Vorwärts navigieren, um auf die vorgeschlagenen Ergebnisse zuzugreifen

    Falls du sie verpasst hast: Neuigkeiten vom Gastgeber-Beirat

    Vom Community-Fonds bis hin zu nachhaltigem Gastgeben: Daran hat der Beirat mitgewirkt.
    Von Airbnb am 25. Juni 2021
    Lesezeit: 6 Min.
    Aktualisiert am 28. Juni 2021

    Das Wichtigste

    • Den Gastgeber-Beirat von Airbnb gibt es seit Dezember und er umfasst 18 Mitglieder aus der ganzen Welt.

    • Wir präsentieren die bisherigen Erfolge des Gastgeber-Beirats in diesem Jahr – von der Förderung von Superhosts bis hin zum Feedback zu Verbesserungen des Community-Supports.

    • Bleib auf dem Laufenden über die Fortschritte des Gastgeber-Beirats im Jahr 2021.

    Als wir im letzten Jahr die Gründung eines Gastgeber-Beirats angekündigt haben, war es unser Ziel, Gastgebern auf der ganzen Welt ein Mitspracherecht bei der Gestaltung der Zukunft von Airbnb zu geben.

    Die 18 Mitglieder des Gastgeber-Beirats des Jahres 2021 kommen aus 15 Ländern und sechs Kontinenten. Jeder Gastgeber hat seine eigenen Sichtweisen und den starken Wunsch, eine bessere Zukunft für die Gastgeber-Community zu schaffen.

    Der Gastgeber-Beirat hat schon viel erreicht, und wir möchten all das, was die Mitglieder in diesem Jahr bereits geleistet haben, würdigen. Der Beirat wird sich auch im weiteren Verlauf des Jahres für Gastgeber und die Community einsetzen. Wir halten dich auf dem Laufenden.

    Start des Gastgeber-Beirats

    Zum Auftakt des ersten Jahres, in dem es den Gastgeber-Beirat gibt, haben die Mitglieder ihre Prioritäten für das Jahr festgelegt – unter anderem möchte sich der Beirat auf Nachhaltigkeit, Vielfalt und Zusammengehörigkeit konzentrieren sowie darauf, das Gastgeben noch einfacher zu gestalten. Der Beirat trifft sich regelmäßig, um unter anderem Feedback zu Community-Richtlinien, neuen Initiativen und Tools zu diesen Themen zu geben. Mehr dazu von Omar aus Mexiko – und im Folgenden erfährst du mehr über die Erfolge des Gastgeber-Beirats in diesem Jahr.

    Feedback zu Verbesserungen des Community-Supports

    Der Kundenservice ist für Gastgeber sehr wichtig. Deshalb hat Airbnb im Mai eine Reihe umfangreicher Verbesserungen für den Community-Support bekannt gegeben. Der Gastgeber-Beirat gibt dazu seit Anfang des Jahres Feedback, zum Beispiel Vorschläge dazu, wie das Hilfe-Center verbessert werden könnte.

    Förderung von Superhosts

    Angesichts der Herausforderungen, vor denen viele Gastgeber während der Pandemie standen, haben sich Mitglieder des Gastgeber-Beirats für Superhosts eingesetzt – diese können nun ihren Status bis Ende 2021 beibehalten, wenn sie zwei bestimmte Kriterien erfüllen.

    Mehr dazu von Merrydith aus Australien

    Beitrag zu Informationen für nachhaltiges Gastgeben

    Um die Gastgeber-Community dabei zu unterstützen, umweltfreundlicher und nachhaltiger zu werden, gaben Mitglieder des Nachhaltigkeitskomitees des Gastgeber-Beirats Tipps zu folgenden Themen:

    Mehr dazu von Anna aus Wales

    Teilnahme am Community-Fonds-Programm

    Im vergangenen Jahr hat Airbnb den sogenannten Community-Fonds angekündigt. Dabei handelt es sich um eine langfristige Initiative, mit der wir in die Nachbarschaften und Städte investieren möchten, in denen ihr zuhause seid. Im Jahr 2021 vergibt der Community-Fonds Zuschüsse in Höhe von insgesamt 10 Millionen US-Dollar an lokale und nationale Organisationen auf der ganzen Welt. Und das ist erst der Anfang.

    Der Gastgeber-Beirat war ein wichtiger Partner bei der Einrichtung des Community-Fonds:

    • Der Gastgeber-Beirat hat die Themen des Community-Fonds-Programms für 2021 bestimmt: Hilfsmaßnahmen im Zusammenhang mit COVID-19, wirtschaftliche Förderprogramme und Bildungsangebote.
    • Der Gastgeber-Beirat hat fast 500 Organisationen von GlobalGiving, dem Programmpartner von Airbnb, geprüft. Anschließend wurden Community-Leader und Gastgeber-Clubs auf der ganzen Welt dazu aufgerufen, darüber abzustimmen, welche Organisationen und Projekte mit Mitteln aus dem Community-Fonds unterstützt werden sollen.
    • Im Mai haben Mitglieder des Gastgeber-Beirats an der internationalen Gastgeber-Tour von Airbnb teilgenommen, um über den Community-Fonds zu informieren und lokale Empfänger von Zuschüssen vorzustellen.

    Mehr dazu von Bez aus Kanada

    Unterstützung von Initiativen für Vielfalt und Zugehörigkeit

    Der Gastgeber-Beirat etabliert sich gerade als wichtige Stimme bei der Entwicklung neuer Richtlinien für Vielfalt, Inklusion und Produktverbesserungen auf Airbnb. Mehr dazu von Peter aus Kalifornien

    Die Beiratsmitglieder haben auch Feedback zum „Project Lighthouse“ gegeben, der Initiative zur Bekämpfung von Diskriminierung auf Airbnb. Mehr dazu von Sam aus Pennsylvania

    Der Gastgeber-Beirat wird sich im kommenden Monat mit weiteren Neuigkeiten zurückmelden. In der Zwischenzeit kannst du hier mehr über die Arbeit des Beirats und über seine Mitglieder erfahren.

    Das Wichtigste

    • Den Gastgeber-Beirat von Airbnb gibt es seit Dezember und er umfasst 18 Mitglieder aus der ganzen Welt.

    • Wir präsentieren die bisherigen Erfolge des Gastgeber-Beirats in diesem Jahr – von der Förderung von Superhosts bis hin zum Feedback zu Verbesserungen des Community-Supports.

    • Bleib auf dem Laufenden über die Fortschritte des Gastgeber-Beirats im Jahr 2021.
    Airbnb
    25. Juni 2021
    War das hilfreich?