Unabhängiges Studio in einer Villa

Superhost

Gesamte Unterkunft: Privatunterkunft – Gastgeber:in ist Julien

  1. 2 Gäste
  2. 1 Schlafzimmer
  3. 1 Bett
  4. 1 Badezimmer
Arbeitsplatz
Ein privater Raum mit WLAN, der sich gut zum Arbeiten eignet.
Julien ist ein Superhost
Superhosts sind erfahrene, herausragend bewertete Gastgeber:innen, die alles dafür geben, ihren Gästen großartige Aufenthalte zu bieten.
Kostenlose Stornierung innerhalb von 48 Stunden.

AirCover

Jede Buchung beinhaltet einen kostenlosen Schutz bei Stornierungen durch Gastgeber:innen, bei unzutreffenden Angaben im Inserat und bei anderen Problemen, zum Beispiel mit dem Check-in.
Einige Informationen wurden automatisch übersetzt.
Studio mit eigenem Eingang, bestehend aus einem Schlafzimmer, einer Küchenzeile ( Kühlschrank, Mikrowelle, Induktionsherd, Kaffeemaschine, Geschirr), einem privaten Duschbad und WC.
Ein Kleiderschrank und ein Schreibtisch sind ebenfalls im Zimmer vorhanden.
Bereitstellung von Handtüchern, Pflegeprodukten und Föhn.
Wifi zur Verfügung.
Haus in einer ruhigen Sackgasse in der Nähe der öffentlichen Verkehrsmittel (direkter Bus u-Bahn D vaise Station in 10 min)
Geschäfte 10 min zu Fuß.
Parkplatz
Rauchen verboten

Die Unterkunft
Das Schlafzimmer und das Duschbad wurden im Jahr 2020 renoviert.
Im Jahr 2021 wurden Toiletten und eine Küchenzeile installiert.

Das Schlafzimmer verfügt über einen großen Kleiderschrank, ein Doppelbett 140 cm, einen Schreibtisch und einen Nachttisch.

Das Duschbad ist mit Handtuchtrockner, Handtüchern, Duschmatte, Fön, Personengewicht, Desinfektionsprodukt und Pflegeprodukten ausgestattet.

Die Toilette und die Küchenzeile sind privat und grenzen an das Zimmer an.

Wo du schlafen wirst

Das bietet dir diese Unterkunft

Blick in den Garten
Küche
WLAN – 20 Mbit/s
Arbeitsplatz
Kostenloser Parkplatz auf dem Grundstück
Ladestation für Elektrofahrzeuge
Gemeinsam genutzt Hinterhof/Garten – Komplett umzäunt
Gepäck kann abgestellt werden
Überwachungskameras auf dem Grundstück
Nicht verfügbar: Kohlenmonoxidmelder

7 Nächte in Champagne-au-Mont-d'Or

11. Nov. 2022 - 18. Nov. 2022

4,91 von 5 Sternen aus 45 Bewertungen

Sauberkeit
Genauigkeit der Angaben
Kommunikation
Standort
Check-in
Preis-Leistungs-Verhältnis

Hier wirst du sein

Champagne-au-Mont-d'Or, Auvergne-Rhône-Alpes, Frankreich

Wohngebiet und ruhige Gegend in der Nähe des Zentrums von Champagne am Mont d 'Or.

Im Dorf findest du einen Metzger, das historische Geschäft des Master Chocolatier Sève, eine Bannette-Bäckerei mit saftigen Brötchen, eine Käserei, einen Floristen, Restaurants, einen Tabakladen, einen elektronischen Zigarettenladen.

In der Nähe des Hauses befinden sich eine Tankstelle, ein Mac Donald, eine Bäckerei, ein Blumenhändler und der westliche Bauernladen.

