Vorwärts navigieren, um auf die vorgeschlagenen Ergebnisse zuzugreifen

    So wirken sich Stornierungen und Rückerstattungen auf deine Auszahlung aus

    Das kannst du erwarten, wenn sich Reisepläne ändern.
    Von Airbnb am 19. Juli 2021
    Lesezeit: 2 Min.
    Aktualisiert am 21. Juli 2021

    Das Wichtigste

    • Wenn eine Buchung storniert oder geändert wird, kann deine Auszahlung entsprechend angepasst werden.

    • Dies kann zum Zeitpunkt der Auszahlung geschehen – oder sich darauf auswirken, welchen Betrag du bei zukünftigen Buchungen erhältst.

    • Erfahre, womit du rechnen solltest, und erhalte Tipps, wie du Stornierungen vermeiden kannst.

    Selbst die ausgefeiltesten Pläne können sich ändern, und das gilt auch für Reisen auf Airbnb. Möglicherweise muss ein Gast eine Buchung bei dir stornieren oder die Reisedaten seines Aufenthalts anpassen. Für solche Fälle möchten wir sicherstellen, dass du weißt, was dann passiert – insbesondere, da sich dies auf deine Auszahlung auswirken kann.

    Die gute Nachricht: Wir haben den Rückerstattungsvorgang für dich als Gastgeber automatisiert und so einfach wie möglich gestaltet. Hier erfährst du, wie sich Änderungen, Stornierungen und Rückerstattungen auf deine Auszahlung und die Erfahrungen deiner Gäste auswirken können. Außerdem erhältst du Tipps, wie du Stornierungen in Zukunft vermeiden kannst.

    Also, was ist passiert?

    Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie sich Buchungsänderungen auf deine Auszahlung auswirken können. Hier sind die drei häufigsten Gründe, warum du eine Abweichung bei deiner Auszahlung feststellen könntest:

    1. Änderung: Ein Gast hat die Dauer seines Aufenthalts bei dir geändert.
    2. Stornierung: Ein Gast hat seinen Aufenthalt bei dir storniert.
    3. Mediation: Ein Aspekt des Aufenthalts deines Gastes entsprach nicht seinen Erwartungen und er hat eine Rückerstattung angefragt.

    Deine Gäste: Airbnb wickelt ihre Rückerstattung ab

    Was passiert also, wenn dein Gast eine Reise bucht, die er dann doch nicht antreten kann? Das hängt in erster Linie von deinen Stornierungsbedingungen ab. Und was passiert, wenn der Whirlpool, der in deinem Inserat aufgeführt ist, plötzlich nicht mehr funktioniert? Dein Gast kann sich dann direkt an dich oder an den Airbnb-Kundenservice wenden, um eine Teilerstattung anzufordern.

    Wenn eine vollständige oder anteilige Rückerstattung angebracht ist, dann ist das Ganze ziemlich einfach: Airbnb erstattet deinen Gästen das Geld zurück. Das läuft automatisch ab, genau wie alle anderen Bestandteile unseres Zahlungssystems.

    Deine Auszahlung: Der Zeitpunkt entscheidet

    Wie sich das auf den Betrag auswirkt, den du ausgezahlt bekommst, hängt davon ab, wann dein Gast eine Rückerstattung erhält.

    • Wenn der Gast die Rückerstattung erhält, bevor du eine Auszahlung für die Buchung bekommst: In diesem Fall wird deine Auszahlung entweder storniert oder entsprechend deinen Stornierungsbedingungen oder den neuen Details der Reise angepasst.
    • Wenn der Gast die Rückerstattung erhält, nachdem du eine Auszahlung für die Buchung bekommen hast: Deine zukünftigen Auszahlungen werden automatisch angepasst, um die Kosten der Rückerstattung zu decken. Wie bereits erwähnt, gibt Airbnb die Rückerstattung sofort an den Gast aus. Anschließend sind die Gastgeber für die Erstattung an Airbnb verantwortlich. Im Prinzip übernehmen wir zunächst die Kosten, um den Ablauf für Gäste möglichst einfach zu gestalten, und erhalten den von uns ausgelegten Betrag dann aus deinen zukünftigen Einkünften zurück. Aus diesem Grund kann es vorkommen, dass du möglicherweise keine Auszahlung für eine anstehende Buchung erhältst oder deine nächste Auszahlung niedriger ausfällt als erwartet. Dies wird dir als Negativbetrag in einer E-Mail angezeigt, wenn deine Auszahlung freigegeben wird, und außerdem in deinem Transaktionsverlauf.

    So kannst du Stornierungen verhindern

    Du hast verschiedene Möglichkeiten, um dich von automatischen Anpassungen nicht überrumpeln zu lassen:

    Das Wichtigste

    • Wenn eine Buchung storniert oder geändert wird, kann deine Auszahlung entsprechend angepasst werden.

    • Dies kann zum Zeitpunkt der Auszahlung geschehen – oder sich darauf auswirken, welchen Betrag du bei zukünftigen Buchungen erhältst.

    • Erfahre, womit du rechnen solltest, und erhalte Tipps, wie du Stornierungen vermeiden kannst.

    Airbnb
    19. Juli 2021
    War das hilfreich?