„Open Homes“ · Aufenthalte aus medizinischen Gründen
Nimm Gäste auf, die pflegebedürftig sind und sich erholen müssen.
Biete Menschen, die einen Ort brauchen, den sie ihr Zuhause nennen können, kostenlose vorübergehende Unterkünfte an.
Partners and guestsPartners and guests
Nancy & Pearl vom Fisher House
Partners and guestsPartners and guests
„Open Homes“ · Aufenthalte aus medizinischen Gründen
Nimm Gäste auf, die pflegebedürftig sind und sich erholen müssen.
Biete Menschen, die einen Ort brauchen, den sie ihr Zuhause nennen können, kostenlose vorübergehende Unterkünfte an.
Viele Menschen müssen aus medizinischen Gründen reisen, und allzu oft können die Kosten für vorübergehende Unterbringung eines der größten Hindernisse für den Zugang zu lebensrettender Behandlung oder wichtigen Erholungszeiten während der Genesung sein. Ein kostenloser, kurzfristiger Aufenthalt kann helfen, die finanziellen Sorgen eines Patienten zu lindern, und ihnen gleichzeitig die Hoffnung und Energie geben, die sie brauchen, um von Krankheiten genesen.
Hier kommt die „Open Homes“-Community ins Spiel. Gastgeber können Menschen eine kostenlose und einladende Unterkunft für ihre Heilung bieten.

Deine Unterkunft kann jemandem die innere Ruhe geben, die er braucht, um sich zu erholen.

Deine Unterkunft kann jemandem die innere Ruhe geben, die er braucht, um sich zu erholen.

Viele Menschen müssen aus medizinischen Gründen reisen, und allzu oft können die Kosten für vorübergehende Unterbringung eines der größten Hindernisse für den Zugang zu lebensrettender Behandlung oder wichtigen Erholungszeiten während der Genesung sein. Ein kostenloser, kurzfristiger Aufenthalt kann helfen, die finanziellen Sorgen eines Patienten zu lindern, und ihnen gleichzeitig die Hoffnung und Energie geben, die sie brauchen, um von Krankheiten genesen.
Hier kommt die „Open Homes“-Community ins Spiel. Gastgeber können Menschen eine kostenlose und einladende Unterkunft für ihre Heilung bieten.
Vielen Dank! Wir haben gelacht, getanzt, gekocht, sind gereist und haben gelebt. Es ist lange her, dass wir richtig gelebt haben.
Maria
„Make-A-Wish“-Gast
Vielen Dank! Wir haben gelacht, getanzt, gekocht, sind gereist und haben gelebt. Es ist lange her, dass wir richtig gelebt haben.
Maria
„Make-A-Wish“-Gast

