Vorwärts navigieren, um auf die vorgeschlagenen Ergebnisse zuzugreifen

    Das solltest du über den Buchungsvorgang wissen

    Informiere dich über die verschiedenen Buchungsoptionen auf Airbnb.
    Von Airbnb am 9. Feb. 2021
    Video: 2 Min.
    Aktualisiert am 25. Feb. 2022

    Das Wichtigste

    • Gäste, die mehr über deine Unterkunft erfahren möchten, können dir eine Erkundigung senden, bevor sie buchen.

    • Du wählst zwischen der Sofortbuchung und Buchungsanfragen.

    • Der Buchungsstatus deiner Gäste ändert sich während des Buchungsvorgangs.

    Als Gastgeber:in ist es wichtig, über den Buchungsvorgang Bescheid zu wissen.

    Mit einem besseren Verständnis der Kommunikationskanäle, Buchungsoptionen und Buchungen kannst du die Abläufe für dich als Gastgeber:in optimieren. So schaffst du für dich selbst und deine Gäste ein besseres Gesamterlebnis.

    Buchungsanfragen, die bei dir eingehen

    Einige Gäste ziehen es vor, sich vor der Buchung nach einem früheren Check-in, einem ermäßigten Preis oder der genauen Lage deiner Unterkunft zu erkundigen. Diese Gäste senden dir über den Link „Gastgeber:in kontaktieren“, der in allen Inseraten angezeigt wird, eine erste Erkundigung. Du kannst mit einer der folgenden Optionen darauf reagieren:

    • Du kannst ihnen eine informative Antwort senden, in der du auf alle ihre Fragen und Anliegen eingehst.
    • Du kannst ihnen eine Vorabbestätigung senden. Wenn sie diese innerhalb von 24 Stunden annehmen, können Gäste deine Unterkunft buchen, ohne dass du selbst noch irgendetwas tun musst.
    • Du kannst ihnen ein Gastgeber:innen-Angebot senden. Auf diese Weise kannst du ihnen einen Preis anbieten, der sich von dem in deinem Kalender angegebenen Preis unterscheidet, also ihnen beispielsweise einen Rabatt gewähren.
    • Wenn du Gäste nicht aufnehmen kannst, kannst du eine Benachrichtigung über die Ablehnung senden. Beachte dabei aber unbedingt unsere Antidiskriminierungs-Richtlinie und sei dir bewusst darüber, welche Folgen es haben kann, wenn du Buchungen ablehnst.

    Auch wenn du die Sofortbuchung nutzt, können Gäste dir zunächst eine Erkundigung senden. So können sie sicherstellen, dass sie über ausreichend Informationen verfügen, um eine Buchung vorzunehmen.

    Mehr zum Thema Erkundigungen erfahren

    So können Gäste deine Unterkunft buchen

    Gäste, die zunächst keine Fragen haben und bereit sind, ihren Aufenthalt zu buchen, können dies über die Sofortbuchung oder eine manuelle Buchungsanfrage tun. Du selbst entscheidest, welche Buchungsmethode für dich und dein Inserat am besten funktioniert.

    Die
    • Sofortbuchung ist die standardmäßige Buchungsoption für alle Inserate. Mit ihr können Gäste, die alle deine Voraussetzungen erfüllen und deinen Hausregeln zustimmen, deine Unterkunft an den verfügbaren Reisedaten sofort buchen.
    • Bei Buchungsanfragen hast du bis zu 24 Stunden Zeit, die bei dir eingehende Anfrage zu prüfen und sie dann zu bestätigen oder abzulehnen. Einige Gastgeber:innen, vor allem solche mit besonderen Unterkünften oder wechselnden Verfügbarkeiten, entscheiden sich anstelle der Sofortbuchung lieber für manuelle Buchungsanfragen.
    Wir versuchen, so schnell wie möglich zu antworten und so viele Anfragen wie möglich zu bestätigen. Auf diese Weise kannst du ganz einfach die Platzierung deines Inserats in den Suchergebnissen verbessern.
    Superhosts Danielle and Eli,
    Tannersville, New York, USA

    Was bedeutet der Buchungsstatus?

    Der Buchungsstatus deiner Gäste verändert sich während des Buchungsvorgangs und kann wie folgt angezeigt werden:

    • Bestätigt: wird angezeigt, sobald eine Buchung bestätigt wurde.
    • Zahlung ausstehend: wird angezeigt, wenn du eine Buchungsanfrage bestätigt hast, die Zahlung aber noch nicht bearbeitet wurde.
    • Anfrage abgelaufen: wird angezeigt, wenn entweder du oder der Gast länger als 24 Stunden gebraucht hat, um die Buchungsanfrage / das Angebot zu bestätigen oder abzulehnen.
    • Storniert: wird angezeigt, wenn du oder deine Gäste eine bestätigte Buchung stornieren oder wenn deine Gäste eine ausstehende Buchungsanfrage stornieren.
    • Bewertung ausstehend: wird angezeigt, nachdem deine Gäste ihren Aufenthalt abgeschlossen haben und du auf ihr Feedback wartest.

    Wenn du verstehst, wie Gäste deine Unterkunft buchen können und wie der Buchungsvorgang abläuft, wird das Verwalten deiner Buchungseinstellungen einfacher als je zuvor.

    Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen können sich seit der Veröffentlichung geändert haben.

    Das Wichtigste

    • Gäste, die mehr über deine Unterkunft erfahren möchten, können dir eine Erkundigung senden, bevor sie buchen.

    • Du wählst zwischen der Sofortbuchung und Buchungsanfragen.

    • Der Buchungsstatus deiner Gäste ändert sich während des Buchungsvorgangs.

    Airbnb
    9. Feb. 2021
    War das hilfreich?