Zu Inhalten springen

Top-Empfehlungen von Einheimischen für Sehenswürdigkeiten

Schloss
“Die Prager Burg (tschechisch: Pražský hrad) bildet das größte geschlossene Burgareal der Welt und setzt sich aus Palästen, Amts-, Kirchen- und Fund und ist seit über tausend Jahren ein bedeutendes Symbol des tschechischen Staates. Gegründet im 9. Jahrhundert wurde sie zum ständigen Sitz der tschechischen Herrscher und zuletzt auch der Präsidenten. Die Prager Burg (Tramhaltestelle "Pražský hrad") ist gut erreichbar. Die Tram Nummer 22, die vor dem Wohnhaus hält, ist das ideale Verkehrsmittel, um alle wesentlichen Sehenswürdigkeiten Prags auf eine preiswerte und bequeme Weise zu entdecken. Sie können nach Belieben aus- oder einsteigen, um die interessantesten Plätze zu besuchen. ”
  • 409 Einheimischen empfohlen
  • 15 Entdeckungen
Bridge
“Die Karlsbrücke (tschechisch Karlův most) ist eine im 14. Jahrhundert errichtete, historisch bedeutsame Brücke über die Moldau in Prag, die die Altstadt mit der Kleinseite verbindet. Sie ist die älteste erhaltene Brücke über den Fluss Moldau und eine der ältesten Steinbrücken Europas. Die Brücke erhielt ihren heutigen Namen erst im Jahr 1870, sie gilt als Wahrzeichen der Stadt und gehört zu den Nationalen Kulturdenkmälern. Über die Brücke führte der Krönungsweg der böhmischen Könige. Die Karlsbrücke (Tramhaltestelle "Malostranské náměstí) erreichen Sie bequem mit der direkten Tram Nummer 22, die vor dem Wohnhaus hällt.”
  • 302 Einheimischen empfohlen
  • 4 Entdeckungen
Denkmal/Wahrzeichen
“Die Prager Rathausuhr, auch Aposteluhr oder Altstädter Astronomische Uhr, tschechisch Pražský orloj oder Staroměstský orloj (aus lateinisch horologium ‚Uhr‘), ist eine weltweit bekannte astronomische Uhr aus dem Jahr 1410, die sich in Prag an der Südmauer des Altstädter Rathauses befindet. Sie ist ein Meisterwerk gotischer Wissenschaft und Technik und ein wertvolles Kulturdenkmal. Die Rathausuhr befindet sich in der Prager Altstadt (tschechisch: Staré Město). Dies ist die älteste der vier Prager Städte (Altstadt, Neustadt, Kleinseite und Hradschin). Ihr Zentrum bildet der Altstädter Ring (Staroměstské náměstí) mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten. ”
  • 164 Einheimischen empfohlen
Einkaufszentrum
“Old Town Square is an historic square in the Old Town quarter of Prague, the capital of the Czech Republic. It is located between Wenceslas Square and Charles Bridge.”
  • 204 Einheimischen empfohlen
  • 7 Entdeckungen
Building
“The Dancing House (Czech: Tančící dům), or Fred and Ginger, is the nickname given to the Nationale-Nederlanden building on the Rašínovo nábřeží (Rašín Embankment) in Prague, Czech Republic. It was designed by the Croatian-Czech architect Vlado Milunić in cooperation with Canadian-American architect Frank Gehry on a vacant riverfront plot. The building was designed in 1992 and completed in 1996.”
  • 176 Einheimischen empfohlen
  • 3 Entdeckungen
Museum
“Das Nationalmuseum ist das größte Museum der Tschechischen Republik. Es widmet sich einer Reihe von Wissenschaftsdisziplinen und Sammelbereichen von den Naturwissenschaften bis hin zu spezialisierten Bereichen der Sozialwissenschaften. Es umfasst Materialsammlungen der Entwicklung der Natur, Prähistorie und der Geschichte der tschechischen und internationalen Provenienz. Die Museumsexpositionen befinden sich in mehreren Gebäuden in Prag. Das Nationalmuseum veranstaltet auch eine Reihe von Kultur- und Bildungsprogrammen.”
  • 110 Einheimischen empfohlen
Denkmal/Wahrzeichen
“Very Good! 4 of 5 Prague TV Tower is the highest building in Prague, remarkable 216 meters and its park called "Mahlerovy sady" is place full of experiences! So let's explore! Either way in the observatory at the height of 93 metres above the ground, or in the luxury restaurant that is located a little lower and last but not least in the park right below the tower.”
  • 258 Einheimischen empfohlen
Schloss
“Take a tour to Vysehrad. It was built as a castle, but destroyed lately and rebuilt as a fortress to protect Prague city from the south. There is also famous cemetery. You can take a walk up to the castle which is built on the hight heavy rock and enjoy the views on the city from the top.”