Die Lage ist ideal für einen Besuch :

• Die goldenen Berge:

" Mont-Cindre, Mont-Thou, Mont-Verdun, drei Riesen, die eins sind, zucken sich zu dem Wunsch, Lyon zu sehen", schrieb 1891 in seinem Essay der Grammatik des Lyoner Patois, Jean Melchior Villefranche, geboren in Couzon-au-Mont-d'Or. Diese drei Berge, die Sie erklimmen können, wenn Sie möchten, sowie die Täler und Hügel der Monts d 'Or bieten Ihnen viele Wanderwege und Wanderungen, die Sie zu Fuß, Mountainbike oder zu Fuß zum Steigbügel nehmen können! Für einen Moment entgiftet weg von der Stadt, es gibt nichts Besseres.

• Die Einsiedelei.


Die Einsiedelei ist sicherlich einer der Orte der Monts d 'Or, wo Sie einen atemberaubenden Blick auf unser süßes Lyon genießen können. Die ehemalige Gebetsstätte wurde im 14. Jahrhundert gegründet und beherbergt bis 1900 Eremiten. Heute beherbergt sie eine romanische Kapelle aus vergoldeten Steinen, die mit einem 1952 von Louis Touchagues geschaffenen Fresko dekoriert ist, sowie einen imaginären Garten, in dem dank eines Pavillons Grünflächen, vergoldete Steine und ein atemberaubender Blick auf Lyon zu bewundern sind.


• Sehr schöne kleine Dörfer


Die Monts d 'Or ist auch eine Konzentration von Gemeinden, wo es gut ist, zu leben. Champagne-au-Mont-d'Or, Saint-Romain-au-Mont-d' Or, Saint-Didier-au-Mont-d'Or, Saint-Germain-au-Mont-d' Or…Aber wenn es eine Ecke gibt, die Sie nicht passieren können, dann ist es Saint-Cyr-au-Mont-d'Or. Der malerische Charme, die gepflasterten Straßen und die goldene Steinarchitektur werden Ihre Meinung sicherlich ändern.
Im Gegensatz zu den Vergoldeten, was könnte besser sein als ein gutes altes schwarzes Herrenhaus, das als das seltsamste Museum von Saint-Romain dient. Thierry Ehrmann, ein exzentrischer, umstrittener und sehr reicher Künstler, wird ausgestellt. Rusty Scultpures, Latin Tags, die verrücktesten Objekte, alles in einer Atmosphäre und einem apokalyptischen Dekor, das einen Besuch wert ist.

• Lyon

Zu besuchen Lyon ist eine Stadt mit Geschichte und sehr reicher Kultur mit schönen alten Vierteln und vielen Museen zu entdecken.

Als UNESCO-Weltkulturerbe am Zusammenfluss der Flüsse Rhône und Saône registriert, ist dies das ideale Reiseziel für ein kleines Sightseeing während eines Wochenendes mit einem Liebhaber oder einer Familie!

Um Ihnen bei der Vorbereitung auf Ihren Aufenthalt zu helfen, habe ich den ultimativen Reiseführer für Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten in Lyon vorbereitet.
Finden Sie eine nicht erschöpfende Liste der Sehenswürdigkeiten der Stadt:

1*/ Old Lyon (Kopfsteinpflasterstraßen, Saint-Jean-Kathedrale, das Gadagne-Museum, das Des Miniatures and Cinema Museum und das ehemalige Gerichtsgebäude mit seinen 24 Säulen)

2*/ Die Traboules von Lyon (das bekannteste : der Cour des Voraces (am Place Colbert) und der Rose Tower (16 rue du Boeuf) in Old Lyon. Und wenn du das längste Traboule in Lyon durchqueren möchtest, ist es in der 54 rue Saint-Jean!)

3*/ Fourvière
Von Saint-Jean führt eine große Treppe zum Gipfel des Hügels von Fourvière, einem der touristischsten Orte in Lyon. Da der Aufstieg recht lang und ermüdend sein kann, kann man ihn auch mit der Standseilbahn erreichen. La Ficelle (Spitzname der Standseilbahn) startet von der Metrostation Vieux-Lyon.

Ganz oben auf der Esplanade genießt man ein Panorama über die ganze Stadt mit im Hintergrund das Alpenmassiv und den Mont Blanc.

