheimischen empfohlen
Kirche
“Was gibt es zu entdecken? größte evangelische Kirche in Deutschland, Hohenzollerngruft Eintritt: kostenpflichtig Was ist in der Nähe? Museumsinsel, Lustgarten, Humboldt-Box, Boulevard Unter den Linden, Fernsehturm”
  • 83 Einheimischen empfohlen
Einkaufszentrum
“Der Potsdamer Platz ist ein Verkehrsknoten in den Berliner Ortsteilen Mitte und Tiergarten im Bezirk Mitte zwischen der alten Innenstadt im Osten und dem neuen Berliner Westen. Als Doppelplatzanlage schließt er sich westlich an den Leipziger Platz an. Im Zuge des Baus der Berliner Zoll- und Akzisemauer wurde 1734 das Potsdamer Tor errichtet. Dort begann seit dem späten 18. Jahrhundert die Berlin-Potsdamer Chaussee (später Potsdamer Straße), die ein wichtiges Glied im Netz der Preußischen Staatschausseen war. ”
  • 170 Einheimischen empfohlen
Standort
1A Panoramastraße
Mitte, Berlin 10178
Telefonnummer+49 30 247575875
Websitetv-turm.de
ÖffnungszeitenGeschlossen · Öffnet wieder: 10:00 AM
Kreditkarten
Yes (incl. American Express & MasterCard)
Unterstützt von Foursquare