Airbnb Luxe Buchungsvereinbarung für Gäste

Letzte Aktualisierung: 1.12.2020
Diese Buchungsvereinbarung („Vereinbarung“) gilt für Ihren Aufenthalt in einer auf der Plattform (wie unten definiert) inserierten Unterkunft, die von Luxury Retreats verwaltet wird („Unterkunft“). Siehe Ziffer 10 für detaillierte Angaben zu Ihrem Vertragspartner bezüglich dieser Vereinbarung.
  1. 1. Ihre Buchung

    1. Ihre bestätigte Buchung stellt ein eingeschränktes Recht dar, das Ihnen vom Gastgeber zum Betreten, Bewohnen und zur Nutzung der Unterkunft für die Dauer Ihres Aufenthalts gewährt wird. Sie erhalten eine Bestätigungs-E-Mail mit Angabe des Orts und der Dauer Ihres Aufenthalts an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse. Ergeben sich während Ihres Aufenthalts Probleme mit der Unterkunft, so sollten Sie in Übereinstimmung mit den Richtlinien für Rückerstattungen an Gäste von Airbnb Luxe einen Kundendienstmitarbeiter von Luxury Retreats („Reiseplaner“) und gegebenenfalls den Hausverwalter informieren.
    2. Im Zusammenhang mit Ihrer Buchung werden Ihnen möglicherweise über die Plattform oder durch einen Reiseplaner bestimmte Drittleistungen, Ausstattungsgegenstände (einschließlich, und ohne Einschränkung, Kinderwagen, Kinderbetten und Fahrräder) sowie Erlebnisse für einen angenehmen Aufenthalt in der Unterkunft angeboten („Zusätzliche Gästedienste“). Sie sind nicht verpflichtet, zusätzliche Gästedienste zu buchen. Wenn Sie zusätzliche Gästedienste in Anspruch nehmen möchten, autorisieren Sie uns und unsere Partner, diese in Ihrem Namen zu buchen, und Ihnen ist bekannt, dass Sie diese Autorisierung jederzeit schriftlich widerrufen können. Die Anbieter zusätzlicher Gästedienste sind unabhängige Unternehmer und keine Agenten, Vertreter oder Mitarbeiter von uns oder unseren Partnern. Zur Vermeidung von Zweifeln unterliegen zusätzliche Gästedienste der Haftungsbeschränkung in Ziffer 7.
    3. Die Richtlinien für Rückerstattungen an Gäste von Airbnb Luxe, anwendbaren Stornierungsbedingungen von Airbnb Luxe und alle anderen Bedingungen in Bezug auf die Unterkunft, die Sie vor der Buchung erhalten, einschließlich, und ohne Einschränkung, Informationen und Richtlinien bezüglich der Unterkunft, werden in vollem Umfang zum Bestandteil dieser Vereinbarung erklärt.
    4. Diese Vereinbarung gilt für Ihre Buchung zusätzlich zu den Bedingungen der Plattform (wie unten definiert). Im Falle eines Widerspruchs zwischen den Bedingungen dieser Vereinbarung und den Bedingungen der Plattform haben die Bedingungen dieser Vereinbarung Vorrang.
  2. 2. Zahlungen und Kaution

    1. Vor der Buchung erhalten Sie Angaben zu allen Gebühren im Zusammenhang mit der Buchung der Unterkunft, einschließlich Übernachtungsgebühren, Servicegebühren, Bewirtungsgebühren, sämtliche anfallenden Steuern und alle in den Informationen und Richtlinien bezüglich der Villa enthaltenen Gebühren (zusammen die „Gebühren“) und Sie akzeptieren diese Gebühren, wenn Sie Ihre Buchung bestätigen. Der Gesamtbetrag aller Gebühren ist zum Zeitpunkt der Buchung fällig und wird entsprechend der von Ihnen im Buchungsprozess autorisierten Zahlungsart eingezogen („Zahlungsart“), sofern vor der Buchung nicht anders angegeben und soweit Nutzungsgebühren eingeschlossen sind. „Nutzungsgebühren” sind Gebühren, die der Gastgeber für die Benutzung bestimmter Einrichtungen der Unterkunft einfordert und die nach der Beendigung Ihres Aufenthalts entsprechend Ihrer Zahlungsart eingezogen werden, sofern mit dem Gastgeber nicht anders vereinbart. Vor der Buchung erhalten Sie Angaben zum Betrag und der Berechnung aller Nutzungsgebühren.