Das ist deine Aufgabe als Gastgeber

BEHANDLUNGSAUFENTHALTE
„Open Homes“ arbeitet mit gemeinnützigen Organisationen wie der Fisher House Foundation zusammen und hilft dabei, Patienten in der Nähe von medizinischen Versorgungszentren unterzubringen. Während dieser Aufenthalte ist es deine Aufgabe als Gastgeber, ihnen eine gemütliche Unterkunft zur Verfügung zu stellen, während sie selbst oder ein Familienmitglied in einem Krankenhaus in der Nähe behandelt werden.
Patienten werden von ihrer Familie oder einer Pflegemitarbeiter begleitet. Sie haben außerdem einen engagierten, ehrenamtlichen Koordinator, der sie während ihres gesamten Aufenthalts unterstützt. Diese Aufenthalte dauern in der Regel ein bis zwei Wochen.
Partner logo
Partner clients
Partner clients
BEHANDLUNGSAUFENTHALTE
„Open Homes“ arbeitet mit gemeinnützigen Organisationen wie der Fisher House Foundation zusammen und hilft dabei, Patienten in der Nähe von medizinischen Versorgungszentren unterzubringen. Während dieser Aufenthalte ist es deine Aufgabe als Gastgeber, ihnen eine gemütliche Unterkunft zur Verfügung zu stellen, während sie selbst oder ein Familienmitglied in einem Krankenhaus in der Nähe behandelt werden.
Patienten werden von ihrer Familie oder einer Pflegemitarbeiter begleitet. Sie haben außerdem einen engagierten, ehrenamtlichen Koordinator, der sie während ihres gesamten Aufenthalts unterstützt. Diese Aufenthalte dauern in der Regel ein bis zwei Wochen.
Partner logo
ERHOLUNGSAUFENTHALTE
„Open Homes“ arbeitet mit gemeinnützigen Organisationen wie Make-A-Wish zusammen, um Unterkünfte für schwer kranke Kinder und ihre Familien zu finden, denen ein Erholungsurlaub ermöglicht wurde. Derlei Auszeiten können enorme Auswirkungen auf die Genesung haben. Deine Aufgabe wird es sein, eine einladende Unterkunft für die Familie zur Verfügung zu stellen, in der sie sich entspannen und gemeinsam Zeit verbringen können.
Sie haben einen engagierten, ehrenamtlichen Koordinator, der sie während ihres gesamten Aufenthalts unterstützt. Diese Aufenthalte dauern in der Regel fünf bis zehn Tage.
Partner logo
Partner clients
Partner clients
ERHOLUNGSAUFENTHALTE
„Open Homes“ arbeitet mit gemeinnützigen Organisationen wie Make-A-Wish zusammen, um Unterkünfte für schwer kranke Kinder und ihre Familien zu finden, denen ein Erholungsurlaub ermöglicht wurde. Derlei Auszeiten können enorme Auswirkungen auf die Genesung haben. Deine Aufgabe wird es sein, eine einladende Unterkunft für die Familie zur Verfügung zu stellen, in der sie sich entspannen und gemeinsam Zeit verbringen können.
Sie haben einen engagierten, ehrenamtlichen Koordinator, der sie während ihres gesamten Aufenthalts unterstützt. Diese Aufenthalte dauern in der Regel fünf bis zehn Tage.
Partner logo
Der Koordinator von „Hospitality Homes“ war eine rundherum liebenswerte Person. Er hat arrangiert, dass eine vierköpfige Familie eine Nacht bei uns wohnte. Er war sehr freundlich und die Kommunikation war einfach. Ich habe von ihm alle Angaben bekommen, die ich zur Familie brauchte, und er hat sie über unsere Hausregeln usw. informiert. Die Familie war auch sehr nett. Es war insgesamt eine gute Erfahrung.
Jennifer
Airbnb-Gastgeber
Der Koordinator von „Hospitality Homes“ war eine rundherum liebenswerte Person. Er hat arrangiert, dass eine vierköpfige Familie eine Nacht bei uns wohnte. Er war sehr freundlich und die Kommunikation war einfach. Ich habe von ihm alle Angaben bekommen, die ich zur Familie brauchte, und er hat sie über unsere Hausregeln usw. informiert. Die Familie war auch sehr nett. Es war insgesamt eine gute Erfahrung.
Jennifer
Airbnb-Gastgeber

