Zu Inhalten springen
Fußgängerzone

Kärntner Straße

Von 119 Einheimischen empfohlen ·
Über diesen Ort
Besuche einen Apple Store, um einen Mac, ein iPhone, ein iPad, eine Apple Watch und mehr zu kaufen. Melde dich bei den Today at Apple Programmen an. Oder komm zur Genius Bar. Dort erhältst du Support.
Unterstützt von Foursquare

Tipps von Einheimischen

Beate
Beate
September 11, 2018
Einkaufsstrasse, Füßgängerzone, alle Marken
Patrick
Patrick
July 8, 2018
Bekannteste Einkaufsstraße Wiens - Fußgängerzone - Direkt in der Wiener Altstadt und daher sehr schön zum Spazieren. Marken wie: Peek & Cloppenburg, H&M, New Yorker, Zara, ... sind hier vertreten Most known shopping street in Vienna - pedestrian area - in the old-town of vienna perfect and…
Annemarie
Annemarie
December 14, 2017
bekannte Einkaufststraße ( touristisch)
Ingrid
Ingrid
June 12, 2018
tolle Fussgängerzone mit historischen Gebäuden und schönem Ambiente
Barbara
Barbara
March 26, 2018
Der Park von Schönbrunn eignet sich hervorragend für das Joggen

Einzigartige Aktivitäten in der Umgebung

Unterkünfte in der Nähe

Das empfehlen Einheimische

Schuhgeschäft
“An der Mariahilferstr. gibt es alle Läden mindestens doppelt. Es ist immer viel los. Es finden sich auch Cafes und Restaurants dort. ”
  • Von 298 Einheimischen empfohlen
Nachtclub
“Der Wiener Prater besteht aus dem Vergnügungspark, dem sogenannten Wurstelprater mit dem berühmten Riesenrad und vielen Attraktionen und dem Grünen Prater, ein Erholungsgebiet zum Picknicken, Spazieren und Radfahren. Hier läd auch die Liliputbahn zu einer Fahrt durch den Prater ein.”
  • Von 318 Einheimischen empfohlen
Museum
“Das Naturhistorische Museum beherbergt viele interessante Sammlungen zum Thema Mensch, Tier, Erde und deren Entwicklungen und zählt mit rund 30 Millionen Sammlungsobjekten zu den bedeutendsten Museen der Welt. Öffnungszeiten: Donnerstag bis Montag 9:00 - 18:30 Uhr, Mittwoch 9:00 - 21:00 Uhr, Dienstag geschlossen!”
  • Von 103 Einheimischen empfohlen
Kunstmuseum
“Mein Lieblingsort ! Das schönste Museum Österreichs ! Die Kunstkammer ist einzigartig ! Nicht versäumen : Velasquez Habsburger Prinzessinnen ! ”
  • Von 157 Einheimischen empfohlen
Kirche
“Der Stephansdom (eigentlich Domkirche St. Stephan zu Wien) am Wiener Stephansplatz (Bezirk Innere Stadt) ist seit 1365 Domkirche (Sitz eines Domkapitels), seit 1469/1479 Kathedrale (Bischofssitz) und seit 1723 Metropolitankirche des Erzbischofs von Wien. Der von den Wienern auch kurz Steffl genannte römisch-katholische Dom gilt als Wahrzeichen Wiens und wird häufig auch als österreichisches Nationalheiligtum bezeichnet.[1] Namensgeber ist der heilige Stephanus, der als erster christlicher Märtyrer gilt. Das zweite Patrozinium ist Allerheiligen.[2] Das Bauwerk ist 107 Meter lang und 34 Meter breit. Der Dom ist eines der wichtigsten gotischen Bauwerke in Österreich. Teile des spätromanischen Vorgängerbaues von 1230/40 bis 1263 sind noch erhalten und bilden die Westfassade, flankiert von den beiden Heidentürmen, die etwa 65 Meter hoch sind. Insgesamt besitzt der Stephansdom vier Türme: Der höchste ist der Südturm mit 136,4 Meter, der Nordturm wurde nicht fertiggestellt und ist nur 68 Meter hoch. Im ehemaligen Österreich-Ungarn durfte keine Kirche höher als der Südturm des Stephansdoms erbaut werden. So wurde beispielsweise der Mariä-Empfängnis-Dom in Linz um zwei Meter niedriger gebaut. Der Südturm ist ein architektonisches Meisterwerk der damaligen Zeit; trotz seiner bemerkenswerten Höhe ist das Fundament weniger als vier Meter tief. Im Südturm befinden sich insgesamt 13 Glocken, wovon elf das Hauptgeläut des Stephansdoms bilden. Die Pummerin, die zweitgrößte freischwingend geläutete Kirchenglocke Europas, befindet sich seit 1957 im Nordturm unter einer Turmhaube aus der Renaissance-Zeit.”
  • Von 174 Einheimischen empfohlen
Standort
Innere Stadt, Wien 1010