Mit Blick auf den Hügel, finden Sie die Basilika von Fourvière. Es ist das Wahrzeichen der religiösen Geschichte von Lyon. Sein Äußeres ist von außen ziemlich streng und sein Inneres ist reich verziert.

Neben der Basilika befindet sich ein Kommunikationsturm, der wegen seiner überraschenden Ähnlichkeit mit seinem Cousin in Paris als „kleiner Eiffelturm“ bezeichnet wird.

In der gleichen Gegend können Sie auch die Ruinen des antiken Theaters des antiken Lugdunum und das gallo-römische Museum besuchen. Alle Informationen findest du auf der offiziellen Website des Museums.

4*/Place Bellecour

In der Liste der Sehenswürdigkeiten in Lyon findest du Place Bellecour.
Place Bellecour ist ein privilegierter Treffpunkt für Lyoner.

Ob Sie Lyon besuchen, einkaufen gehen, ins Kino gehen oder einfach nur in die Bars gehen möchten, in Bellecour beginnt alles. Es stellt den 0 km Punkt von Lyon dar, was bedeutet, dass die Entfernungen von dort aus berechnet werden.

Diese riesige rote Feldpromenade, die als größter Fußgängerplatz Europas bekannt ist, bietet einen freien Blick auf Fourvière und Zugang zu vielen Einkaufsstraßen.

In der Mitte des Platzes sehen Sie auch die Statue von Louis XIV. auf seinem Pferd (erbaut 1713 zu Ehren des Sonnenkönigs) und weiter entfernt die Statue von Petit-Prince und Antoine de Saint-Exupéry.

Wenn Sie Lyon im Winter besuchen, können Sie eine Fahrt mit dem Bellecour Riesenrad unternehmen, um die ganze beleuchtete Stadt zu entdecken. Zu Weihnachten gibt es auch eine Eisbahn.


5*/ Die Presqu'île
Sehenswürdigkeiten auf der Presqu' île de Lyon:

Rue de la République: Dies ist die Haupteinkaufsstraße der Stadt. Hier finden Sie billige Marken sowie Designer- und Luxusboutiquen.
Place des Terreaux mit seinem 360-Tonnen-Bartholdi-Brunnen Place
des Jacobins, einer der schönsten in Lyon
Die Fußgängerzone Victor Hugo und ihre vielen Geschäfte
Der Place des Célestins, wo sich das gleichnamige Theater befindet
Der Palais de la Bourse, klassifiziert als historisches Denkmal
Die Lyoner Oper
Das Rathaus


6*/ La Croix Rousse

Leicht erreichbar mit der U-Bahn oder mehreren Stufen für die sportlicheren, nimmt das Viertel ein Plateau auf den Höhen der Stadt ein. Es wird in der Stadt oft als " Dorf " bezeichnet, weil es recht untypisch ist und aufgrund seiner Vergangenheit eine starke Identität der Arbeiterklasse hat.

La Croix Rousse ist in der Tat der ehemalige Bezirk der Kanuten, die Arbeiter spezialisiert auf die Arbeit der Seide und deren Revolte, um unwiderruflich die Geschichte von Lyon zu markieren. Die Gebäude wurden speziell für die Unterbringung der riesigen Webmaschinen mit sehr hohen Decken und riesigen Fenstern gebaut. Heute gibt es nur noch wenige Exemplare in den Nationalmuseen.

Wenn Sie an dieser Zeit der Geschichte interessiert sind, lade ich Sie ein, das Maison des Canuts, eine ehemalige Seidenweberwerkstatt, zu besuchen und auch den Fresque des Canuts am Boulevard des Canuts zu besuchen. Diese 1200 Quadratmeter große Trompe l 'oeil fängt das Leben und die Atmosphäre der Nachbarschaft ein. Auf die gleiche Weise können Sie auch die Mauer betrachten, die von den berühmten Lyonern gemalt wurde, am Fuße des Roten Kreuzes.