So funktioniert es

Marie
Marie
Paris, Frankreich
Ich bin in Paris geboren und aufgewachsen. Ich bin begeistert davon, meinen freien Wohnraum zu öffnen und eine sichere und komfortable Umgebung zu bieten.
1
Ein Profil erstellen
Du wirst dafür um grundlegende Angaben wie deinen vollständigen Namen, ein Profilbild und deine E-Mail-Adresse gebeten. Du kannst auch angeben, was dich inspiriert hat, Gastgeber zu werden.
Marie
Marie
Paris, Frankreich
Ich bin in Paris geboren und aufgewachsen. Ich bin begeistert davon, meinen freien Wohnraum zu öffnen und eine sichere und komfortable Umgebung zu bieten.
1
Ein Profil erstellen
Du wirst dafür um grundlegende Angaben wie deinen vollständigen Namen, ein Profilbild und deine E-Mail-Adresse gebeten. Du kannst auch angeben, was dich inspiriert hat, Gastgeber zu werden.
2
Ein Inserat erstellen
Erzähl uns, wo sich deine Unterkunft befindet, wie viele Leute dort wohnen können und wann sie verfügbar ist. Wenn du bereits Gastgeber bist, kannst du ein bestehendes Inserat auswählen.
Ein Zuhause als Hilfe
Gesamte Unterkunft
Ein Zuhause als Hilfe
3 Gäste
Studio
2 Betten
1 Badezimmer
Ein Zuhause als Hilfe
Gesamte Unterkunft
Ein Zuhause als Hilfe
3 Gäste
Studio
2 Betten
1 Badezimmer
2
Ein Inserat erstellen
Erzähl uns, wo sich deine Unterkunft befindet, wie viele Leute dort wohnen können und wann sie verfügbar ist. Wenn du bereits Gastgeber bist, kannst du ein bestehendes Inserat auswählen.
Hallo, Marie,
Ich arbeite für eine gemeinnützige Organisation, die Unterstützung und Hilfsmittel für Menschen bereitstellt, die sich einer medizinischen Behandlung unterziehen müssen.
Hallo, Marie,
3
Auf Anfragen antworten
Gäste schreiben dir eine Nachricht, wenn sie denken, dass deine Unterkunft gut passen könnte. Es kann auch sein, dass du von einer gemeinnützigen Organisation kontaktiert wirst, die Buchungen im Namen ihrer Klienten vornimmt. Bevor die Sache offiziell wird, kannst du Fragen stellen, logistische Dinge klären und Erwartungen bezüglich des Aufenthalts formulieren.
Hallo, Marie,
Ich arbeite für eine gemeinnützige Organisation, die Unterstützung und Hilfsmittel für Menschen bereitstellt, die sich einer medizinischen Behandlung unterziehen müssen.
Hallo, Marie,
3
Auf Anfragen antworten
Gäste schreiben dir eine Nachricht, wenn sie denken, dass deine Unterkunft gut passen könnte. Es kann auch sein, dass du von einer gemeinnützigen Organisation kontaktiert wirst, die Buchungen im Namen ihrer Klienten vornimmt. Bevor die Sache offiziell wird, kannst du Fragen stellen, logistische Dinge klären und Erwartungen bezüglich des Aufenthalts formulieren.
4
Mach dich bereit, Gäste aufzunehmen
Unser Team ist für dich da, wenn du bei den Vorbereitungen auf den Aufenthalt deines Gastes Fragen hast. Wir stellen dir Infomaterial und Antworten auf häufig gestellte Fragen zur Verfügung. Du kannst auch mit der gemeinnützigen Organisation oder dem Gast kommunizieren, wenn du Fragen zum bevorstehenden Aufenthalt hast. Patienten werden in der Regel von ihrer Familie oder einer Betreuungsperson begleitet. Sie haben außerdem einen speziellen Koordinator bei einer gemeinnützigen Organisation, der sie während ihres gesamten Aufenthalts unterstützt.
Ein Gastgeber bereitet sich vor
Ein Gastgeber bereitet sich vor
4
Mach dich bereit, Gäste aufzunehmen
Unser Team ist für dich da, wenn du bei den Vorbereitungen auf den Aufenthalt deines Gastes Fragen hast. Wir stellen dir Infomaterial und Antworten auf häufig gestellte Fragen zur Verfügung. Du kannst auch mit der gemeinnützigen Organisation oder dem Gast kommunizieren, wenn du Fragen zum bevorstehenden Aufenthalt hast. Patienten werden in der Regel von ihrer Familie oder einer Betreuungsperson begleitet. Sie haben außerdem einen speziellen Koordinator bei einer gemeinnützigen Organisation, der sie während ihres gesamten Aufenthalts unterstützt.
Das Airbnb-Programm „Open Homes“ hat Hospitality Homes dabei unterstützt, mehr Gäste zu erreichen – vor allem diejenigen, die oftmals auf unserer Warteliste landen. „Open Homes“ stellt diesen Menschen in mentalen, körperlichen oder finanziellen Ausnahmesituationen kostenfreie Airbnb-Aufenthalte mit einer Dauer von bis zu zwei Wochen zur Verfügung.
Marianne Jones
Geschäftsführerin, Hospitality Homes
Das Airbnb-Programm „Open Homes“ hat Hospitality Homes dabei unterstützt, mehr Gäste zu erreichen – vor allem diejenigen, die oftmals auf unserer Warteliste landen. „Open Homes“ stellt diesen Menschen in mentalen, körperlichen oder finanziellen Ausnahmesituationen kostenfreie Airbnb-Aufenthalte mit einer Dauer von bis zu zwei Wochen zur Verfügung.
Marianne Jones
Geschäftsführerin, Hospitality Homes

