Zu Inhalten springen
Registrieren
Einloggen
Luxuriöse Ferienunterkünfte in Park City

Luxuriöse Ferienunterkünfte in Park City

Finde und buche einzigartige Unterkünfte auf Airbnb

Erstklassig bewertete luxuriöse Ferienunterkünfte in Park City

Guests agree: these stays are highly rated for location, cleanliness, and more.

Azure Vista
LUXE
Ganze Villa · 6 Gäste · 3 Betten · 3 Badezimmer

Azure Vista

Park Avenue Home
LUXE
Ganze Villa · 14 Gäste · 6 Betten · 4,5 Bäder

Park Avenue Home

Powder Watch
LUXE
Ganzes Haus · 8 Gäste · 4 Betten · 3 Badezimmer

Powder Watch

Luxus-Unterkünfte für jeden Stil

Die richtige Unterkunft für deinen nächsten Traumurlaub

  • Ausgewählte Unterkünfte
  • Flexible Buchungsmöglichkeiten
  • Unterkünfte, die sofort gebucht werden können

Beliebte Ausstattungsmerkmale von Luxus-Ferienunterkünften in Park City

  • Küche
  • WLAN
  • Pool
  • Kostenloser Parkplatz auf dem Grundstück
  • Klimaanlage

Weitere luxuriöse Ferienunterkünfte in Park City

Ski Utah Home
LUXEGanze Villa
Ski Utah Home
$4.385/Nacht
Treasure Hollow
LUXEGanzes Chalet
Treasure Hollow
$1.945/Nacht
Mule Haus
LUXEGanze Villa
Mule Haus
$7.500/Nacht
Little Belle 5
LUXEGanzes Chalet
Little Belle 5
$2.895/Nacht
Alpine Sanctuary
LUXEGanzes Chalet
Alpine Sanctuary
$4.295/Nacht
Main and Parkite
LUXEGesamtes Condo
Main and Parkite
$1.946/Nacht
Solstice at Empire Pass
LUXEGanze Villa
Solstice at Empire Pass
$4.795/Nacht
Ski Dream Home
LUXEGanze Villa
Ski Dream Home
$10.000/Nacht
Equinox
LUXEGanze Villa
Equinox
$4.795/Nacht
Main Street Contempo
LUXEGanzes Reihenhaus
Main Street Contempo
$2.395/Nacht
Dwell on Woodside
LUXEGanze Villa
Dwell on Woodside
$1.395/Nacht
Arrowleaf 2
LUXEGanze Villa
Arrowleaf 2
$1.500/Nacht

Alles über Park City

Planst du einen Urlaub in Park City? Wir helfen dir gern!

Park City, die schillerndste Stadt Utahs, ist bekannt für ihre ausgezeichneten Wintersportbedingungen und ihr ultracooles Sundance Film Festival (gegründet von Robert Redford). Egal, ob du wegen des Schnees, zum Socializing oder beidem in der Stadt kommst – es gibt viele gute Gründe, diesen ehemaligen Bergbau-Außenposten zu besuchen.

Die Stadt wurde in den 1860er-Jahren als Bergarbeiterlager gegründet, als Soldaten aus dem nahe gelegenen Salt Lake City auf der Suche nach Silber über die Berge kamen. Die erste Eisenbahn kam 1870 an – gefolgt von Hunderten von hoffnungsvollen Menschen auf der Suche nach dem schnellen Reichtum. Angesichts der überaus schneereichen Winter ist es kein Wunder, dass der Wintersport hier ab den 1960er-Jahren rasch Fuß fasste, als ein staatlicher Zuschuss die Eröffnung des ersten Resorts ermöglichte. Heute glänzt das Gebiet mit dem Deer Valley Resort, Park City (jetzt mit Canyons) und dem Sundance Mountain Resort (ebenfalls von Redford gegründet), was Freunden frischen Pulverschnees reichlich Auswahl und Abwechslung beschert.

Park City liegt nur 45 Minuten von Salt Lake City entfernt, bietet regelmäßige Flugverbindungen in rund 95 Städte an (darunter natürlich New York, Chicago, L.A. und Houston), und ist damit eines der am besten erreichbaren Skigebiete in den gesamten USA. Die Skisaison dauert von November bis April, während der Sommer angenehme Temperaturen und eine ganze Reihe von Outdoor-Aktivitäten wie Angeln, Golf, Reiten, Mountainbiken und vieles mehr bereithält.

Skifahren in Park City

Park City war in Sachen Pistenfläche schon immer eine große Hausnummer, ist mit der Eingliederung des Canyons Resorts vor ein paar Jahren aber zum größten Skigebiet in Amerika avanciert und wartet mit mehr als 300 Pisten auf. Utah behauptet, den „besten Schnee der Welt“ zu haben – und großartige Pulverschneetage sind hier in der Tat keine Seltenheit. Als Gastgeber der Winterspiele 2002 hat die Region auch eine olympische Vorgeschichte. Ein Großteil der Infrastruktur, die für die Spiele gebaut wurde, ist noch vorhanden, sodass sich Gäste als Bobfahrer oder sogar Skispringer versuchen können. 

