Zu Inhalten springen

Luxuriöse Ferienunterkünfte in Miami

Finde und buche einzigartige Unterkünfte auf Airbnb

Erstklassig bewertete luxuriöse Ferienunterkünfte in Miami

Gäste sind sich einig: Diese Unterkünfte werden aufgrund ihrer Lage, Sauberkeit und weiteren Aspekten hoch bewertet.

1 South Beach Suite
LUXE
Gesamte Unterkunft: eigentumswohnung · 4 Gäste · 1 Bett · 1 Badezimmer

1 South Beach Suite

Setai Private Residence 2208
LUXE
Gesamte Unterkunft: eigentumswohnung · 4 Gäste · 2 Betten · 2 Badezimmer

Setai Private Residence 2208

The Current Penthouse
LUXE
Gesamte Unterkunft: mietunterkunft · 10 Gäste · 7 Betten · 4,5 Bäder

The Current Penthouse

Luxus-Unterkünfte für jeden Stil

Die richtige Unterkunft für deinen nächsten Traumurlaub

  • Ausgewählte Unterkünfte
  • Flexible Buchungsmöglichkeiten
  • Unterkünfte, die sofort gebucht werden können

Beliebte Ausstattungsmerkmale von Luxus-Ferienunterkünften in Miami

  • Küche
  • WLAN
  • Pool
  • Klimaanlage

Weitere luxuriöse Ferienunterkünfte in Miami

LUXEGesamtes Serviced Apartment
La Mer D’Azur
$5.577/Nacht
LUXEGesamte Unterkunft: villa
Setai Oceanfront Townhouse
$7.000/Nacht
LUXEGesamte Unterkunft: villa
Villa Sunrise
$3.900/Nacht
LUXEGesamte Unterkunft: eigentumswohnung
Collins Avenue 1 Suite 1445
$1.244/Nacht
LUXEGesamte Unterkunft: wohnhaus
Bianca Suite
$2.500/Nacht
LUXEGesamte Unterkunft: wohnhaus
Villa Marseille
$5.000/Nacht
LUXEGesamte Unterkunft: villaBewertung: 3,67 von 5; 3 Bewertungen
Villa Amaya
$2.492/Nacht
LUXEGesamte Unterkunft: eigentumswohnung
W South Beach - 3 Bedroom
$1.966/Nacht

Alles über Miami

Planst du einen Urlaub in Miami? Bei uns bist du richtig.

Miami ist eine wunderschöne Stadt mit fabelhafter Art-Déco-Architektur in bunten Farben, weißen Sandstränden mit türkisfarbenem Wasser und Sonnenuntergängen, die du einfach fotografieren musst. Aber Miami hat mehr zu bieten als das, was man auf den ersten Blick sieht. Die Stadt ist ein kosmopolitischer Schmelztiegel mit einem pulsierenden Nachtleben und einer fantastischen „Foodie“-Kultur mit starken Einflüssen der Einwanderer aus Kuba, Puerto Rico, Mexiko und anderen lateinamerikanischen Ländern, die in Miami nun zuhause sind. In den letzten Jahren hat die Stadt eine kreative Renaissance erlebt und ist zu einem Liebling der Kunstwelt geworden. Hier gibt es heute nicht nur einige der aufregendsten Galerien Amerikas, sondern die Kunstmesse Art Basel Miami, die alljährlich Künstler und Kunstkenner aus aller Welt in die Stadt bringt.

Die Stadt ist leicht zu erreichen und der internationale Flughafen liegt sehr zentral westlich der Innenstadt. Direktflüge verbinden Miami mit dem Rest der USA und der ganzen Welt. Mit ganzjährigem Sonnenschein und milden Temperaturen ist Miami das ganze Jahr über ein tolles Reiseziel. Die beliebteste Reisezeit ist jedoch die Wintersaison von Dezember bis März. Vermeide die Hochsommermonate, wenn dir hohe Luftfeuchtigkeit nicht bekommt, und sei dir bewusst, dass von August bis Oktober Hurrikans möglich sind.

Entdecke Little Havana

Kubanische Einwanderer haben viel zu Miamis Ruf als pulsierende Großstadt beigetragen. Dies wird im Stadtteil Little Havana, der westlich des Stadtzentrums liegt, sehr deutlich. Seit Generationen haben sich hier kubanische Auswanderer niedergelassen und ein Viertel geschaffen, in dem das Leben pulsiert – von den vielen bunten Kunstgalerien bis hin zu den geschäftigen Restaurants. Die kulinarische Szene dieses Viertels entwickelt sich ständig weiter. Hier kannst du nicht nur kubanische Spezialitäten wie Ropa Vieja (geschnetzeltes Rindfleisch) und frittierte Kochbananen probieren, sondern auch authentische mexikanische Tacos und venezolanische Arepas. Kaufe dir danach eine kubanische Zigarre an einem der vielen Kioske und geselle dich auf einen After-Dinner-Drink zu den Einheimischen, die bei einer Runde Domino gemütlich zusammensitzen.