So unterstützen wir dich

Wir wissen, dass sich das wie eine große Verpflichtung anfühlen kann. Deshalb bemühen wir uns sehr, dir vor und während eines Aufenthalts Informationen und Schutz zu bieten.
Telefonischer Support und Informationen täglich rund um die Uhr
Du bist dabei nicht allein. Neben unserem täglich rund um die Uhr verfügbaren telefonischen Kundenservice unterstützt dich ein Team, das auf Fragen rund um Buchungen für „Open Homes“ spezialisiert ist.
Erstattungen bei Sachschäden
Auch wenn unbeabsichtigte Beschädigungen selten sind, verstehen wir es, wenn du Schutz benötigst. Die Gastgeber-Garantie ersetzt jedem Gastgeber Sachschäden im Wert von bis zu 800.000 Euro.

Antworten auf deine Fragen

Wie funktioniert Open Homes für Aufenthalte aus medizinischen Gründen?

Um Aufenthalte für medizinische Patienten und ihre Betreuer zu erleichtern, hat sich „Open Homes“ mit geprüften gemeinnützigen Organisationen zusammengeschlossen, die hilfsbedürftige Gäste ermitteln und die Unterkünfte für sie buchen oder eine Anleitung zur Verfügung stellen, damit Gäste sie selbst buchen können. Bei den Gästen handelt es sich häufig um Menschen, die nach einer Behandlung einen Erholungsaufenthalt verbringen, oder um Familienmitglieder, die ihre Angehörigen während der Behandlung besuchen.

Buchungen, die von unseren gemeinnützigen Partnerorganisationen im Namen der von ihnen betreuten Personen durchgeführt werden, unterliegen den Nutzungsbedingungen von Airbnb, einschließlich der Gastgeber-Garantie.

Wie kann ich mich anmelden, um Gäste aufzunehmen, die aus medizinischen Gründen reisen?

Wenn du daran interessiert bist, einen Gast aufzunehmen, der aus medizinischen Gründen kostenlos über die „Open Homes“-Plattform verreist, dann kannst du dein Inserat dafür registrieren.

Derzeit konzentriert sich „Open Homes“ auf die Unterstützung der folgenden Gruppen:

  • Menschen, die aufgrund einer Naturkatastrophe ihr Zuhause verloren haben, und Ersthelfer/Katastrophenhelfer, die eingesetzt werden, um auf eine Katastrophe zu reagieren
  • Flüchtlinge und Asylsuchende
  • Patienten, die aufgrund einer ärztlichen Behandlung oder zu Erholungszwecken verreisen, sowie ihre Betreuer

Wenn du dich für „Open Homes“ registrierst, kannst du auswählen, ob du dich als Gastgeber für eine, zwei oder alle der oben genannten Gruppen registrieren möchtest.

Du kannst auch auswählen, ob du ein bestehendes Inserat registrieren oder ein neues nur für „Open Homes“ erstellen möchtest. Wenn du dich für ein bestehendes Angebot entscheidest, verwaltest du deine bezahlten Airbnb-Aufenthalte sowie „Open Homes“-Aufenthalte im gleichen Kalender.

Die Organisationen, mit denen „Open Homes“ zusammenarbeitet, können Fragen zur Eignung deiner Unterkunft für ihren Gast haben. Diese Partner werden dich bei Bedarf vor einem Aufenthalt über den Nachrichtenverlauf kontaktieren und Fragen stellen. Du kannst bei der Beantwortung häufig gestellter Fragen helfen, indem du bei der Registrierung für „Open Homes“ eine detaillierte Beschreibung deiner Unterkunft und ihrer Umgebung angibst, und indem du ein vollständiges Profil für dich selbst erstellst.

Kann ich Open Homes für Aufenthalte aus medizinischen Gründen als Gast nutzen?

„Open Homes“ funktioniert ausschließlich über Partnerorganisationen, die Gäste ermitteln und für sie Unterkünfte buchen.

