Historisches Studio Loft in der Innenstadt

Superhost

Gesamte Unterkunft: Loft – Gastgeber:in ist Laura

  1. 2 Gäste
  2. 1 Schlafzimmer
  3. 1 Bett
  4. 1 Badezimmer
Eigenständiger Check-in
Checke per Schlüsselbox selbst ein.
Laura ist ein Superhost
Superhosts sind erfahrene, herausragend bewertete Gastgeber:innen, die alles dafür geben, ihren Gästen großartige Aufenthalte zu bieten.
Tolle Check-in-Erfahrung
100 % der letzten Gäste haben den Check-in-Vorgang mit 5 Sternen bewertet.

AirCover

Jede Buchung beinhaltet einen kostenlosen Schutz bei Stornierungen durch Gastgeber:innen, bei unzutreffenden Angaben im Inserat und bei anderen Problemen, zum Beispiel mit dem Check-in.
Einige Informationen wurden automatisch übersetzt.
Ein verstecktes Juwel in einem historischen Innenstadtgebäude, weniger als 1,6 km vom Stadtzentrum entfernt. In der Nähe von Marta Zug, Touristische Stätten, Flughafen, Convention Ctr, Mercedes Benz Stad, Eastern Music Hall + State Farm Arena. Historische Old 4th Ward ist eine Innenstadt Nachbarschaft, wo wir seit 2003 gemütlich gelebt haben.
WLAN + Kabelfernsehen + Premium-Kanäle. Waschmaschine + Trockner.
Ein kostenloser, geschlossener Pkg-Raum. Free Street Pkg. Bitte keine großen Trucks.
ATL ist eine abwechslungsreiche Stadt+ hat einige Obdachlose in der Innenstadt.

Die Unterkunft
Wir haben das Dachgeschoss mit allem ausgestattet, was du für einen angenehmen Aufenthalt brauchst. Komfortables Bett, Flachbildfernseher mit Xifinity Internet + Premium-Kanälen, voll ausgestattete Küche, Sitzbereich, Essbereich, Schreibtisch, Waschmaschine/Trockner. Öffentliche Verkehrsmittel - Marta und der Atlanta Eastside Beltline liegen nur wenige Blocks vom Loft entfernt. Der Beltline ist beliebt für Spaziergänge oder Radtouren zum Old Fourth Ward Park, Ponce City Market, Roger Street Market und Piemont Park. Der King Memorial Park + Jimmy Carter Centers liegen ebenfalls in der Nähe. Wir leben seit 16 Jahren in der Nachbarschaft und genießen es, Marta zum Mercedes-Stadion + zum Flughafen zu bringen.
Einige unserer Lieblingsorte in der Nachbarschaft
sind: Noni's Restaurant, Georgia Beer Garden, Sister Louisa's Church (es ist eine Bar), Killer Burgers, Rias BlueBird Diner, Thumbs Up Diner, Grant Park Market, Six Feet Under Restaurant, The Joy Stick, St. Augustines, Revolution Donuts, Roger Street Market, Highland Bakery, Fox Brothers BBQ, Hatties Hot Chicken, The Vortex.

Wo du schlafen wirst

Schlafzimmer
1 Queensize-Doppelbett

Das bietet dir diese Unterkunft

Küche
WLAN
Arbeitsplatz
Kostenloses Anwohner-Parkhaus auf dem Grundstück – 1 Stellplatz
32-Zoll-HDTV mit Amazon Prime Video, Fire TV, HBO Max, Hulu, Netflix, Premium-Kabelfernsehen
Waschmaschine – in der Anlage: Kostenlos
Trockner – in der Anlage: Kostenlos
Zentrale Klimaanlage
Gepäck kann abgestellt werden
Überwachungskameras auf dem Grundstück

Wähle ein Check-in-Datum aus

Gib deine Reisedaten an, um den genauen Preis zu sehen

4,97 von 5 Sternen aus 318 Bewertungen

Sauberkeit
Genauigkeit der Angaben
Kommunikation
Standort
Check-in
Preis-Leistungs-Verhältnis

Hier wirst du sein

Atlanta, Georgia, Vereinigte Staaten

In den letzten Jahren hat sich das "O4W” zu einem markanten Symbol für intelligente Gentrifizierung in der georgischen Hauptstadt entwickelt, einem Ort, an dem verlassene Lagerhäuser in Lofts umgewandelt werden und kleine Unternehmen florieren - während der authentische Geschmack dieser historischen Gegend erhalten bleibt.
Hier sind zehn Gründe, diese sich ständig weiterentwickelnde Nachbarschaft zu lieben:

