Vorwärts navigieren, um auf die vorgeschlagenen Ergebnisse zuzugreifen

    Die besten Ausstattungsmerkmale, die du jetzt anbieten kannst

    Von zuverlässigem WLAN bis zu haustierfreundlichen Unterkünften: Hier erfährst du, was Gästen besonders wichtig ist.
    Von Airbnb am 18. Juni 2020
    Lesezeit: 4 Min.
    Aktualisiert am 17. März 2022

    Das Wichtigste

    • Zu den beliebtesten Ausstattungsmerkmalen zählen haustierfreundliche Unterkünfte, WLAN und kostenlose Parkplätze.

    • Überlege dir, was verschiedene Reisende ansprechen könnte – einschließlich Familien und Gästen, die im Homeoffice arbeiten.

    • Aktualisiere dein Inserat.

    Laut den neuesten Daten von Airbnb* filtern Gäste ihre Suchergebnisse häufig nach den zehn beliebtesten Ausstattungsmerkmalen. Wenn deine Unterkunft über eines oder mehrere dieser Ausstattungsmerkmale verfügt, stelle sicher, dass du sie auchin deinem Inserat angibst, damit Gäste dich bei ihrer Suche finden können.

    Was sich Gäste gerade am meisten wünschen

    Ein zweites Zuhause
    Die weltweiten Suchergebnisse von Gästen zeigen, dass diese zehn Ausstattungsmerkmale Gästen derzeit besonders wichtig sind:

    1. Ein Pool
    2. WLAN
    3. Küche;
    4. kostenlose Parkmöglichkeiten;
    5. Whirlpool;
    6. Waschmaschine oder Trockner
    7. Klimaanlage oder Heizung
    8. eigenständiger Check-in
    9. Arbeitsplatz für Laptops
    10. Haustiere erlaubt

    Wenn du die folgenden Punkte berücksichtigst, kannst du sicherstellen, dass deine Ausstattung so gastfreundlich wie möglich ist:

    • WLAN: Überzeuge dich davon, dass es funktioniert und dass deine Gäste die Zugangsdaten haben. Platziere am besten ein laminiertes, leicht zu reinigendes Schild mit hilfreichen Anweisungen an einem gut sichtbaren Ort in deiner Unterkunft.
    • Klimaanlage: Uns ist bewusst, dass Klimaanlagen in manchen Regionen nicht sehr verbreitet sind. Wenn du eine Klimaanlage hast, dann informiere deine Gäste darüber, wo sie die Bedienelemente oder die Fernbedienung finden und wie diese funktioniert – auch hier kann ein laminiertes Schild mit Hinweisen hilfreich sein. Wenn in deiner Unterkunft keine Klimaanlage vorhanden ist, dann könntest du überlegen, zumindest für die heißen Sommermonate ein tragbares Gerät anzubieten.
    • Küche: Gäste möchten während ihres Aufenthalts eventuell ihre Mahlzeiten in deiner Unterkunft zubereiten. Stelle also Geschirr, Töpfe und Pfannen sowie weitere Kochutensilien bereit. Es ist eine gute Idee, diese Ausstattung auch in deiner Inseratsbeschreibung zu erwähnen.
    • Parken: Wenn du deinen Gästen einen separaten Parkplatz bietest, dann schicke ihnen auf jeden Fall vor ihrer Anreise genaue Anweisungen dazu und stelle sicher, dass du den Parkplatz als Ausstattung in deinem Inserat erwähnst.

    Außenbereiche
    Viele Gäste übernachten gerne an Orten, an denen Sie draußen etwas unternehmen können. Wenn es in der Umgebung deiner Unterkunft schöne Wanderwege und andere Aktivitäten im Freien gibt, informiere deine Gäste entweder in deinem Reiseführer oder im Gäste-Handbuch darüber.

    Du kannst auch die Außenbereiche deiner Unterkunft verschönern, damit sich deine Gäste an der frischen Luft erholen können. Halte deinen Garten in einem gepflegten Zustand und überlege, ob du nicht die folgende Ausstattung hinzuzufügen (oder modernisieren) möchtest:

    • Terrassenmöbel;
    • Barbecue-Grill;
    • Tassen und Teller für den Außenbereich;
    • Spiele und andere Unterhaltungsmöglichkeiten für draußen

    Putzzeug und Reinigungsmittel
    Viele Gäste schätzen es, wenn sie die Möglichkeit haben, die Unterkunft sauber zu halten. Diese Dinge solltest du vorrätig haben:

    • Papiertücher
    • Einweghandschuhe;
    • Universalreiniger;
    • Desinfektionstücher oder -spray;
    • antibakterielles Handdesinfektionsmittel;
    • Seife
    Wenn deine Unterkunft über eines oder mehrere dieser Ausstattungsmerkmale verfügt, gib es in deinem Inserat an, damit Gäste dich bei ihrer Suche finden können.

