Zu Inhalten springen
Du siehst Ergebnisse für „Graubünden“

Best things to do in Graubünden

Gym
“Als Snowboarder, Freeskier, Skater, Freeclimber oder Biker solltest du dir die Freestyle Academy in LAAX auf keinen Fall entgehen lassen. Die erste Freestyle-Indoor-Base Europas ist ein moderner Spielplatz für alle Freestyler. ”
9 Einheimische empfehlen
Park
“Val di Peio and Val di Rabbi both access Stelvio National Park. Go there and hike up into the mountains to see the beautiful scenery of the high mountains of Stelvio.”
7 Einheimische empfehlen
Establishment
“Sommer-Wanderparadies Winterskigebiet Hallenbad Reiten Minigolf Gleitschirm Passagierflüge”
8 Einheimische empfehlen
Fondue-Restaurant
“Il spir ist eine Aussichtsplattform bei Conn, südlich von Flims . Die Plattform wurde im Auftrag der Gemeinde Flims von der Churer Architektin Corinna Menn entworfen und im September 2006 eingeweiht. Sie bietet einen spektakulären 180-Grad-Blick über die Rheinschlucht Ruinaulta”
11 Einheimische empfehlen
Point of Interest
“Parsennbahn Talstation - der perfekte Start für einen tollen Ski- oder Snowboardtag! Zu Fuss ca 5Min vom Schloss weg. Die schwarze Talabfahrt führt direkt zum Schloss!”
7 Einheimische empfehlen
Italienisches Restaurant
$$
“Set in a 16th Century old barn wit stone vaulted ceilings, in Old Downtown Bormio. Typical but very refined Valtellina menu, pizzoccheri, sciatt and venison. Booking required.”
5 Einheimische empfehlen
Establishment
“La skiarea di Bormio, situata nel cuore dell’Alta Valtellina e immersa nel panorama del Passo Stelvio, dispone di 16 impianti con 20 piste tutte collegate sci ai piedi ed un’estensione di circa 50 km di tracciati che si snodano da quota paese mt 1225 fino a quota mt 3012 di Cima Bianca. Molto nota è la pista Stelvio, che fa da sfondo all'appuntamento fisso della Coppa del Mondo di sci Alpino con l'ormai tradizionale discesa libera di fine dicembre.”
5 Einheimische empfehlen
Natural Feature
“Ein Geheimtipp unter Einheimischen! Im Sommer die mystische Idylle des kleinen See geniessen. Gut zu Fuss erreichbar (von der Wohnung in 40 Minuten). Im Sommer ideal zum Schwimmen und etwas Essen; im Winter zum Langlaufen, Spazieren und Essen. English: An insider tip among locals! Enjoy the mystical idyll of the small lake in summer. Good walking distance (from the apartment in 40 minutes). In the summer ideal for swimming and some food; in winter for cross-country skiing, walking and eating. Italiano: Un consiglio segreto tra i locali! Godetevi l'idillio mistico del piccolo lago in estate. Buona distanza a piedi (dall'appartamento in 40 minuti). In estate l'ideale per nuotare e un po 'di cibo; in inverno per lo sci di fondo, camminare e mangiare.”