Mit dem Town-Lift erreichst du die Pisten direkt von der Main Street aus, du kannst also bequem zum Mittagessen ins Tal fahren, bevor es nach Bezahlung der Rechnung zurück auf den Berg geht. Einmal oben, sind der Bonanza-Sessellift und eine Vielzahl blauer und schwarzer Abfahrten nicht mehr weit. Könner, denen die Bonanza-Abfahrten nicht genügen, erreichen über den McConkey’s Expresslift die anspruchsvollen Hänge am Jupiter Peak.

Anfänger oder Fahrer, die erst ihr Gefühl für die Skier zurückbekommen müssen, sind auf der Canyons-Seite mit ihren vielen langen Waldabfahrten gut aufgehoben. Aber auch hier kommen Experten auf ihre Kosten – zum Beispiel mit dem Super Condor Express, über den sich äußerst anspruchsvolles Gelände erreichen lässt. Dank mehr als 28 Quadratkilometern Pistenfläche muss niemand zweimal dieselbe Abfahrt fahren.

Sommeraktivitäten

Ja, Park City ist vor allem als Wintersportparadies bekannt – in den letzten Jahren hat sich die Stadt aber auch mit Sommeraktivitäten einen Namen gemacht. Zu den beliebtesten zählt Golf: Im Stadtgebiet stehen sieben öffentliche und acht private Plätze zur Auswahl. Die Plätze „Wasatch Mountain“ und „Lake“ gehören dabei zu den Favoriten – dank Panoramablick auf die Wasatch Mountains und einer Vielzahl anspruchsvoller Löcher. Da die Region mehr als 2.000 Meter über dem Meeresspiegel liegt, sind die Temperaturen auch im Hochsommer angenehm.

Mountainbiker erwarten rund um Park City über 600 Kilometer an Trails – die erste Herausforderung wartet also schon bei der Entscheidung, wo du anfangen sollst! Von einfachen Trails, auf denen du die Landschaft genießen kannst, bis hin zu Bergpässen, die eher für erfahrene Fahrer geeignet sind, ist alles geboten. Und wer Steilhänge liebt, kann in den Sommermonaten auf die Skilifte in Park City und Deer Valley zurückgreifen, um anspruchsvolle Abfahrten zu erreichen. Wenn du keine Lust hast, dein eigenes Equipment mitzuschleppen, kann Luxury Retreats Leihausrüstung für dich organisieren.

Es scheint nicht unbedingt naheliegend, aber in dieser Ecke von Utah lässt sich sogar Wassersport betreiben  – ob Kajak, SUP oder Wildwasser-Rafting! Der Fluss Provo ist ein beliebtes Ziel für Kajak- und Raftingtouren. Er mündet in das Jordanelle Reservoir, das nur wenige Kilometer vom Zentrum von Park City entfernt liegt. Der Stausee eignet sich hervorragend für eine Abkühlung im Sommer oder ein paar Stunden auf dem Paddleboard. Du kannst hier aber auch Jetski oder Wakeboarding ausprobieren.

Erlebe den Luxus der Ferienunterkünfte in Park City

Ob Sommer oder Winter, Luxury Retreats bietet eine große Auswahl an luxuriösen Unterkünften in Park City – von Villen an der Piste bis hin zu stilvollen Wohnungen im Zentrum der Stadt.

Familienurlaub in Park City

Wenn du einen Skiurlaub mit Kindern planst, solltest du einen Blick auf unsere Unterkünfte für 10 bis 28 Personen werfen, die sich ideal für einen ausgedehnten Familienaufenthalt in Park City eignen. Unsere Chalets mit Whirlpools, Skischränken, Schuhwärmern und mehr sind mit allem ausgestattet, was du brauchst. Du musst dir nur noch einen Liftpass holen – und ab auf die Piste. Einige der Unterkünfte liegen nur eine Minute vom Skilift entfernt, sodass deinem Ausflug in den Weltklasse-Pulverschnee nichts mehr im Wege steht. Als Sahnehäubchen verfügen einige der Unterkünfte über Dampfbäder und Saunen, um dir dabei zu helfen, deine müden Muskeln zu entspannen und das Beste aus deiner Reise herauszuholen.

Flitterwochen in Park City

Wenn du und dein Partner von der aktiven Sorte seid, feiert ihr euer neues gemeinsames Leben am besten bei einer romantischen Fahrt mit dem Town-Lift und der ersten Abfahrt als Ehepaar. Die gemütlichen Suiten und Unterkünfte mit einem Schlafzimmer lassen euren Traum von Flitterwochen in Park City wahr werden. Im Herzen der Innenstadt (einige Häuser befinden sich direkt an der Main Street), aber gemütlich und abgeschieden zugleich, könnt ihr eure Tage auf der Piste mit romantischen Abendessen bei Kerzenschein oder Filmmarathons vor prasselndem Kaminfeuer verbinden.