Zu Inhalten springen

Luxuriöse Ferienunterkünfte in Mykonos

Finde und buche einzigartige Unterkünfte auf Airbnb

Erstklassig bewertete luxuriöse Ferienunterkünfte in Mykonos

Gäste sind sich einig: Diese Unterkünfte werden aufgrund ihrer Lage, Sauberkeit und weiteren Aspekten hoch bewertet.

Villa Hurmuses
LUXE
Gesamte Unterkunft: villa · 10 Gäste · 7 Betten · 4,5 Bäder

Villa HurmusesClassic garden estate near Megali Ammos beach

Alabaster
LUXE
Gesamte Unterkunft: villa · 6 Gäste · 3 Betten · 3 Badezimmer

Alabaster

Alisahnea
LUXE
Gesamte Unterkunft: villa · 12 Gäste · 9 Betten · 6 Badezimmer

AlisahneaWhite minimalism, stone facade above Kapari Beach

Luxus-Unterkünfte für jeden Stil

Die richtige Unterkunft für deinen nächsten Traumurlaub

  • Ausgewählte Unterkünfte
  • Flexible Buchungsmöglichkeiten
  • Unterkünfte, die sofort gebucht werden können

Beliebte Ausstattungsmerkmale von Luxus-Ferienunterkünften in Mykonos

  • Küche
  • WLAN
  • Pool
  • Kostenloser Parkplatz auf dem Grundstück
  • Klimaanlage
  • Bewachtes Objekt

Weitere luxuriöse Ferienunterkünfte in Mykonos

LUXEGesamte Unterkunft: villaBewertung: 5 von 5; 3 Bewertungen
Okyroe
$4.053/Nacht
LUXEGesamte Unterkunft: villaBewertung: 5 von 5; 3 Bewertungen
Eros
$5.138/Nacht
LUXEGesamte Unterkunft: villa
Super Paradise Villa One
$2.523/Nacht
LUXEGesamte Unterkunft: villa
Neptunea
$3.178/Nacht
LUXEGesamte Unterkunft: villa
Kymothoe
$4.574/Nacht
LUXEGesamte Unterkunft: villa
South Cove Dream
$4.684/Nacht
LUXEGesamte Unterkunft: villaBewertung: 4,5 von 5; 4 Bewertungen
Honde
$2.835/Nacht
LUXEGesamte Unterkunft: villa
Villa Aloni
$1.766/Nacht
LUXEGesamte Unterkunft: villa
Villa Ammonite
$2.344/Nacht
LUXEGesamte Unterkunft: villa
Villa Opal
$6.062/Nacht
LUXEGesamte Unterkunft: villa
Villa Fleur de Sel
$3.885/Nacht
LUXEGesamte Unterkunft: villa
Crystal Sea
$1.883/Nacht

Alles über Mykonos

Planst du einen Urlaub in Mykonos? Bei uns bist du richtig

Aus der Ferne vermitteln die Windmühlen aus dem 16. Jahrhundert, die Mykonos-Stadt überblicken, den Eindruck eines urtümlichen Ortes mit einem gemächlichen Lebensrhythmus, weit weg von der Hektik der heutigen Welt. Und diesen gemächlichen Rhythmus kannst du tatsächlich auf Mykonos, einer der griechischen Kykladen-Inseln finden. Er ist allerdings nicht der Grund, warum die meisten Menschen an diesen sonnenverwöhnten Ort im Mittelmeer reisen. Hauptsächlich kommen sie, um zu feiern. Im Juli und August wimmelt es in den Cafés, Bars und Boutiquen der Hora (Hauptstadt) der Insel nur so von sonnenhungrigen, unternehmungslustigen Menschen, und Mykonos hat sich darauf eingestellt: In den Clubs legen namhafte DJs auf und in den schicken Hotels werden hochkarätige Gäste bewirtet. Wenn du also im Hochsommer zu Besuch kommst, dann sei darauf vorbereitet – packe Sonnencreme, deine modischsten Outfits und deine Tanzschuhe ein. Außerhalb der Hochsaison verläuft das Inselleben in einem gemäßigteren Tempo.

Auf in die Stadt

In Mykonos-Stadt säumen Häuser mit bunt gefärbten Holztüren, Fenstern und Balkonen die engen Straßen, die eine typische kykladische Labyrinth-Stadt bilden. Sie wechseln sich ab mit hübschen Kirchen und Kapellen, während violette Bougainvilleen ihre Blüten an den strahlend weißen Wänden zur Schau stellen. Schöne Menschen strömen in diese malerische Kulisse, um zu sehen und gesehen zu werden. Einer der beliebtesten Paradeplätze ist dabei das Viertel Klein-Venedig. Benannt nach ihrer Ähnlichkeit mit dem italienischen Namensvetter, wurde diese Siedlung mit Blick auf das südwestliche Ende des Hafens mit ihren dicht gedrängten Häusern, die fast ins Meer zu stürzen scheinen, im 18. Jahrhundert von reichen Kaufleuten und Schiffskapitänen gegründet. Inzwischen sind viele dieser historischen Häuser in Restaurants, Bars, Geschäfte und Nachtclubs umgewandelt worden, und die Gegend pulsiert zu jeder Stunde mit Leben.