1. KROG STREET MARKET ist ein Reiseziel für Atlantas eigene Kultur – diejenigen, die immer auf der Suche nach einzigartigen Spezialitäten sind. Es ist so authentisch wie das Lagerhaus der 1920er Jahre, in das es eingebaut ist. Mit Marktständen zum Verkauf von Produkten, Waren und zubereiteten Lebensmitteln sowie einigen südlich wachsenden Restaurants und Einzelhändlern bietet der Markt Atlantern einen Treffpunkt der Art - ein Ort, um eine außergewöhnliche Mahlzeit zu genießen oder ein paar inspirierende Zutaten zu holen – einen Markt im Stil der Westküste.  
Das sagen die Leute über den Krog Street Market:
•Top 11 der beliebtesten Foodhallen in den USA – Zagat
•Top 10 Orte, die die Revolution in der Food Hall vorantreiben - Abfahrten
•Zehn beste Food Halls in den USA – Fodor's Travel

Ponce City Market. Im ehemaligen Gebäude Sears, Roebuck & Company untergebracht, ist diese gemischt genutzte Anlage bereit, der nächste Hotspot der Stadt zum Essen, Einkaufen, Arbeiten und Wohnen zu werden. Der Ponce City Market, der dem Chelsea Marketin New York City nachempfunden ist, hat bereits erstklassige Einzelhandels- und Restaurants aufgestellt, um den riesigen Raum zu füllen.

2. Die Atlanta Streetcar. Atlantas öffentliches Verkehrssystem ist nicht auf Augenhöhe mit den meisten großen Metropolen Amerikas, aber die Atlanta Streetcar ist ein guter Anfang, um sie dorthin zu bringen. Es entfacht auch eine Verbindung mit der Vergangenheit der Stadt, als elektrische Straßenbahnen die Gemeinde miteinander verbanden. Die erste Phase des Projekts wird die MLK National Historic Site mit dem Centennial Olympic Park verbinden, wo weitere Transfers an den Bahn- und Buslinien VON MARTA durchgeführt werden können.

3. The BeltLine. Es begann mit dem Vorschlag eines Georgia Tech-Absolventen, veraltete Eisenbahnstrecken in einen Wander- und Radweg durch Atlanta zu verwandeln. Jetzt wird die BeltLine Realität. Der am häufigsten benutzte Abschnitt ist der Eastside Trail zwischen Piemont Park und Irwin Street, der am Ponce City Market vorbei führt. Diese Gegend beherbergt häufige Kunstinstallationen sowie Restaurants mit Sitzgelegenheiten im Freien.

4. Epischer Southern Brunch. Sonntagsbrunch ist eines der Dinge, bei denen sich der Süden auszeichnet, und kein Viertel macht es besser als der Old Fourth Ward. Begib dich nachParish oderTwo Urban Licks, wo du dein Gesicht mit Eiern von Benedict füllen kannst, während du dir das Drama auf der BeltLine unten anschaust. Highland Bakery ist die ultimative Dekadenz, mit französischem Toast so groß wie dein Kopf, während Diner-ChicHome Grown an der Grenze zu Reynoldstown die besten Kekse der Stadt serviert.

5. Edgewood Avenue Nachtleben. Atlantas junge und angesagte Jungs machten Buckhead früher eine Bienenlinie, um ihre Pfeifen zu befeuchten, aber die Edgewood Avenue wird schnell zum Ort, um erschwingliche Tauchbars mit authentischem ATL-Rand zu finden. Das vielleicht beste Beispiel ist Schwester Louisas Kirche des Wohnzimmers und das Ping Pong Emporium(abgekürzt Kirche), wo die Gäste Tischtennis beobachten oder spielen können, während sie Chormäntel tragen. Mutter ist eine weitere beliebte Bar, wie Joystick, wo Sie Ihre Lieblings-Kinder-Arcade-Spiele spielen können, während Sie Craft-Biere schlürfen.

6. Jackson Street Bridge. Fans von The Walking Dead werden die Strecke über den Freedom Parkway aus der Eröffnungssequenz der Serie sofort erkennen, wenn Rick Grimes zu Pferd in die verlassene Stadt eintritt. Die unscheinbare Jackson Street Bridge wird häufig als Kulisse für Amateurfotoshootings für Fans und diejenigen verwendet, die den besten Blick auf die Skyline zu jeder Zeit suchen.

7. Street Art. Graffiti war früher eine städtische Geißel; jetzt wird es als Mittel zur Verwandlung sonst trüber Backsteingebäude in Kunstwerke umarmt. Dies gilt besonders für die Old Fourth Ward, wo die jährliche Konferenz Living Walls, City Speaks, Künstler aus allen Teilen der USA zusammenbringt, um Straßen wie die Edgewood Avenue, die Carroll Street und den Krog Street Tunnel zu verschönern.

