Vorwärts navigieren, um auf die vorgeschlagenen Ergebnisse zuzugreifen

    So schützt Airbnb Gastgeber:innen

    Erfahre mehr über die integrierten Schutzfunktionen für Gastgeber:innen von Airbnb.
    Von Airbnb am 4. Feb. 2020
    Lesezeit: 3 Min.
    Aktualisiert am 7. Juni 2022

    Das Wichtigste

    • Schadenersatzansprüche und sicherheitsrelevante Vorfälle kommen sehr selten vor, aber Airbnb trifft Vorkehrungen, um Gastgeber:innen und Gäste zu schützen.

    • Weltweit steht täglich rund um die Uhr Unterstützung in elf verschiedenen Sprachen zur Verfügung.

    • In unserem umfassenden Leitfaden erfährst du mehr über die Welt des Gastgebens.

    Egal, ob ganz frisch dabei bist oder gerade erst mit der Idee spielst: Du hast möglicherweise Fragen, wie du deine Unterkunft und dein Eigentum schützen kannst, wenn Menschen, die du nicht kennst, bei dir übernachten. Schäden und sicherheitsrelevante Vorfälle kommen extrem selten vor, aber vielleicht beruhigt es dich trotzdem, dass Airbnb für den Fall des Falles eine Reihe von Schutzmaßnahmen für Gastgeber:innen und Gäste bietet.

    „Wir hatten Vorbehalte, Leute, die wir nicht kennen, ins Haus zu lassen“, sagt Guy aus San Francisco über seine Bedenken, bevor er Gastgeber wurde. „Doch der Schutz, den Airbnb bietet, gab uns das Vertrauen, unser Haus zu inserieren und es einfach auszuprobieren.“ Und dieser Vertrauensvorschuss hat sich ausgezahlt: Er hatte bislang mehr als 120 Gäste und nicht einen Vorfall.

    Ausweisdokumente von Gästen und andere Anforderungen

    Gäste geben vor der Buchung ihren vollständigen Namen, ihr Geburtsdatum, ihre Telefonnummer, ihre E-Mail-Adresse und ihre Zahlungsdaten an Airbnb weiter. Gastgeber können auch von Gästen verlangen, dass diese vor der Buchung ein behördliches Ausweisdokument bei Airbnb einreichen.

    Wir empfehlen dir, deine eigenen Hausregeln festzulegen – zum Beispiel solltest du auf alle Einschränkungen bezüglich Haustieren und der Anzahl der Gäste hinweisen. Alle Gäste müssen vor der Buchung zustimmen, dass sie deine Hausregeln einhalten werden. Wenn dein Inserat per Sofortbuchung gebucht wurde, denke daran, dass du bei Bedarf Anspruch auf sanktionsfreie Stornierungen hast.

    Profile und Bewertungen

    Abgesehen von der Sicherheit, die die Verifizierung von Ausweisdokumenten bietet, hilft dir Airbnb auch, Gäste vor der Buchung kennenzulernen. Du kannst dir ihre Profile anschauen und Bewertungen früherer Gastgeber:innen lesen.

    Außerdem können Gastgeber:innen und Gäste nur dann Bewertungen abgeben, wenn ein Aufenthalt abgeschlossen ist. Du kannst dir also sicher sein, dass das Feedback, das du dort liest, auf echten Erfahrungen basiert. Du kannst auch das sichere Nachrichten-Tool von Airbnb nutzen, um jederzeit vor dem Aufenthalt eines Gastes Fragen zu stellen und Erwartungen zu formulieren.

    Der Schutz, den Airbnb bietet, gab uns das Vertrauen, unser Haus zu inserieren und es einfach auszuprobieren.
    Guy,
    San Francisco

    Schutz für Gastgeber:innen bei Sachschäden

    Für den seltenen Fall, dass deine Unterkunft oder dein Eigentum von einem Gast beschädigt werden, gibt es AirCover für Gastgeber:innen. AirCover für Gastgeber:innen bietet dir einen Schutz bei Sachschäden in Höhe von einer Million US-Dollar, damit du mit einem guten Gefühl Gäste über Airbnb empfangen kannst.

    Hier findest du weitere Einzelheiten zu AirCover für Gastgeber:innen.

    Nutzerkonto-Sicherheit

    Airbnb ergreift eine Reihe von Maßnahmen, um dein Konto zu schützen – zum Beispiel die zusätzliche Authentifizierung, wenn ein Log-in-Versuch von einem neuen Telefon oder Computer aus erfolgt, oder der Versand von Kontobenachrichtigungen, wenn Änderungen vorgenommen werden. Solange du dich während des gesamten Vorgangs – von der Kommunikation über die Buchung bis hin zur Zahlung – auf der Plattform bewegst, bist du durch die Richtlinien und Schutzmaßnahmen von Airbnb abgesichert.

    Unterstützung rund um die Uhr

    Das globale Team von Airbnb steht dir täglich rund um die Uhr in elf verschiedenen Sprachen zur Verfügung, um dir bei Folgendem zu helfen:

    • Unterstützung bei Umbuchungen
    • Rückerstattungen
    • Entschädigungen im Rahmen des Schutzes für Gastgeber:innen bei Sachschäden
    • Mediation

    Mit diesen Schutzmaßnahmen und einigen grundlegenden Sicherheitsvorkehrungen deinerseits kannst du zuversichtlich loslegen. Weitere Einzelheiten darüber, wie Airbnb Gastgeber:innen und Gäste schützt, findest du auf der Seite für Vertrauen und Sicherheit bei Airbnb.

    Der Schutz für Gastgeber:innen bei Sachschäden ist keine Versicherungspolice. Er gilt nicht für Gastgeber:innen, die Aufenthalte über Airbnb Travel, LLC, anbieten, oder für Gastgeber:innen in Festlandchina oder Japan. Bitte beachte, dass alle Deckungsgrenzen in US-Dollar angegeben sind und dass weitere Bedingungen und Ausschlüsse gelten.

    Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen können sich seit der Veröffentlichung geändert haben.

    Das Wichtigste

    • Schadenersatzansprüche und sicherheitsrelevante Vorfälle kommen sehr selten vor, aber Airbnb trifft Vorkehrungen, um Gastgeber:innen und Gäste zu schützen.

    • Weltweit steht täglich rund um die Uhr Unterstützung in elf verschiedenen Sprachen zur Verfügung.

    • In unserem umfassenden Leitfaden erfährst du mehr über die Welt des Gastgebens.

    Airbnb
    4. Feb. 2020
    War das hilfreich?