Derzeit kann „Open Homes“ keine individuellen Anfragen von Patienten oder ihren Betreuern nach kostenlosen „Open Homes“-Aufenthalten unterstützen.

Welche Organisationen arbeiten mit Open Homes für Aufenthalte aus medizinischen Gründen zusammen?

„Open Homes“ hat sich mit einer Reihe von geprüften gemeinnützigen Organisationen und staatlichen Stellen zusammengeschlossen, die auf die Unterstützung von medizinischen Patienten und deren Betreuern spezialisiert sind. Für weitere Informationen zu „Open Homes“-Partnerschaften kontaktiere bitte unser Support-Team unter openhomes@airbnb.com.

Woher weiß ich, dass mein Gast ein Patient oder ein Pfleger ist?

„Open Homes“ ist eine Partnerschaft mit geprüften gemeinnützigen Organisationen eingegangen, die Patienten und deren Pflegepersonal unterstützen. Mitarbeiter dieser Organisationen wissen darüber Bescheid, welche Gäste sich in Notlagen befinden, und kümmern sich um Buchungen für sie.

Als Gastgeber kannst du mit dem Bucher über die Airbnb-Nachrichtenfunktion kommunizieren, bevor du seine Buchung bestätigst. So erfährst du mehr über den Gast und kannst sicherstellen, dass deine Unterkunft für seinen Aufenthalt geeignet ist. Du kannst dir auf Airbnb auch Informationen zu vergangenen Buchungen eines Gastes ansehen, indem du auf dessen Profilseite gehst und Bewertungen von früheren Gastgebern liest.

Alle Gäste, die eine Buchung auf Airbnb vornehmen, werden gebeten, vor der Buchung ihren vollständigen Namen, ihr Geburtsdatum, ihr Foto, ihre Telefonnummer, ihre E-Mail-Adresse und ihre Zahlungsdaten an Airbnb weiterzugeben. Gastgeber können auch von Gästen verlangen, dass sie vor der Buchung ihrer Unterkunft bei Airbnb einen behördlichen Ausweis vorlegen. Natürlich gibt es kein perfektes Überwachungssystem, wir führen jedoch weltweit bei allen Gastgebern und Gästen einen Abgleich mit Behörden-, Terroristen- und Sanktionslisten durch.

Airbnb ist eine auf Vertrauen gestützte Plattform. Falls du irgendwelche Bedenken hast, kontaktiere bitte das Support-Team von „Open Homes“ direkt unter openhomessupport@airbnb.com.

Welche Unterstützung steht mir als Gastgeber zur Verfügung?

Ein eigenes Kundenservice-Team von Airbnb steht sowohl den Gastgebern als auch den Gästen bei Problemen oder Fragen zu „Open Homes“-Buchungen exklusiv zur Verfügung. Kundenservice-Spezialisten von „Open Homes“ stehen Montag bis Freitag 9:00–18:00 Uhr Eastern Standard Time und 9:00 –18:00 Uhr Greenwich Mean Time zur Verfügung. Sende uns eine E-Mail an openhomes@airbnb.com, wenn du Hilfe benötigst.

Darüber hinaus steht während des gesamten Aufenthaltes ein Mitarbeiter der Partnerorganisation zur Verfügung, um die Kommunikation zu unterstützen und um Fragen oder Bedenken, die du oder dein Gast haben könnten, zu beantworten.

Wenn du außerhalb der Geschäftszeit des spezialisierten Kundenservice-Teams von „Open Homes“ dringend Unterstützung benötigst, stehen die Community-Support-Spezialisten von Airbnb allen Gästen und Gastgebern täglich rund um die Uhr zur Verfügung. Du kannst sie über diesen Link kontaktieren.

Für Informationen, die nicht mit einer „Open Homes“-Buchung zusammenhängen, sieh bitte im Hilfe-Center nach, um Antworten auf viele allgemeine Fragen zu erhalten.

Werde Teil einer Community, die auf eine neue, persönlichere Art und Weise etwas zurückgeben möchte.

Hast du Fragen?
Finde Antworten in unserem Hilfe-Center oder schicke uns eine Nachricht an openhomessupport@airbnb.com.
Besuche das Hilfe-Center