    2. Ihre Zahlungsart dient als Deckung für Schäden an der Unterkunft (einschließlich deren Einrichtung), die Sie während Ihres Aufenthalts schuldhaft verursachen, sowie für alle unbezahlten Beträge, die nach dieser Vereinbarung im Zusammenhang mit Ihrem Aufenthalt fällig sind. Vor Buchung der Unterkunft erhalten Sie Angaben zu sämtlichen Kautionsforderungen. Im Falle einer Kautionsforderung geben Sie uns und unseren Partnern Ihr Einverständnis, dass unter Anwendung von Daten in Ihrer Zahlungsart (z. B. Ihrer Kreditkartendaten) der Kautionsbetrag zum Zeitpunkt der Buchung geblockt wird.
    3. Die oben genannten Bedingungen zu Gebühren und Kautionen beinhalten keine separaten Gebühren oder Kautionen, deren Zahlung an den Gastgeber Sie nach der Buchung möglicherweise vereinbaren und die separaten, mit dem Gastgeber bezüglich derartiger Zahlungen vereinbarten Bedingungen unterliegen. Luxury Retreats trägt keinerlei Verantwortung für den Einzug oder die Übermittlung solcher Gebühren oder Kautionen.
    4. Vor Buchung eines Gästedienstes erhalten Sie Angaben zu den jeweils geltenden Beträgen. Sie sollten die vom Dienstleister festgelegten Beträge und alle damit verbundenen Gebühren und Steuern sorgfältig prüfen. Alle Beträge im Zusammenhang mit Gästediensten sind zum Zeitpunkt der Buchung der Dienstleistung fällig und werden entsprechend Ihrer Zahlungsart eingezogen, sofern nicht anders schriftlich angegeben.
  3. 3. Nutzung der Unterkunft

    1. Sie sind für die Einhaltung aller Gesetze, Regeln und Vorschriften verantwortlich, die für Ihre Nutzung der Unterkunft während Ihres Aufenthalts gelten und die einschließlich, und ohne Einschränkung, für das Wohnhaus, das Gelände, sämtliche Fahrzeuge, Pools, Geräte und Ausstattung gelten. Sie bestätigen und stimmen zu und veranlassen, dass alle Personen, die Sie in die Unterkunft einladen (oder denen Sie anderweitig Zugang dazu gewähren), die folgenden Voraussetzungen bestätigen und diesen zustimmen:
      • Sie stellen sicher, dass die Unterkunft und alle Möbel, jegliches Grundstückszubehör und jegliche Gebrauchsgegenstände unverändert in jenem Zustand und an jenem Ort verbleiben, der bei Ihrer Ankunft zutraf. Sie beachten die Anweisungen in Gäste-Handbüchern, die der Gastgeber möglicherweise für Sie in der Unterkunft bereithält.
      • Wenn die Unterkunft mehr Zimmer aufweist, als Sie gebucht haben, hat der Gastgeber das Recht, nach eigenem Ermessen zu entscheiden, welche der Räume der Unterkunft Ihnen zugänglich gemacht werden und welche ungenutzt bleiben.
      • Es ist Ihnen weder gestattet, illegale Aktivitäten in der Unterkunft auszuüben, noch jegliche Aktivitäten, die vom Gastgeber oder den Bewohnern benachbarter Grundstücke berechtigterweise als Belästigung erachtet werden könnten.
      • Sie dürfen die Höchstanzahl der in der Buchung angegebenen Gäste ohne vorherige schriftliche Genehmigung des Gastgebers nicht überschreiten.
      • Partys, Hochzeiten, Empfänge und andere derartige Anlässe, die ein zusätzliches Verkehrsaufkommen in der Nachbarschaft verursachen, sind nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung des Gastgebers gestattet.
      • Jegliche Nutzung von Pool, Whirlpool, Strand, Ausstattung, Fahrzeugen, Feuerstellen und/oder anderen Einrichtungen der Unterkunft erfolgt auf eigene Gefahr. Sie bestätigen, dass Kinder und alle Nichtschwimmer jederzeit beaufsichtigt werden.
