Zu Inhalten springen

Die besten Nachtclubs in Prague

Schloss
“Die Prager Burg (tschechisch: Pražský hrad) bildet das größte geschlossene Burgareal der Welt und setzt sich aus Palästen, Amts-, Kirchen- und Fund und ist seit über tausend Jahren ein bedeutendes Symbol des tschechischen Staates. Gegründet im 9. Jahrhundert wurde sie zum ständigen Sitz der tschechischen Herrscher und zuletzt auch der Präsidenten. Die Prager Burg (Tramhaltestelle "Pražský hrad") ist gut erreichbar. Die Tram Nummer 22, die vor dem Wohnhaus hält, ist das ideale Verkehrsmittel, um alle wesentlichen Sehenswürdigkeiten Prags auf eine preiswerte und bequeme Weise zu entdecken. Sie können nach Belieben aus- oder einsteigen, um die interessantesten Plätze zu besuchen. ”
  • 409 Einheimischen empfohlen
Einkaufszentrum
“Das moderne Einkaufszentrum wurde in den Jahren 2005 – 2007 an der Stelle einer ehemaligen Kaserne errichtet. Anstelle des ehemaligen Hofareals und der Hofobjekte wurde ein gänzlich neues Hauptgebäude errichtet. Auf einer Fläche von 115.000 m2 bietet es das größte Angebot an Geschäften, Restaurants und Dienstleistungen im historischen Zentrum Prags. Im Untergeschoss befindet sich die größte unterirdische Garage im Stadtzentrum. ”
  • 294 Einheimischen empfohlen
Bridge
“Die Karlsbrücke (tschechisch Karlův most) ist eine im 14. Jahrhundert errichtete, historisch bedeutsame Brücke über die Moldau in Prag, die die Altstadt mit der Kleinseite verbindet. Sie ist die älteste erhaltene Brücke über den Fluss Moldau und eine der ältesten Steinbrücken Europas. Die Brücke erhielt ihren heutigen Namen erst im Jahr 1870, sie gilt als Wahrzeichen der Stadt und gehört zu den Nationalen Kulturdenkmälern. Über die Brücke führte der Krönungsweg der böhmischen Könige. Die Karlsbrücke (Tramhaltestelle "Malostranské náměstí) erreichen Sie bequem mit der direkten Tram Nummer 22, die vor dem Wohnhaus hällt.”
  • 302 Einheimischen empfohlen
Denkmal/Wahrzeichen
“Die Prager Rathausuhr, auch Aposteluhr oder Altstädter Astronomische Uhr, tschechisch Pražský orloj oder Staroměstský orloj (aus lateinisch horologium ‚Uhr‘), ist eine weltweit bekannte astronomische Uhr aus dem Jahr 1410, die sich in Prag an der Südmauer des Altstädter Rathauses befindet. Sie ist ein Meisterwerk gotischer Wissenschaft und Technik und ein wertvolles Kulturdenkmal. Die Rathausuhr befindet sich in der Prager Altstadt (tschechisch: Staré Město). Dies ist die älteste der vier Prager Städte (Altstadt, Neustadt, Kleinseite und Hradschin). Ihr Zentrum bildet der Altstädter Ring (Staroměstské náměstí) mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten. ”
  • 164 Einheimischen empfohlen
Einkaufszentrum
“Old Town Square is an historic square in the Old Town quarter of Prague, the capital of the Czech Republic. It is located between Wenceslas Square and Charles Bridge.”
  • 204 Einheimischen empfohlen
Imbiss
$
“Petrin Tower is on a top of Petrin hill and surrounded by a beautiful park. You can walk through the park, climb the Tower and continue by walk towards the famous Prague Castle.”
  • 285 Einheimischen empfohlen
Zoo
“One of the biggest Zoo in Europe! You will spend a whole day walking around the area and enjoying lovely animals :) Open hours January, February 9 a.m. - 4 p.m. March 9 a.m. - 5 p.m. April, May 9 a.m. - 6 p.m. June, July, August 9 a.m. - 9 p.m. September, October 9 a.m. - 6 p.m. November, December 9 a.m. - 4 p.m.”
  • 180 Einheimischen empfohlen
Einkaufszentrum
“This square is the commercial and administrative centre of the city as well as the site of important social and historical events. Here you'll find cinemas, theatres, banks, hotels, restaurants, dozens of small and large shops, and administrative centres. The square was created during the founding of the New Town by Charles IV in 1348. Today it is dominated by the National Museum (1885 – 1891) and Josef Václav Myslbek’s statue of the national patron St Wenceslas from 1912.”
