Zu Inhalten springen
Einige Informationen wurden automatisch übersetzt. Original anzeigen

Ferienunterkünfte in Schleswig-Holstein

Finde und buche einzigartige Unterkünfte auf Airbnb

Erstklassig bewertete Ferienunterkünfte in Schleswig-Holstein

Gäste sind sich einig: Diese Unterkünfte werden aufgrund ihrer Lage, Sauberkeit und weiteren Aspekten hoch bewertet.

Apartment in Wilhelmshaven
Design-Apartment an der Nordsee - Wilhelmshaven
In unserem nagelneuen und stillvollem Apartment können Sie so richtig entspannen. Die Unterkunft ist sehr modern und gemütlich eingerichtet, sodass Sie sich sehr wohl fühlen werden. Es ist mit allem ausgestattet, was das Herz begehrt, Ihnen wird es an nichts fehlen und wenn doch, dann sagen Sie uns gerne direkt Bescheid, wir kümmern uns drum :) Hier haben Sie vollkommene Ruhe und absolute Privatsphäre, da die Wohnung über einen separaten Eingang verfügt und sich im Nebengebäude befindet.
$51 pro Nacht
SUPERHOST
Cottage in Bissee
Hideaway, privater Hot Tub, Dampfsauna & Holzofen
Das Cottage liegt im Naturschutzgebiet “Bothkamper See”. Es bietet einen Hot-Tub unter freiem Himmel, XXL Dusche mit Weitblick, Dampf Sauna, Holz Ofen, große Terrasse, XXL Couch und Super Kingsize Bett. Voll ausgestattete Küche, Eiswürfelmaschine, Bluetooth Musikanlage, WLAN, 2 x BBQ Platz, Fahrräder (umsonst), 36.000 qm Grundstück, Riesenschaukel, Feuerstelle, Badestelle, Holzhacken, Kanu und vieles mehr. Landgasthof "Antikhof Bisse" mit gehobener Küche (5 min zu Fuss)
$133 pro Nacht
SUPERHOST
Privatzimmer in Elmshorn
Zimmer 33, wie eine Besenkammer unterm Dach
Sehr kleines Zimmer mit Dachschräge. Fast wie die Besenkammer von Harry Potter, aber mit eigenem Fenster ;-) Das Zimmer ist nicht für Langzeitaufenthalte mit vollem Gepäck geeignet, auch wenn es zunächst 2 Jahre am Stück an den gleichen Gast vermietet war. Also etwas für leidensfähige Menschen die keine klaustrophobischen Probleme haben. Dieses Zimmer ist eines von 3 Gästezimmern in der Wohnung und liegt direkt neben dem Bad und dem WC.
$18 pro Nacht

Weitere tolle Ferienunterkünfte in Schleswig-Holstein

Apartment in Eckernförde
Im Bademantel an den Strand - Maisonette
$64 pro Nacht
SUPERHOST
Eigentumswohnung in Harrislee
Gesamte Wohnung im NY-Stil mit privater gemütlicher Terrasse
$81 pro Nacht
Privatzimmer in Hamburg
gemütliches Zimmer mit Arbeitsplatz
$27 pro Nacht
SUPERHOST
Apartment in Lübeck
Wochenende im Herzen von Lübeck !
$46 pro Nacht
Privatzimmer in Hamburg
Kleines gemütliches Zimmer in Altbauwohnung
$36 pro Nacht
SUPERHOST
Apartment in Schleswig
Ost-Nord-Ost
$41 pro Nacht
SUPERHOST
Privatzimmer in Hamburg
Schönes modernes Einzelzimmer (gelb
$37 pro Nacht
SUPERHOST
Privatzimmer in Hamburg
Gemütliches Zimmer in Ottensen
$38 pro Nacht
Eigentumswohnung in Hamburg
Schöne Ferienwohnung in Hamburg Rahlstedt
$57 pro Nacht
SUPERHOST
Eigentumswohnung in Lübeck
"la Luna" Helle Studiowohnung für mobile Gäste
$54 pro Nacht
SUPERHOST
Privatzimmer in Elmshorn
Zimmer 13, einfach ausgestattet, zentral gelegen
$28 pro Nacht
Privatzimmer in Hamburg
Kl.gemütliches Zimmer EURO FH/ILS
$35 pro Nacht