      • Haustiere können mit vorheriger schriftlicher Genehmigung des Gastgebers erlaubt sein.
      • Sie müssen die im Inserat angegebenen Anforderungen bezüglich des Mindestalters erfüllen, sofern vom Gesetz nicht anders vorgeschrieben. Indem Sie diese Buchung durchführen, bestätigen Sie, dass Sie ein Gast sind und die entsprechende Altersanforderung erfüllen.
      • Sie bestätigen und stimmen zu, dass der Gastgeber während Ihres Aufenthalts gemäß den Informationen und Richtlinien bezüglich der Villa, die Sie vor der Buchung erhalten haben, und nach vorheriger Ankündigung und angemessener Beschränkung der Dauer Besichtigungen der Liegenschaft vereinbaren kann.
      • Sie stimmen zu, dass Sie nicht vor der Check-in-Zeit an der Unterkunft eintreffen und diese nicht später als zu der vor der Buchung angegebenen Check-out-Zeit verlassen, sofern vom Gastgeber nicht anders schriftlich genehmigt.
  4. 4. Stornierungen, Rückerstattungen und Änderungen der Buchung

    1. Sie können eine bestätigte Buchung vorbehaltlich der geltenden Stornierungs- und Rückerstattungsrichtlinien, die Sie vor der Buchung erhalten haben, sowie der geltenden Zahlungsbedingungen stornieren. Der Zeitpunkt für den Erhalt einer Rückerstattung hängt vom Zahlungssystem (z.B. Visa, MasterCard usw.) ab. Sie werden dringend aufgefordert, eine Reiseversicherung abzuschließen unter anderem zum Schutz vor dem eigenen Unvermögen, die Reise gemäß dieser Vereinbarung nicht antreten zu können.
    2. Jede Änderung an einer Buchung einschließlich, und ohne Einschränkung, eine Erhöhung oder Verringerung der Anzahl der Gäste oder Verkürzung oder Verlängerung der Dauer Ihres Aufenthalts oder Ausnahmen von Nutzungsbeschränkungen der Unterkunft erfordern die vorherige Genehmigung des Gastgebers und von Luxury Retreats und unterliegen zusätzlichen Gebühren und Bedingungen, die wir und/oder der Gastgeber möglicherweise fordern. Jede verbotene Nutzung der Unterkunft kann gemäß Ziffer 10.5 dieser Vereinbarung sowie den Informationen und Richtlinien bezüglich der Villa, die Sie, soweit zutreffend, vor der Buchung erhalten, die unmittelbare Kündigung dieser Vereinbarung zur Folge haben.
    3. Die Gastgeber von Luxury Retreats bieten Unterkünfte auf der ganzen Welt an und Sie sind dafür verantwortlich, sich zu informieren, welche Unterlagen (einschließlich Pässe und Visa) für die Reise zu einem bestimmten Ziel erforderlich sind. Wir übernehmen keine Gewähr dafür, dass Reisen zu solchen Zielen ratsam oder frei von Risiken sind und haften nicht für Schäden, die sich aus Reisen zu diesen Zielen ergeben können. Wir sind nicht verantwortlich für Wetter- oder saisonale Bedingungen, die die Nutzung der Unterkunft und der Umgebung beeinträchtigen können einschließlich, aber nicht beschränkt auf, Strände und Straßen. Wir sind nicht verantwortlich für begrenzte Signalstärke, das Fehlen und/oder die Unterbrechung von Telekommunikationsdiensten einschließlich, aber nicht beschränkt auf, Internet, Telefon, Kabel und Satellitenempfang. Wir fordern Sie dringend auf, behördliche Reiseberichte einschließlich Warnhinweise, Voraussagen und Empfehlungen vor Bestätigung Ihrer Buchung zurate zu ziehen.
    4. Vor der Buchung sollten Sie bezüglich zusätzlicher Gästedienste die Beschreibung der Dienstleistungen sorgfältig prüfen, um sicherzugehen, dass Sie (und eventuelle weitere Gäste, für die Sie buchen) die Anforderungen hinsichtlich Mindestalter, Kenntnissen, Tauglichkeit sowie sonstige vom Dienstleister festgelegte Anforderungen erfüllen. Jede Änderung, Stornierung oder Rückerstattung unterliegt den Richtlinien der Drittpartei, die die Dienstleistung anbietet. Luxury Retreats ist kein Vertragspartner bei Vereinbarungen über zusätzliche Gästedienste zwischen Ihnen und einem Drittanbieter.