Beenden Sie Ihre Tour durch das Rote Kreuz am Big Rock, um den Blick auf die ganze Stadt zu genießen. Der Montée de la Grand Côte bietet ebenfalls eine herrliche Aussicht.


7*/ Der Parc de la tête d 'or

Ein weiterer touristischer Ort, der sowohl von Besuchern als auch von Lyonnais sehr geschätzt wird, um das Grün zu genießen, der Parc de la Tête d 'Or.

Der Parc de la tête d 'Or befindet sich im sechsten Arrondissement von Lyon und ist der größte Park der Stadt.

Toller Ort für Outdoor-Aktivitäten. Sie können den kostenlosen Zoo, den Rosengarten, den botanischen Garten besuchen oder eine Zugfahrt oder ein Pedal auf dem See genießen. Sportbegeisterte können auch in Ruhe joggen oder Fahrrad fahren.

Im ganzen Park findest du leicht etwas zu essen.

Wenn du Lyon mit deiner Familie besuchst, werden deine Kinder diesen Ort definitiv genießen. Der Ort ist ruhig und erholsam.

Erfahre mehr über andere Aktivitäten auf der offiziellen Website.



Der Stadtteil Confluences ist der heutige Stadtteil von Lyon und liegt am Zusammenfluss der Rhône und der Saône.

Das ehemalige Industriegebiet mit vielen Fabriken wurde saniert, um ein Öko-Distrikt mit mehreren Geschäften, Büros und Häusern zu werden.

Am Confluence ist der Besuch, den du nicht verpassen solltest, der des Museums. Trotz seines jüngsten Aussehens wurde es bald ein Muss in Lyon.

Das Musée des Confluences, mit seiner futuristischen Architektur und an den Ufern der Rhône gelegen, schlägt ständige Ausstellungen über die Ursprünge des Lebens mit insbesondere einem archäologischen Teil, einem anderen über die Darstellungen des Todes und einem letzten über die Gesellschaften und Zivilisationen des Menschen vor.

Die Inszenierung ist originell und dank klarer Erklärungen sehr interessant.

Um Ihren Besuch im Confluences Museum zu organisieren, können Sie die offizielle Website besuchen.


9*/ Les bouchons lyonnais

Lyon besuchen, ohne mindestens eine Mahlzeit in einer Lyoner Mütze einzunehmen, das ist nicht denkbar ! Echte Institution, es gibt sogar ein Label " Bouchons Lyonnais ", um die Echtheit des typischen Bistros zu bescheinigen.

Essen in einem Korken ist die beste Möglichkeit, Gastronomie und regionale Spezialitäten zu entdecken und zu erleben. Entscheiden Sie sich auf der Karte für Nieren, Brioche, Knödel oder sogar Kanuttengehirne und die Saphirschürze!


10*/ Das Festival der Lichter

Wenn Sie Lyon am oder um den 8. Dezember besuchen, sollten Sie das Festival der Lichter auf keinen Fall verpassen.

Dieses Festival findet seit 1852 jedes Jahr statt und ist ein Muss, das jedes Jahr Millionen Besucher anzieht. Ursprünglich wurde das Festival gegründet, um die Jungfrau Maria zu feiern, die die Lyoner vor der Pestepidemie gerettet hätte.

Heute ist das Lichterfest, ob Sie nun gläubig sind oder nicht, auf jeden Fall einen Besuch wert, um alle Beleuchtungen und leuchtenden Kunstwerke zu betrachten, die an den Fassaden der Denkmäler projiziert werden. Der Zugang ist ebenfalls kostenlos !

Besuchen Sie die offizielle Website, um sich auf Ihr nächstes Festival of Lights vorzubereiten.


11*/ Die Ufer der Rhône und der Saône

Wie Sie wissen, liegt Lyon am Zusammenfluss der Rhône und der Saône. Das verspricht schöne Spaziergänge in Perspektive entlang der Kais !