8. Lokale Märkte.Auf dem Sweet Auburn Curb Market, der nach dem Großen Atlanta-Feuer von 1917 gegründet wurde, haben Generationen von Einheimischen frische Lebensmittel gekauft. Dutzende von Restaurantständen - insbesondere Bell Street Burritos, Arepa Mia und Grindhouse Killer Burgers - haben ebenfalls geöffnet. Der Freedom Farmers Market verfolgt einen traditionelleren Ansatz, indem er samstags auf dem Parkplatz der Jimmy Carter Library and Museum (einem der einheimischen Söhne Georgiens) einrichtet. Holen Sie sich Produkte und Fleisch von einheimischen Bauern, sowie Backwaren, frische Pasta und verzehrfertige Speisen.

9. Geschichte: Die Alte Vierte Station ist eine der ältesten Gegenden Atlantas. Aus diesem Grund bemühen sich die Entwickler, dieses Erbe zu bewahren und gleichzeitig historischen, aber verfallenen Gebäuden in der Moderne neue Identitäten zu verleihen. Der Ponce City Market ist ein Paradebeispiel dafür, ebenso dieMasquerade,ein beliebter Veranstaltungsort für Indoor-Outdoor-Musik, der den alten Dupre Excelsior Mill Komplex einnimmt. Entdecke, wie die Nachbarschaft aussah, bevor die Gentrifizierung mit voller Kraft begann, indem du denSweet Auburn Historic District besuchst.

10. Community Pride. Die meisten Atlanter sind stolz auf ihre Stadt, aber die Bewohner von O4W sind noch stolzer auf ihre Nachbarschaft. Sie kommen, um Veranstaltungen wie den Georgia Marathon, der durch die Gegend führt, mit Bommeln und Schildern zu unterstützen. Sie veranstalten auch eine tolle Party mit Festivals wie dem Old Fourth Ward Arts Festival, Sweet Auburn Springfest und One Musicfest.

Caroline Eubanks ist eine freie Schriftstellerin aus Atlanta, Georgia. Nachdem sie Jahre in Charleston und Sydney verbracht hat, ist sie wieder in ihrer Heimatstadt und zeigt anderen, was sie zu bieten hat. Erfahren Sie mehr über Eubanks in ihren Blogs Caroline in the CityundThis Is My South und über (SENSIBLE INHALTE VERSTECKT) @cairinthecity.

Gastgeber:in: Laura

  1. Mitglied seit April 2015
  • 611 Bewertungen
  • Identität verifiziert
  • Superhost
Hallo, ich bin Laura.
Ich bin ein RN und mein Mann ist ein pensionierter Fotograf. Leere Nester's, die gerne reisen und bei Airbnb übernachten. Wir leben seit 2003 im Old Fourth Ward / Sweet Auburn Viertel. Unser Loft ist komplett mit allem ausgestattet, was du für einen angenehmen Aufenthalt in Atlanta, Georgia, benötigst. Die zentrale Lage des Lofts macht es ideal für diejenigen, die an Konferenzen, Sportfans und Touristen teilnehmen, die die Sehenswürdigkeiten der Stadt besuchen möchten. Es ist auch perfekt für Geschäftsreisende und Studenten, die eine voll möblierte Unterkunft suchen.
Hallo, ich bin Laura.
Ich bin ein RN und mein Mann ist ein pensionierter Fotograf. Leere Nester's, die gerne reisen und bei Airbnb übernachten. Wir leben seit 2003 im Old F…

Während deines Aufenthaltes

Mein Mann oder ich wohnen seit 2003 in der Nachbarschaft. Wir stehen dir während deines Aufenthalts jederzeit zur Verfügung.

Laura ist ein Superhost

Superhosts sind erfahrene, herausragend bewertete Gastgeber:innen, die ihren Gästen großartige Aufenthalte bieten.
  • Lizenz- oder Registrierungsnummer: STRL-2022-00478
  • Antwortrate: 100%
  • Antwortzeit: innerhalb einer Stunde
Um deine Zahlung zu schützen, solltest du niemals außerhalb der Airbnb-Website oder -App kommunizieren oder Geld überweisen.

Was du wissen solltest

Hausregeln

Check-in: Nach 13:00 Uhr
Check-out: 11:00 Uhr
Eigenständiger Check-in mit Schlüsselbox
Nicht geeignet für Kinder und Kleinkinder
Rauchen verboten
Keine Haustiere
Keine Partys oder Veranstaltungen

Gesundheit und Sicherheit

Es gelten die Sicherheitspraktiken von Airbnb im Zusammenhang mit COVID-19.
Sicherheitskamera/Aufnahmegerät Mehr anzeigen
Kohlenmonoxidmelder
Rauchmelder

Stornierungsbedingungen