  5. 5. Schäden

    1. Sie sind allein verantwortlich für alle Schäden, Verbindlichkeiten, Unfälle, Nachteile und Geldstrafen im Zusammenhang mit der Belegung oder Nutzung der Unterkunft, die von Ihnen oder anderen Personen, die Sie einladen (oder denen Sie anderweitig Zugang zu der Unterkunft gewähren), schuldhaft verursacht werden.
    2. Wenn der Gastgeber behauptet und Nachweise dafür erbringt, dass Sie oder eine von Ihnen mitgebuchte Person oder eine von Ihnen oder von der von Ihnen mitgebuchten Person eingeladene Person schuldhaft: 1) Schäden an der Unterkunft verursacht hat; 2) Schäden an persönlichem Eigentum in der Unterkunft verursacht hat; oder 3) sonstige Schäden oder Geldstrafen für den Gastgeber verursacht hat (z. B. wegen Verletzung lokaler Lärmschutzverordnungen), werden wir angemessene Maßnahmen ergreifen, um Sie unter Ihrer angegebenen E-Mail-Adresse davon zu unterrichten und den Vorfall mit Ihnen zu erörtern. Wenn wird unter Berücksichtigung geltender gesetzlicher Vorschriften zur Beweislast den Anspruch auf Schadensersatz, die Haftung, den Schaden oder die Geldstrafen für stichhaltig erachten, stimmen Sie zu, dass Sie entsprechend Ihrer Zahlungsart belastet werden können, um die Kaution für die Unterkunft einzuziehen sowie jeglichen Betrag des Schadensersatzanspruchs, der diese Kaution übersteigt. Wenn für die Unterkunft keine Kaution besteht, stimmen Sie zu, dass Sie entsprechend Ihrer Zahlungsart mit dem Betrag bis zur Höhe des Schadensersatzanspruchs belastet werden können. In Situationen, in denen Sie zur Leistung von Schadensersatz verpflichtet sind, kann eine Bezahlung anderweitig von Ihnen eingezogen oder in Form eines sonstigen Rechtsbehelfs, der uns und unseren Partnern zur Verfügung steht, erwirkt werden.
  6. 6. Höhere Gewalt

    1. Weder Luxury Retreats (zusammen mit unseren Partnern) noch der Gastgeber haften für die Nichteinhaltung oder Verzögerung in der Ausübung ihrer jeweiligen Verantwortlichkeiten gemäß dieser Vereinbarung, wenn und soweit diese Nichteinhaltung oder Verzögerung direkt oder indirekt hervorgerufen wird durch Feuer, Hochwasser, Erdbeben, Wirbelsturm, Orkan, Dürre, Ozeanphänomene, Naturelemente oder höhere Gewalt, Aufstände, Streiks, öffentliche Unruhen, Kriegshandlungen, Quarantänebeschränkungen, Epidemien oder Pandemien oder durch andere Ursachen, die die betreffende Partei nicht zu vertreten hat.