  • 161 Einheimischen empfohlen
Nachbarschaft
“The neighbourhood of Vyšehrad is an amazing neighbourhood that has a lot to offer. Vyšehrad Castle is the domain of the area and offers breathtaking views of Lesser Town and the Prague Castle, relaxing strolls in the beautiful green parks or a refreshing morning jog when there is nobody around. On the other side, there is Náplavka on the river bank, with the farmers market every Saturday and many food festivals all year round. The newly constructed hinged windows that decorate Náplavka with galleries, coffee shops and other establishments behind them are something one of a kind that you cannot find anywhere else! Park Folimanka is ideal for those who seek local vibes, located right under the spectacular Nuselský bridge that blows my mind every time I walk under it. Do not forget to look around a little bit while walking in the streets of the neighbourhood, you might notice some cubist architecture! Overall, the district of Vyšehrad is in my opinion quite underrated, as it has a lot to offer, but nobody is actually talking about it, really. ”
  • 238 Einheimischen empfohlen
Park
“Der mehr als hundert Jahre alte Park beherbergt intime Ecken und Plätze inmitten eines Waldes, von Wiesen, ungewöhnlichen Ausblicken auf Prag und einem großen Gartenrestaurant mit angenehmen Sitzgelegenheiten im Schatten von Kastanienbäumen. Einst befanden sich hier Weinhänge und bis heute sind die Reste einstiger Gebäude erhalten geblieben: klassischer Aussichtsturm aus den 20-er Jahren des 19. Jahrhunderts, der nun nach seiner Rekonstruktion als Restaurant dient. Riegrovy sady bieten auch ein Biergarten mit einer Videoprojektion (WM etc.)”
  • 263 Einheimischen empfohlen
Playground
“Sie verstecken sich in den Palais-Innenhöfen und Kleingassenlabyrinthen der Kleinseite. Die Gärten Vrtbovská (Vrtba), Ledeburská (Ledeburg), Fürstenberská (Fürstenberg) und Kolovratská (Kolovrat) zählen zu den Barockperlen Prags. Sie bieten den gleichnamigen Palais eine einzigartige Entspannungszone und ihre terrassenartige Anordnung entstand praktisch aus der Not heraus. Der untere Bereich der Königsresidenz der Prager Burg bat nämlich nur beschränkt Platz und das auch nur bergab. Somit blieb den Planern eigentlich keine andere Wahl. Vor allem die gemütliche und intime Atmosphäre der hiesigen Gärten lockt ihre Besucher. Der einzige Garten, welcher dank seiner Größe aus der Reihe tanzt, ist ”
  • 232 Einheimischen empfohlen
Pub
$$
“Best beer in the city! Highly recommend It's a retro restaurants with typical czech foods and really best draft Pilsner Urquell beer”
  • 229 Einheimischen empfohlen
Building
“The Dancing House (Czech: Tančící dům), or Fred and Ginger, is the nickname given to the Nationale-Nederlanden building on the Rašínovo nábřeží (Rašín Embankment) in Prague, Czech Republic. It was designed by the Croatian-Czech architect Vlado Milunić in cooperation with Canadian-American architect Frank Gehry on a vacant riverfront plot. The building was designed in 1992 and completed in 1996.”
  • 176 Einheimischen empfohlen
Museum
“Das Nationalmuseum ist das größte Museum der Tschechischen Republik. Es widmet sich einer Reihe von Wissenschaftsdisziplinen und Sammelbereichen von den Naturwissenschaften bis hin zu spezialisierten Bereichen der Sozialwissenschaften. Es umfasst Materialsammlungen der Entwicklung der Natur, Prähistorie und der Geschichte der tschechischen und internationalen Provenienz. Die Museumsexpositionen befinden sich in mehreren Gebäuden in Prag. Das Nationalmuseum veranstaltet auch eine Reihe von Kultur- und Bildungsprogrammen.”
  • 110 Einheimischen empfohlen
Amerikanisches Restaurant
$$
“Upper floor is bar where you can have food and drinks. Lower floor is dancing club”
  • 105 Einheimischen empfohlen
Café
$$
“Beautiful First Republic cafe. He still looks that way. You can play billiards here.”
  • 178 Einheimischen empfohlen