Entdecke Miamis Art-déco-Architektur

In Miami hat der Art-déco-Stil ein etwas entspannteres und weniger ornamentales Erscheinungsbild als zum Beispiel in New York am Chrysler oder Empire State Building. Dennoch sind die Prinzipien des Art déco auch in Miamis pastellfarbener Architektur deutlich zu erkennen. Wenn du den Ocean Drive in South Beach entlangfährst, kommst du an einigen der größten Art-déco-Perlen vorbei, die die Stadt zu bieten hat: von Hotels wie dem Delano, dem Cavalier, dem Leslie, dem Cardozo, dem National und dem Raleigh bis hin zu Gianni Versaces früherem Haus, der Villa Casa Casuarina, und Hoffman’s Cafeteria. Wenn dich das Thema interessiert, solltest du vorher das Art Deco Welcome Center im Lummus Park besuchen, damit du weißt, worauf du achten musst.

Nimm dir Zeit für Kunst

Die wichtigste Kunstmesse der Welt, die Art Basel, hat in Südflorida ein zweites Zuhause gefunden. Jedes Jahr im Dezember schlägt sie ihre Zelte in Miami auf, wo 200 führende internationale Galerien für moderne und zeitgenössische Kunst die Werke von über 4.000 Künstlern präsentieren. Schon allein die vielen Stände, die exzentrischen Persönlichkeiten und die schlagzeilenträchtigen Preise für einzelne Kunstwerke machen das Ganze zu einem riesigen Spektakel. Die Messe selbst dauert zwar nur ein langes Wochenende, aber das ganze Jahr über gibt es für Kunstliebhaber genug zu sehen und zu tun. Das bekannteste Kunstmuseum der Stadt ist das Perez Art Museum Miami, kurz PAMM. Es wurde 1984 gegründet und zeigt wechselnde Ausstellungen von Weltklasse, sowie eine permanente Sammlung mit Kunstwerken des 20. und 21. Jahrhunderts. Ebenfalls beliebt ist die Rubell Family Collection, eine der größten privaten Sammlungen zeitgenössischer Kunst in den USA. Sie umfasst Werke von Keith Haring, Jean-Michel Basquiat und Cindy Sherman. Wenn du die Kunstszene Miamis aus einer anderen Perspektive erleben möchtest, solltest du den Wynwood District besuchen, wo die bunten Wynwood Walls von den berühmtesten Straßenkünstlern der Welt gestaltet wurden.

Gleite durch die Everglades

Die Everglades in Florida sind einer der Naturschätze der USA. In den Mangroven, Kiefernwäldern und Sägegrassümpfen sind Hunderte interessanter Tierarten heimisch, darunter die seltene Lederschildkröte, der Puma und die Westindische Seekuh. Der Everglades-Nationalpark ist 600.000 Hektar groß und von Miami aus in einer Stunde zu erreichen. Das Ernest F. Coe Visitor Center in Homestead bietet bequemen Zugang zum Nationalpark. Von dort aus kannst du wählen, ob du diese einzigartige Landschaft auf eigene Faust mit dem Kanu oder Fahrrad erkunden möchtest oder ob du lieber in einem typischen propellergetriebenen Sumpfboot durch das Feuchtgebiet gefahren werden möchtest.

Erlebe den Luxus unserer Unterkünfte in Miami

Wenn du alles erleben möchtest, was die Stadt zu bieten hat, dann solltest du einen Blick auf die fantastischen Unterkünfte in Miami werfen.

Luxus-Ferienwohnungen in Miami

Sunny Isles Beach liegt auf einer Barriereinsel nördlich von Miami Beach, zwischen dem Atlantischen Ozean am östlichen Ufer und dem Intracoastal Waterway im Westen, und ist eine wunderschöne Küstengemeinde mit herrlichen Sandstränden, tollen Geschäften und hochwertigen Immobilien. Die Luxuswohnungen in Miami sind elegant eingerichtet und hervorragend ausgestattet. Sie bieten einen Blick auf den Ozean und die Skyline von Miami und bieten Zugang zu weitere Extras wie Swimmingpools, Fitnessstudios und Restaurants.

Unterkünfte auf Fisher Island

Mit seiner Architektur im mediterranen Stil und der üppigen, tropischen Landschaftsgestaltung wirkt Fisher Island wie eine versteckte Oase. Tatsächlich ist diese exklusive Enklave nur mit einem privaten Jachtservice oder einer sicheren Fähre für die Bewohner zu erreichen. Damit ist die Insel der ideale Ort für alle, die dem Trubel des nur etwa fünf Kilometern entfernten Miami entfliehen möchten. Die Unterkünfte auf Fisher Island bieten ein elegantes Interieur und einen Blick auf den Ozean. Außerdem hast du Zugang zu einigen fantastischen Gemeinschaftseinrichtungen, darunter Swimmingpools, Spas und ein Golfplatz.

Unterkünfte in South Beach

Das pulsierende und beliebte Viertel South Beach, auch bekannt als SoBe, liegt östlich der Innenstadt von Miami, zwischen der Biscayne Bay und dem Atlantik. Neben den exklusiven Geschäften, Cafés und Galerien, die die Fußgängerzone Lincoln Road säumen, beherbergt South Beach auch viele der besten Restaurants sowie die angesagtesten Bars und Lounges. Der ideale Ort also, um das legendäre Nachtleben der Stadt zu erleben. Wenn du das Leben in diesem gehobenen Viertel kennenlernen möchtest, dann schau dir unsere Unterkünfte in South Beach an, die in direkter Nähe zu Stränden und Golfplätzen liegen, einen fantastischen Ausblick und Zugang zu luxuriösen Annehmlichkeiten bieten.