    Welche Arten von Gästen momentan verreisen – und wie man ihre Erwartungen erfüllt

    Familien mit Kindern
    Du kannst Familien mit kleinen Kindern helfen , sich in deiner Unterkunft wohlzufühlen, wenn du für eine kindgerechte Ausstattung sorgst, zum Beispiel:

    • Babybetten
    • Hochstühle
    • Babygitter
    • Tassen, Teller, und andere Utensilien für Kinder
    • Wickeltisch
    • Babyfone
    • Steckdosen-Sicherungen

    Stelle auch sicher, dass es in deiner Unterkunft eine gute Grundausstattung gibt. Das umfasst zum Beispiel:

    • Seife
    • Shampoo
    • Toilettenpapier
    • zusätzliche Bettwäsche und Handtücher

    Erfahre mehr über den Aufenthalt von Familien.

    Gäste mit Haustieren
    Viele Gäste möchten mit ihren vierbeinigen Familienmitgliedern verreisen. Wir wissen, dass es für einige Gastgeber:innen nicht möglich ist, eine haustierfreundliche Unterkunft anzubieten. Wenn von deiner Seite nichts gegen Haustiere spricht, wäre jetzt ein guter Zeitpunkt, um deine Unterkunft entsprechend vorzubereiten.

    Gäste, die mit ihren Haustieren reisen, möchten eventuell wissen, was sie in deiner Unterkunft erwartet – zum Beispiel, ob du einen eingezäunten Garten oder eine eigene Terrasse hast. Du kannst auch eine haustierfreundliche Ausstattung anbieten, zum Beispiel:

    • Futternapf und Trinkschale
    • Möbelbezüge
    • Separate Handtücher zum Abtrocknen/Abwischen der Pfoten an der Tür
    • zusätzliches Putzzeug und Reinigungsmittel

    Außerdem solltest du deine Hausregeln aktualisieren. Du kannst deine Gäste darüber informieren, wie viele Haustiere du pro Aufenthalt erlaubst, welche Arten von Haustieren du akzeptierst und ob es in Ordnung ist, ein Haustier unbeaufsichtigt in deiner Unterkunft zu lassen.

    Erfahre mehr über den Aufenthalt von Haustieren.

    Gäste, die im Homeoffice arbeiten
    Viele Menschen erledigen ihre Arbeit auch weiterhin von zuhause aus. Einige entscheiden sich dabei möglicherweise für die Option, die Arbeit mit einer Reise zu verbinden. Du kannst sie dabei unterstützen, auch während ihres Aufenthalts möglichst produktiv zu sein, indem du die folgende Ausstattung bereitstellst:

    • Schnelles WLAN: Jetzt, wo viele Gäste im Homeoffice arbeiten, haben sie höhere Erwartungen an eine schnelle Internetverbindung. Du kannst deine WLAN-Geschwindigkeit testen, und zwar mithilfe der Airbnb-App. Wenn dein Anschluss langsam ist, solltest du einen Wechsel zu einen schnelleren Produkt oder Anbieter in Betracht ziehen.
    • Ein Arbeitsplatz für Laptops: Platziere einen Schreibtisch oder einen Tisch mit einem bequemen Stuhl in die Nähe einer Steckdose – noch besser ist es, wenn du einen ergonomischen Stuhl hast. Du möchtest deinen Gästen noch mehr bieten? Dann stelle noch einen Locher, einen Stapel Notiz- oder Klebezettel und einen Behälter mit neuen Stiften bereit. Wenn du einen Drucker oder ein Kopierer hast, solltest du sie unbedingt in deiner Inseratsbeschreibung erwähnen.
    • Kaffeemaschine und Teekocher: Gäste im Homeoffice werden sich darüber freuen, wenn sie während ihres Arbeitstags bei einer Tasse Kaffee oder Tee etwas Kraft tanken können.
    • Erfahre hier, wie du deinem Inserat neue Ausstattung hinzufügen kannst.

    Vergiss nicht, dein Inserat zu aktualisieren

    Denke daran, alle Verbesserungen und Änderungen, die du an deiner Unterkunft vorgenommen hast, auch entsprechend hervorzuheben. Bringe dein Inserat also auf den neuesten Stand und aktualisiere deine Ausstattung, die Beschreibung und die Fotos. Wenn du deiner Unterkunft einige begehrte Ausstattungsmerkmale hinzufügst, kann das dazu beitragen, dass sich deine Gäste bei dir noch wohler fühlen – und das könnte sehr gute Bewertungen für dich bedeuten.

    *Laut internen Daten von Airbnb. Grundlage dafür sind die am häufigsten gesuchten Ausstattungsmerkmale weltweit vom 1. Januar bis zum 31. Dezember 2021.

    Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen können sich seit der Veröffentlichung geändert haben.

    Das Wichtigste

    • Zu den beliebtesten Ausstattungsmerkmalen zählen haustierfreundliche Unterkünfte, WLAN und kostenlose Parkplätze.

    • Überlege dir, was verschiedene Reisende ansprechen könnte – einschließlich Familien und Gästen, die im Homeoffice arbeiten.

    • Aktualisiere dein Inserat.
    Airbnb
    18. Juni 2020
    War das hilfreich?