Die Ufer sind für Fußgänger gut angelegt, was es zu einem privilegierten Ort macht, um die Stadt zu Fuß zu erkunden. Darüber hinaus bieten sie eine wunderschöne Aussicht und ermöglichen es Ihnen, die vielen Rhone-Schiffe vorbeiziehen zu sehen. Es ist auch von den Ufern der Saône, dass Sie die schönsten Panoramen auf dem Hügel von Fourvière finden.

Du kannst zu Fuß oder mit dem Fahrrad spazieren gehen.

Das Vorhandensein dieser beiden Flüsse ermöglicht es Ihnen auch, eine Bootsfahrt zu machen, um Lyon aus einem anderen Blickwinkel zu entdecken. Je nach Dauer und Wahl des Bootes werden mehrere Arten vorgeschlagen: Hausboot, Touristenboot oder auch Bootsverleih ohne Lizenz.


12*/ Das Museum of Fine Arts

Während Ihres Wochenendes in Lyon empfehle ich Ihnen, einen Besuch des Museums of Fine Arts in Ihr Programm aufzunehmen.

Am Place des Terreaux auf der Halbinsel empfängt Sie das Museum in der ehemaligen Abtei der Damen von Saint-Pierre. Das als historisches Denkmal klassifizierte Museum präsentiert in seinen 70 Räumen eine bedeutende Sammlung europäischer Gemälde und Skulpturen vom 14. Jahrhundert bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts.

Es gibt auch einen großen Teil widmet sich der Antike und vor allem dem Thema Ägypten.

Sie ist das wichtigste Museum hinter dem Louvre in Paris und gilt als eines der schönsten Museen Frankreichs.


13*/ Les Halles de Lyon

Les Halles sind das Wahrzeichen der Gastronomie in Lyon, mit Feinkostläden, Bäckerei Chocolatiers, Käser und Caterer. Insgesamt gibt es etwa sechzig Händler.

Sie befinden sich im dritten Arrondissement von Lyon, neben dem Bahnhof Part-Dieu und sind an Wochentagen von 07: 00 bis 22: 30 Uhr (montags geschlossen) und an Sonn- und Feiertagen von 07: 00 bis 13: 00 Uhr geöffnet.

Riesiger überdachter Markt, ist es der ideale Ort, um sich mit guten Aufschnitt zu verwöhnen, probieren Sie die quenelles Lyon oder leckere Pralinen-Torte, das typische Dessert der Stadt.

Dies ist jedoch nicht der kleine Markt der lokalen Produzenten, die Preise sind ziemlich hoch, aber du wirst sicher sein, Qualitätsprodukte zu kaufen.

Gastgeber:in: Julien

  1. Mitglied seit Januar 2017
  • 45 Bewertungen
  • Identität verifiziert
  • Superhost
Familie mit zwei Kindern im Alter von 10 und 7 Jahren

Während deines Aufenthaltes

Gastgeber vor Ort mit zwei Kindern im Alter von 7 und 10.
Wir helfen Gästen gern bei Fragen zu deiner Unterkunft oder Nachbarschaft.

Julien ist ein Superhost

Superhosts sind erfahrene, herausragend bewertete Gastgeber:innen, die ihren Gästen großartige Aufenthalte bieten.
  • Sprachen: English, Français
  • Antwortrate: 100%
  • Antwortzeit: innerhalb einiger Stunden
Um deine Zahlung zu schützen, solltest du niemals außerhalb der Airbnb-Website oder -App kommunizieren oder Geld überweisen.

Was du wissen solltest

Hausregeln

Check-in: 17:00 Uhr – 21:00 Uhr
Check-out: 10:00 Uhr
Rauchen verboten
Keine Haustiere
Keine Partys oder Veranstaltungen

Gesundheit und Sicherheit

Es gelten die Sicherheitspraktiken von Airbnb im Zusammenhang mit COVID-19.
Kein Kohlenmonoxidmelder
Sicherheitskamera/Aufnahmegerät Mehr anzeigen
Rauchmelder

Stornierungsbedingungen