Vorwärts navigieren, um auf die vorgeschlagenen Ergebnisse zuzugreifen

    So kannst du deine Abläufe als Gastgeber mithilfe von Bewertungen verbessern

    Bewertungen können dir helfen, dein Inserat zu optimieren und ein noch besserer Gastgeber zu werden.
    Von Airbnb am 4. Mai 2021
    Lesezeit: 2 Min.
    Aktualisiert am 4. Mai 2021

    Das Wichtigste

    • Erfahre, wie Bewertungen dir helfen können, ein besserer Gastgeber zu werden.

    • Konstruktives Feedback kann dir helfen, deine Strategie als Gastgeber zu optimieren.

    • Positive Bewertungen können dir helfen, herauszufinden, was du in deinem Inserat besonders hervorheben solltest.

      • Wenn du auf Bewertungen antwortest, kannst du zeigen, dass du dich verbessern möchtest.

      Gute Bewertungen können dir vermitteln, was Gästen an deiner Unterkunft und deinem Stil als Gastgeber am besten gefällt. Und auch wenn du sie dir sicher nicht wünschst, können negative Bewertungen dir dabei helfen, als Gastgeber noch besser zu werden. Schon deine allererste Bewertung kann dir zeigen, woran du eventuell noch arbeiten solltest.

      Warum Bewertungen so wichtig sind

      Bewertungen schaffen Vertrauen innerhalb der Community und können dir helfen, noch mehr Buchungen zu erhalten.

      • Du solltest jede Bewertung lesen – und das private Feedback, das Gäste abgeben, für zusätzliche Einblicke aufmerksam prüfen.
      • In den positiven Bewertungen erfahren potenzielle Gäste alles über deinen Stil als Gastgeber. Du kannst sie nutzen, um dein Inserat zu verbessern. Wenn zum Beispiel ein Gast deine toll ausgestattete Küche lobt, solltest du Fotos davon zeigen.
      • Negative Bewertungen können dir Perspektiven bieten, die dir bisher vielleicht entgangen sind. Du kannst sie außerdem als Inspiration nutzen, um deine Ausstattung zu verbessern oder deine Inseratsbeschreibung zu aktualisieren.

      So kannst du konstruktives Feedback von Gästen einholen

      Wenn du während des Aufenthalts mit deinen Gästen in Kontakt bleibst, kannst du sie fragen, wie ihnen geht und ob du irgendetwas tun kannst, damit sie sich noch wohler fühlen.

      • Auf diese Weise kannst du negative Bewertungen vermeiden: Wenn dir Gäste gleich zu Anfang mitteilen, was besser sein könnte, dann kannst du direkt nach einer Lösung für das Problem suchen.
      • Du kannst unser Tool für geplante Nachrichten nutzen, um dich in wichtigen Momenten – also beispielsweise bei der Buchung, beim Check-in und beim Check-out – mit deinen Gästen in Verbindung zu setzen.

      So kannst du Bewertungen zu deinem Vorteil nutzen

      Superhost Omar aus Mexiko-Stadt ist der Meinung, dass alle Bewertungen mindestens eine kurze Antwort verdienen. „Ich nehme mir immer die Zeit, auf jede einzelne Bewertung eine Antwort zu formulieren, egal ob die Bewertung gut oder schlecht ist“, sagt er. „Deine potenziellen zukünftigen Gäste werden deine Antwort nämlich lesen.“ Weitere Tipps:

      • Aus jeder Bewertung kannst du etwas über deine Strategie als Gastgeber lernen.
      • Wenn du jede Bewertung liest, kannst du dein Inserat und deine Vorgehensweise als Gastgeber verbessern.
      • „Konstruktive Bewertungen sollte man immer berücksichtigen“, sagt Omar. Er erzählt, wie das Feedback eines Gastes zur Wassertemperatur in seiner Unterkunft ihn dazu veranlasste, das Problem zu beheben – und dass derselbe Gast acht Monate später erneut bei ihm buchte.
      Unsere Community basiert auf Vertrauen, und das Fundament dieses Vertrauens ist unser Bewertungssystem. Wir hoffen, dass du Bewertungen auf Airbnb nützlich findest – und dass sie dir auf deinem Weg zum Superhost-Status helfen.

      Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen können sich seit der Veröffentlichung geändert haben.


      Das Wichtigste

      • Erfahre, wie Bewertungen dir helfen können, ein besserer Gastgeber zu werden.

      • Konstruktives Feedback kann dir helfen, deine Strategie als Gastgeber zu optimieren.

      • Positive Bewertungen können dir helfen, herauszufinden, was du in deinem Inserat besonders hervorheben solltest.

        • Wenn du auf Bewertungen antwortest, kannst du zeigen, dass du dich verbessern möchtest.

        Airbnb
        4. Mai 2021
        War das hilfreich?