Tipps für deinen Aufenthalt in Schleswig-Holstein

Einleitung

Die wilde und ungebändigte Natur ist das Wahrzeichen von Schleswig-Holstein, dem Bundesland ganz im Norden Deutschlands. Das Meer und sein Klima dominieren hier alles. Bei einem Urlaub an der Ostsee und der Nordsee erwarten dich die Inseln Sylt und Helgoland, endlose Strände, das mystische Wattenmeer, Pfahlbauten, die aus dem Meer ragen, pittoreske Leuchttürme und idyllische Dörfer, wo du zahlreiche schöne Ferienhäuser findest. Der Nordwind macht Segeln zu einem Vergnügen, du kannst aber auch Rad fahren, wandern oder mit dem Kajak schippern. Auch mit historischen Altstädten kann Schleswig-Holstein trumpfen, einige davon zählen zum UNESCO-Weltkulturerbe. Hier kannst du wunderbar flanieren oder in einem der Museen die Geschichte und Kultur der Region entdecken. Herausragend ist dabei Lübeck, die mittelalterliche Hansestadt, die dich auf eine Zeitreise in die Welt dieser einstigen Handelsmacht mitnimmt.


Wann ist die beste Zeit für einen Aufenthalt in einer Ferienunterkunft in Schleswig-Holstein?

Schleswig-Holstein ist eine der kühleren Regionen Deutschlands. Es lohnt sich also, ganzjährig warme Pullover, Mützen und Handschuhe einzupacken – nicht zuletzt wegen des doch recht bissigen Nordwinds. Auch gute, wasserdichte Schuhe gehören ins Gepäck, für eventuelle Regentage und Wanderungen im Wattenmeer. Eine beliebte Reisezeit ist aufgrund der wärmeren Temperaturen und der vielen, langen Sonnentage von Juni bis September. Die Höchsttemperaturen im Sommer liegen bei etwa 20 Grad Celsius – dank einer erfrischenden Brise ideale Wander- und Radfahrbedingungen. Das Wasser wird etwa 17 Grad Celsius warm und hat damit Badetemperatur. Im Winter kühlt die Luft auf durchschnittlich 5 Grad ab, das Wasser auf etwa 2 Grad.


Welche besonderen Aktivitäten gibt es in Schleswig-Holstein zu entdecken?

Nationalpark Wattenmeer

Das Wattenmeer ist so mysteriös wie faszinierend. Über Jahrtausende hat es sich unter dem Einfluss von Ebbe und Flut zu einer der fruchtbarsten Naturlandschaften entwickelt. Kleinstlebewesen, Vögel und auch die Kegelrobbe – Deutschlands größtes Raubtier – sind hier zuhause. Am Strand kannst du kilometerweit wandern und dabei die Gezeiten sowie die maritime Tierwelt beobachten.

Lübeck

Imposant empfängt dich das Holstentor am Eingang der Altstadt, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Die Stadt wurde im Mittelalter, zur Zeit der Hanse, gegründet und gilt heute gar als „Königin der Hansestädte“. Die historische Altstadt ist immer noch nahezu unverändert. Schön ist die Aussicht von einem der sieben Kirchtürme, welche das Stadtbild prägen. Schifffahrtsbegeisterte können im Europäischen Hansemuseum in die Geschichte dieser mittelalterlichen Handelsmacht eintauchen.

Die Pfahlbauten von St. Peter-Ording

Die 13 Pfahlbauten am Strand von St. Peter-Ording thronen bis zu sieben Meter hoch über dem Meer und widerstehen Wind und Wellen. Schon von Weitem siehst du die ungewöhnlichen Bauten aus insgesamt 4.000 Holzpfählen. Die Bauten sind mittlerweile über 100 Jahre alt und wurden als Strandbuden, als Umkleiden für Badende und für die Badeaufsicht errichtet. Heute beherbergen fünf davon Restaurants oder Cafés: ideal für die Stärkung nach dem Strandspaziergang.