  7. 7. Haftungsbeschränkung

    1. Sofern Sie nicht im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) oder Vereinigten Königreich ansässig sind, bestätigen Sie und stimmen Sie zu, dass das gesamte Risiko, das sich aus Ihrer Buchung, Ihrem Aufenthalt in der Unterkunft, Ihrer Interaktion mit dem Gastgeber oder Ihrer Inanspruchnahme von Fremdleistungen ergibt, im größtmöglichen, durch das Recht gestatteten Umfang bei Ihnen liegt. Sie versichern und garantieren, dass Sie befugt sind, diese Vereinbarung im Namen aller von Ihnen mitgebuchten Personen zu treffen einschließlich dieser Haftungsbeschränkung. Weder wir noch unsere Partner (noch unsere jeweiligen Aktionäre, Direktoren, Mitarbeiter, Agenten und Vertreter, einzeln und gemeinsam) haften für Verzögerungen, Unfälle, Verluste, Schäden oder Verletzungen einschließlich, und ohne Einschränkung, für zufällige, besondere, exemplarische oder Folgeschäden, die Ihnen, dem Gastgeber, anderen von Ihnen in die Unterkunft eingeladenen (oder anderweitig eingelassenen) Personen, oder anderen Person im direkten oder indirekten Zusammenhang mit der Buchung oder Nutzung der Unterkunft widerfahren. Weder wir noch unsere Partner (noch unsere jeweiligen Aktionäre, Direktoren, Mitarbeiter, Agenten und Vertreter, einzeln und gemeinsam) sind in irgendeiner Weise verantwortlich oder haftbar für die Verwaltung oder den Erhalt der Unterkunft oder für Handlungen oder Fehler, die von Ihnen, dem Gastgeber oder einer anderen, im Zusammenhang mit Ihrem Aufenthalt in der Unterkunft stehenden Person (einschließlich Anbieter von zusätzlichen Gästediensten), begangen werden. Das Vorangehende gilt unabhängig davon, ob wir über die Möglichkeit eines solchen Schadens informiert wurden, und auch dann, wenn ein hier festgelegtes beschränktes Rechtsmittel sein wesentliches Ziel nicht erfüllt hat. Einige Rechtsprechungen erlauben keine Haftungsausschlüsse oder -beschränkungen für Folge- oder zufällige Schäden, also gilt diese Beschränkung möglicherweise nicht für Sie. Wenn Ihr Wohnsitz außerhalb der Vereinigten Staaten liegt, beeinträchtigt das weder unsere Haftung für Tod oder Personenschäden, die auf Fahrlässigkeit zurückzuführen sind, noch für betrügerische Fehlinterpretationen, Fehlinterpretationen einer grundlegenden Angelegenheit oder jeder anderen Haftung, die unter gültigem Recht nicht ausgeschlossen oder eingeschränkt werden kann.
    2. Sofern Ihr Wohnsitz nicht im EWR oder Vereinigten Königreich liegt, übersteigt die Gesamthaftung von Luxury Retreats und unseren Partnern aus oder im Zusammenhang mit dieser Vereinbarung und der Buchung und Nutzung der Unterkunft im größtmöglichen, durch das Recht gestatteten Umfang in keinem Fall den Betrag, den Sie an uns im Zusammenhang mit der Buchung entrichtet haben oder einhundert US-Dollar (100 USD), je nachdem, welcher Betrag höher ist.
    3. Wenn Ihr Wohnsitz im EWR oder Vereinigten Königreich liegt, haftet Luxury Retreats nach den gesetzlichen Vorschriften für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit von Luxury Retreats, seinen gesetzlichen Vertretern, leitenden Angestellten oder sonstigen Erfüllungsgehilfen. Gleiches gilt bei der Übernahme von Garantien oder einer sonstigen verschuldensunabhängigen Haftung oder bei einer schuldhaften Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. Luxury Retreats haftet dem Grunde nach für durch Luxury Retreats, seine Vertreter, leitenden Angestellten und einfachen Erfüllungsgehilfen verursachte einfach fahrlässige Verletzungen wesentlicher Vertragspflichten, also solcher Pflichten, auf deren Erfüllung der Nutzer zur ordnungsgemäßen Durchführung des Vertrages regelmäßig vertraut und vertrauen darf, in diesem Fall aber der Höhe nach begrenzt auf den typischerweise entstehenden, vorhersehbaren Schaden. Eine weitere Haftung von Luxury Retreats ist ausgeschlossen. Soweit die Haftung von Luxury Retreats ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch zugunsten der persönlichen Haftung seiner gesetzlichen Vertreter, leitenden Angestellten und einfachen Erfüllungsgehilfen.