7 Einheimische empfehlen
Museum
1 Einheimischer empfiehlt
Waterfall
“Die Taminaschlucht ist der nördliche Teil des Taminatals im Kanton St. Gallen in der Schweiz. Zwischen Valens und dem Weiler Bonadivis gräbt sich das Wasser der Tamina bis zu 200 m in den Boden. Die Taminaschlucht ist durch die Kraft der Tamina entstanden. Das Wasser des kleinen Flusses hat sich im Laufe der letzten 15 000 Jahre tief in den Boden gegraben. Die enge Felsspalte ist rund 750 m lang und 70 m tief. Beim Alten Bad Pfäfers weitet sich die Schlucht soweit, dass für die letzten 4 km neben der Tamina auch ein einspuriges Strässchen Platz findet, welches Bad Ragaz mit dem Alten Bad Pfäfers verbindet. Wenige Meter vom Alten Bad Pfäfers entfernt befindet sich der Eingang zur mystischen Taminaschlucht. Gäste können hier die immense Kraft des Wassers hautnah erleben. Der Schluchtweg ist der östlichen Felsflanke abgerungen. Ein festes Geländer schafft Halt und Distanz zur nahen, wilden Tamina. Ein 1987 gebauter Stollen weist schliesslich den neuen und sicheren Weg durch das Felsinnere am kleinen Thermalwasserbrunnen (36.5°C) vorbei bis zur Quellwasser-Grotte. Vor oder nach dem Besuch der Schlucht empfängt der älteste barocke Bäderbau der Schweiz auch heute wieder Gäste – eine Quelle der Gastlichkeit in wildromantischer Lage.”
9 Einheimische empfehlen
Establishment
“Stunning waterfalls, have in front of them a nice area where you can have a picnic, relax with friends or play volleyball! Has two little bars nearby to grab what you like. Easily reachable by car, recommended with kids.”
4 Einheimische empfehlen
Mountain
“Estate - Desideri vivere una mtb-experience tra sentieri scorrevoli, tracciati enduro e view-point mozzafiato? Il Mountain Park Carosello 3000 ti offre oltre 50 km di percorsi divisi tra sentieri di nuova costruzione ideati appositamente per la mtb (flow ed enduro) e tracciati escursionistici pre-esistenti. I nuovi sentieri possono essere percorsi da tutti secondo il proprio livello d’abilità. Uno stile di tracciato basato su velocità e ritmo che garantisce ai principianti e alle famiglie la sicurezza desiderata e ai bikers esperti una sensazione simile alle montagne russe. Inverno - Carosello 3000 Livigno è la porta per vaste aree di neve fresca non segnalate e non controllate dove puoi so”
3 Einheimische empfehlen
Lake
“«Der Klöntalersee gehört zu den unglaublichen Naturschönheiten, die kein Traum errät», so schrieb Literaturnobelpreisträger Carl Spitteler. Das Auengebiet im Mündungsbereich der Klön in den See hat nationale Bedeutung. Es steht, wie auch die Muschelkalksteine, unter Schutz. Die Silberen - eine Bergkuppe am Pragelpass - ist eine der grossartigsten Karstlandschaften der Schweiz, die alle Zwischenstufen vom nackten Fels bis zur geschlossenen Vegetationsdecke und zum subalpinen Wald aufweist. Nicht wenige halten den Klöntalersee für einen der schönsten Seen der Schweiz. Geniessen Sie diese Naturschönheiten auf dem zweistündigen Spaziergang dem See entlang. Der Weg ist einfach begehbar mit stellenweise schmalen Abschnitten. Im Sommer gibt es nichts Schöneres, als sich im fjordartigen Klöntalersee zu erfrischen und anschliessend zu grillieren; im Winter frönen Eistaucher ihrem spektakulären Hobby. Weitere Aktivitäten und aktuelle Veranstaltungen finden Sie auf www.kloental.com.”
7 Einheimische empfehlen
Malerischer Ausblick
“Vermutlich die berühmteste römische Brücke des Tessins. Strandtücher mitnehmen und machen Sie es sich auf einem der grossen Stehen bequem. Dann die Füsse im glasklaren kalten Wasser baumeln lassen...”
10 Einheimische empfehlen
Premise
“Appena sopra Bormio, a circa 40 minuti di auto da STazzona. Una navetta vi accompagna per il primo tratto e poi a piedi in circa 2 ore si raggiunge la Val Viola dove c’è un ristoro. ”
4 Einheimische empfehlen
Essen
“Tipico e tutto con ingredienti freschi quale il buon latte locale. Gelati unici!”
5 Einheimische empfehlen