Zu Inhalten springen

Kulinarische Tipps in St. Johann im Pongau District

Restaurant
$$
“Die Entdeckung der Gasteiner Quellen im heutigen Bundesland Salzburg erfolgte im 7. Jahrhundert. Untersuchungen haben ergeben, dass das Niederschlagswasser im Bereich des Graukogels und Hüttenkogels in ca. 1.800 Meter Seehöhe versickert, in eine Tiefe von 2.000 m absinkt, sich in der Tiefe erwärmt und wieder in ca. 1.000 Meter Seehöhe im Bereich des Badberges, einem Vorberg des Graukogels in Bad Gastein aus 18 verschiedenen Quellen mit einer Ergiebigkeit von fünf Millionen Liter pro Tag zutage tritt. Das Thermalwasser ist schwach mineralisiert, radonhältig und hat eine Temperatur von 44 - 47°C. Die Quellen sind so gefasst, dass ihr naturheißes Wasser vor der Zumischung von Oberflächenwasser ”
8Empfehlungen vor Ort
Café
$$
4Empfehlungen vor Ort
Restaurant
“Es ist eines der besten Restaurants im Gasteiner Tal, mit einen schönen Blick vonSüd nach Nord in das Tal. Direkt gegenüber des Badesees.”
6Empfehlungen vor Ort
Lodging
2Empfehlungen vor Ort
Restaurant
$$
1Empfehlungen vor Ort
Restaurant
“super nice place with good food and soooo many gin tonic possiblilities, just ask and they prepare the one that suits you best”
4Empfehlungen vor Ort
Restaurant
“super Restaurant, super Küche, super Pizza!! unbedingt vorher reservieren!!”
4Empfehlungen vor Ort
Restaurant
“Irsinnig uriges, cooles Restaurant im Herzen von Flachau, Super Steaks und Fischgerichte”
4Empfehlungen vor Ort
Café
“Sensationeller Ausblick und gute Küche (immer etwas anders als man es in den Bergen erwartet)”
4Empfehlungen vor Ort
Restaurant
4Empfehlungen vor Ort
Restaurant
2Empfehlungen vor Ort
Distillery
“Jausenstation, frische Brötchen, sowie Kaffee und hausgemachte Kuchen. Frühstücks-Angebot ausschließlich für Oberwarthlodge-Gäste.”
3Empfehlungen vor Ort
Hotel
3Empfehlungen vor Ort
Restaurant
2Empfehlungen vor Ort
Bar
$$
2Empfehlungen vor Ort
Restaurant
1Empfehlungen vor Ort