  • 160 Einheimischen empfohlen
  • 1 Entdeckung
Historische Stätte
“Powder Tower is a late Gothic building on the border of Na Příkopě Street and Republic Square next to the Municipal House opposite the U Hybernů House. It is one of the symbols of Prague. Celetná Street begins at the gate, which forms the first part of the Royal Route leading from here to Prague Castle.”
  • 48 Einheimischen empfohlen
  • 2 Entdeckungen
Street Art
“The Lennon Wall or John Lennon Wall is a wall in Prague, Czech Republic. Once a normal wall, since the 1980s it has been filled with John Lennon-inspired graffiti, pieces of lyrics from Beatles' songs, and other designs relating to local and global causes”
  • 73 Einheimischen empfohlen
  • 7 Entdeckungen
Kirche
“The Metropolitan Cathedral of Saints Vitus, Wenceslaus and Adalbert (Czech: metropolitní katedrála svatého Víta, Václava a Vojtěcha) is a Roman Catholic metropolitan cathedral in Prague, the seat of the Archbishop of Prague. Until 1997, the cathedral was dedicated only to Saint Vitus, and is still commonly named only as St. Vitus Cathedral. This cathedral is an excellent example of Gothic architecture and is the largest and most important church in the country. Located within Prague Castle and containing the tombs of many Bohemian kings and Holy Roman Emperors, the cathedral is under the ownership of the Czech government as part of the Prague Castle complex.”
  • 62 Einheimischen empfohlen
  • 5 Entdeckungen
Einkaufszentrum
“Old Town, or Staré Mesto, is a lively cobblestoned hub with landmark attractions such as the medieval Astronomical Clock and the Gothic Church of Our Lady Before Týn, on Old Town Square. The Rudolfinum concert hall hosts classical music, while the Estates Theatre stages ballet and opera.”
  • 53 Einheimischen empfohlen
Bridge
“Exeptional! 5 of 5 Prague’s oldest bridge was built to replace the Judith Bridge that had been badly damaged by floods in 1342. The Stone, or Prague, Bridge, called Charles Bridge since 1870, was begun in 1357 by Charles IV and was completed in 1402. The bridge is built of sandstone blocks, flanked at each end by fortified towers (Lesser Town Bridge Towers, Old Town Bridge Tower). From 1683 to 1928, 30 statues of saints were carved to decorate the bridge, the most famous of which is the statue of St John of Nepomuk. -------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Le plus vieux pont de Prague a été construit pour remplacer le pont Judith qui avait été gravement endommagée par les inondations en 1342. La pierre, ou Prague, le pont, appelé pont Charles depuis 1870, a été commencée en 1357 par Charles IV et a été achevée en 1402. Le pont est construit des blocs de grès, flanqué à chaque extrémité par des tours fortifiées (Lesser Town Bridge Towers, Old Town Bridge Tower). De 1683-1928, 30 statues de saints ont été sculptés pour décorer le pont, dont le plus célèbre est la statue de St Jean Népomucène. -------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Prag die älteste Brücke wurde gebaut, um die Judithbrücke ersetzen, die durch die Überschwemmungen in 1342. Der Stein stark beschädigt worden war, oder Prag, Brücke, genannt Karlsbrücke seit 1870, wurde im Jahre 1357 von Karl IV begonnen und wurde im Jahre 1402. Die Brücke abgeschlossen ist gebaut von Blöcken Sandstein , an jedem Ende flankiert von Türmen (Kleinseitner Brückentürme , Altstädter Brückenturm ). Von 1683 bis 1928 wurden 30 Heiligenstatuen geschnitzt, die Brücke zu dekorieren, die berühmteste davon ist die Statue des heiligen Johannes von Nepomuk. -------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Il più antico ponte di Praga è stata costruita per sostituire il ponte di Giuditta che era stato gravemente danneggiato dalle inondazioni nel 1342. The Stone, o Praga, Ponte, chiamato Ponte Carlo dal 1870, fu iniziata nel 1357 da Carlo IV e fu completata nel 1402. Il ponte è costruita in blocchi di pietra di sabbia, fiancheggiate ad ogni estremità da torri fortificate (Lesser Town Bridge Towers, Torre vecchia). Dal 1683-1928, 30 statue di santi furono scolpite per decorare il ponte, la più famosa delle quali è la statua di San Giovanni Nepomuceno.”
  • 29 Einheimischen empfohlen
  • 7 Entdeckungen
Garten
“Beautiful gardens with an attractive pond full of large fish . Peacocks roam freely and there are owls too. The gardens are free, a little hidden away but well worth it. ”
  • 39 Einheimischen empfohlen
Memorial Site
“This is a really cool monument and has a really nice walk to reach the monument. Once you arrive you will have an exceptional view of Prague and it is completely free to visit!”
  • 66 Einheimischen empfohlen