Es gibt ein Gebäude, das sich zwar immer noch im Zentrum der Stadt befindet, jedoch eine etwas ruhigere Seite des geschäftigen Hora zeigt. Mykonos verfügt über eine große Anzahl von einfachen, weiß getünchten Kirchen, die die Seele zu besänftigen scheinen. Die beliebteste von ihnen ist die Panagia Paraportiani, ein byzantinisches Juwel mit spektakulärem Blick auf das tiefblaue Wasser des Mittelmeers. Besuche sie am Ende des Tages, um zu sehen, wie die Sonne im Meer versinkt und dabei die alten Steinmauern vergoldet.

Für jeden der richtige Strand

Auf Mykonos kann man rund um die Uhr feiern, und wenn du gerade wach geworden bist und sofort wieder auf den Partyzug aufspringen möchtest, dann gibt es dafür immer den passenden Strand. An der Südküste liegt der Paradise Beach – der ursprüngliche FKK-Strand von Mykonos und einer der beliebtesten Orte der Insel. Hier findest du jede Menge Hotels, Restaurants, Bars und Clubs, sodass immer ein kaltes Bier in Reichweite ist. Wenn du weiter östlich entlang der Küste fährst, findest du den Super Paradise Beach, wo es richtig rund geht. Boote dümpeln in der Bucht und der Sand ist gesäumt von einer Reihe Liegen mit Sonnenschirmen. Diese füllen sich mit erholungswilligen Badegästen, während der Tag fortschreitet und die Musik aus der Strandbar weiter pulsiert.

Wenn du einen Sandstrand suchst, der sich für die ganze Familie eignet, dann begib dich nach Kalafatis. Dieser Kies- und Sandstrand hat natürlichen Schatten dank einer Baumreihe, die direkt an der Rückseite verläuft. Hier findest du sicher einen schönen Platz, an dem du eine Picknickdecke für die Kleinen ausbreiten kannst. Ablandige Brisen machen den Strand auch zu einem bekannten Windsurfing-Spot, und es gibt eine Taverne für Getränke und Snacks, falls du nicht daran gedacht hast, die Kühlbox einzupacken.

Beeindruckende Ruinen

Du befindest dich also in Griechenland, dem Geburtsort einer der größten antiken Zivilisationen der Welt. Dann muss es doch ein paar beeindruckende alte Gebäude in der Nähe geben, oder? Richtig. Vom Anlegesteg in Mykonos-Stadt ist es nur eine kurze Bootsfahrt bis nach Delos, einer der wichtigsten archäologischen Stätten des Landes. Heute UNESCO-Weltkulturerbestätte, war dieser mythische Geburtsort der Zwillinge Apollo und Artemis einst das religiöse und politische Zentrum der Kykladen. Hier kannst du durch die antiken Ruinen einstmals monumentaler Bauwerke wie dem Heiligtum des Apollo schlendern. Zu den weiteren Highlights zählen farbenfrohe Bodenmosaike, Villen mit großen Innenhöfen, die berühmten naxischen Löwen-Skulpturen auf ihrer Terrasse, verschiedene noch erhaltene Tempel und ein weitläufiger Blick über das gesamte Gelände vom Berg Kynthos aus. Du solltest dich für deinen Besuch entsprechend ausstatten und an einen Hut, Sonnencreme und Wanderschuhe denken.

 

Erlebe den Luxus unserer Unterkünfte auf Mykonos

Von der Partyszene in Mykonos-Stadt bis hin zu ruhigeren Plätzen entlang der Küste: Dank der riesigen Auswahl an Villen, die über die ganze hübsche Kykladeninsel verstreut sind, findest du sicher dein ideales Urlaubsdomizil.

Unterkünfte in Aleomandra

An der südlichsten Spitze der Insel bieten unsere Villen in Aleomandra einen weiten Blick auf das endlose Blau des Mittelmeers. Hier bist du nah genug an einigen der bekanntesten Strände von Mykonos und an der lebhaften Szenerie in der Hauptstadt, damit du nichts verpasst. Gleichzeitig hast du alles, was du für einen entspannten Sommerurlaub brauchst, ohne jemals vor deine Haustür treten zu müssen. Hol dir einen Drink, wähle eine Sonnenliege und entspann dich einfach am Pool – bis zum Sonnenuntergang musst du dich nicht mehr bewegen.

Unterkünfte in Fanari

Wenn es schwierig zu erkennen ist, wo der Pool endet und das Meer beginnt, weißt du, dass du den richtigen Ort gefunden hast. Lass dich also in deinem Infinity-Pool in einer unserer Villen in Fanari treiben und beglückwünsche dich selbst zu deiner hervorragenden Urlaubswahl. Weiß getünchte Wände, sonnenverwöhnte Terrassen und kühle, schattige Essbereiche im Freien sorgen für eine malerische Kulisse. Und dank der voll ausgestatteten Küchen und der Holzgrills wird die Bewirtung zum Kinderspiel. Worauf wartest du also noch? Trommle die Familie oder deine besten Freunde zusammen und mach dich auf.