Zu Inhalten springen

Was du in Ayent unternehmen kannst

Entdecke die Stadt aus der Perspektive von Einheimischen. Entdecke die schönsten Dinge, die man unternehmen kann, sowie die besten Restaurants, und erhalte unbezahlbare Ratschläge von den Menschen, die hier leben.

Natural Feature
“Mit einer Länge von 300 Metern ist er der größte natürliche unterirdische See Europas. Die Grotte ist vom 17. März bis zum 4. November jeden Tag offen ab 10h00 bis 17h00 (letzte Fahrt 17h00) Im Juli und August 09h00 bis 17h30 (letzte Fahrt 17h30)”
14 Einheimischen empfohlen
Amusement Park
6 Einheimischen empfohlen
Wellness/Heilbad
“Recently build Spa and wellness center only 10 minutes walk from the chalet.”
11 Einheimischen empfohlen
Museum
Von 1 Einheimischem empfohlen
Lake
“Grösster unterirdischer See Europas. Sehenswert - auch für Kinder. Neu: Konzerte und Veranstaltungen, s. website”
10 Einheimischen empfohlen
History Museum
“Situé dans la belle Maison Peinte du village de Botyre, sur la commune d’Ayent , le musée retrace l’histoire des bisses valaisans, canaux d’irrigation qui font le bonheur des promeneurs. ”
4 Einheimischen empfohlen
Establishment
“•Ouvert tous les jours de 8h00 à 19h00 (haute saison) •Ouvert du lundi au vendredi de 8h00 à 12h30 et de 14h00 à 18h30 et le samedi de 8h00 à 18h30 (basse saison) ”
4 Einheimischen empfohlen
Establishment
“Zone piétonne très agréable été comme hiver pour flâner rencontrer du monde boire un verre ou faire ses courses. N.B. En hiver on trouve sur tout près une installation pour apprendre à skier gratuite!”
8 Einheimischen empfohlen
Kunstgalerie
“Topmodernes Museum mit gutem Restaurant in schöner Lage, direkt am kleinen See.”
3 Einheimischen empfohlen
Sublocality
“Anzère is a fantastic ski resort!! Nice runs, nice atmosphere and very friendly.”
5 Einheimischen empfohlen
Restaurant
$$
“Prachtig uitzicht, goede keuken. Twee verdiepingen, een met pizza en de ander Franse keuken.”
3 Einheimischen empfohlen
Bus Station
4 Einheimischen empfohlen
Natural Feature
“Der See von Tseuzier ist ein künstlich, vom Staudamm von Rawyl, geformter See. Sein Wasser wird für die Produktion von Elektrizität benützt. Der See kann zu Fuss über den Weg entlang der Suonen von Sion oder Ayent erreicht werden. Die weniger Sportlichen können auch mit dem Postauto dahin gelangen. (täglich von Ende Juni bis Mitte August, dann an den Wochenenden von Mitte August bis Ende September) Das Auto ist auch eine Option , Sie können sich am Fusse des Staudamms parken. Die Wanderung rund um den See ist ein leichter Spaziergang in einer atemberaubenden Landschaft. ”
3 Einheimischen empfohlen
Natural Feature
“Construit en 1442, le Bisse d'Ayent est issu de la Lienne. Il s'élance à travers un paysage varié de mayens, de pâturages et de forêt. Il arrose les prés et les vignes d'Ayent et de Grimisuat de manière traditionnelle ou par aspersion et finit son parcours à l'étang de Revouire. Des exemples de techniques anciennes ont été reconstituées sur son parcours. Très bel itinéraire mais déconseillé aux personnes sujettes au vertige ! ”
Von 1 Einheimischem empfohlen
Colloquial Area
“The best lunch spot on the mountain - good food, prices, view and atmosphere.”
4 Einheimischen empfohlen