  8. 8. Haftungsfreistellung

    1. Sie stimmen zu, LR-Gesellschaften gegen sämtliche Ansprüche, Haftungen, Schäden, Verluste und Ausgaben freizustellen, zu verteidigen (nach unserem Ermessen), schadlos zu halten und zu schützen einschließlich, und ohne Einschränkung, gegen die angemessenen rechtlichen und buchhalterischen Kosten, die entstanden sind in Verbindung mit (i) der Verletzung dieser Vereinbarung, (ii) der unsachgemäßen Nutzung der Plattform oder jeglicher unserer Dienstleistungen, (iii) Ihrer Interaktion mit dem Gastgeber oder einem Dritten, Ihrem Aufenthalt in einer Unterkunft und Ihrer Teilnahme oder Ihres Gebrauchs von Dienstleistungen oder Produkten/Ausstattungen, die dem Gastgeber oder einem Dritten gehören oder von diesem bereitgestellt werden einschließlich, und ohne Einschränkung, gegen Verletzungen, Verluste oder Schäden (ob kompensatorisch, direkt, zufällig, folgend oder sonstig) jeglicher Art, die in Verbindung mit oder aufgrund der jeweiligen Interaktion, des Aufenthalts, der Teilnahme oder des Gebrauchs entstehen, oder (iv) Ihrer Verletzung von Gesetzen, Vorschriften, privaten Abkommen oder Rechten Dritter. Wenn Ihr Wohnsitz im EWR oder Vereinigten Königreich liegt, gilt die Pflicht zur Schadloshaltung gemäß dieser Ziffer 8 nur, wenn und soweit die Ansprüche, Verbindlichkeiten, Schäden, Verluste und Aufwendungen angemessen durch Ihre schuldhafte Verletzung einer vertraglichen Verpflichtung verursacht werden.
  9. 9. Streitbeilegungs- und Schiedsvereinbarung

    1. Die Parteien verpflichten sich, wirtschaftlich vernünftige und in gutem Glauben unternommene Anstrengungen zu unternehmen, um Streitigkeiten im Zusammenhang mit dieser Vereinbarung vor der Einleitung eines Schiedsverfahrens oder eines Rechtsstreits unverzüglich beizulegen.
    2. Wenn Sie Ihren Wohnsitz (i) in den Vereinigten Staaten haben oder (ii) nicht in den Vereinigten Staaten haben, aber eine Klage gegen uns in den Vereinigten Staaten erheben, gelten die folgenden Bedingungen: Die Parteien vereinbaren einvernehmlich, dass sämtliche Kontroversen oder Forderungen, die sich aus oder in Bezug auf diese Vereinbarung ergeben oder die Verletzung davon betreffen (außer in dem Ausmaß, in dem die Streitigkeit die Verletzung von Rechten des geistigen Eigentums oder jede Forderung auf Unterlassung basierend auf dringenden Umständen betrifft), durch ein Schiedsverfahren durch die American Arbitration Association (AAA) im Einklang mit deren Regeln für Verbraucher-Schiedsverfahren geregelt werden, und eine Entscheidung über den Schiedsspruch des oder der Richter kann bei jedem zuständigen Gericht eingereicht werden. Wenn es einen Streit darüber gibt, ob diese Schiedsvereinbarung durchgesetzt werden kann oder für unseren Rechtsstreit gilt, stimmen die Parteien zu, dass der Richter über diese Frage entscheiden wird. Sofern der Schiedsrichter nicht feststellt, dass Ihre Forderung leichtfertig war oder zum Zwecke der Belästigung eingereicht wurde, stimmt das Unternehmen Luxury Retreats zu, dass es keine Anwaltsgebühren und -ausgaben geltend machen wird und verzichtet hiermit auf alle Rechte, die ihm nach geltendem Recht oder den AAA-Regeln zustehen, falls es sich im Schiedsverfahren durchsetzt.
    3. Wenn Sie Ihren Wohnsitz in den Vereinigten Staaten haben, wird diese Vereinbarung in Übereinstimmung mit den Gesetzen des US-Bundesstaats Kalifornien geregelt und ausgelegt, ungeachtet des Kollisionsrechts. Gerichtsverfahren in den Vereinigten Staaten (mit Ausnahme von Bagatellklagen), die von einer Schlichtungsvereinbarung der Parteien ausgenommen sind, müssen vor einem Staats- oder Bundesgericht in San Francisco, Kalifornien, verhandelt werden, sofern beide Parteien nicht einen anderen Ort vereinbaren. Die Parteien stimmen dem Gerichtsstand und der persönlichen Zuständigkeit in San Francisco, Kalifornien, zu.
    4. Wenn Sie Ihren Wohnsitz außerhalb der Vereinigten Staaten haben, wird diese Vereinbarung in Übereinstimmung mit irischem Recht geregelt und ausgelegt. Die Anwendung des UN-Kaufrechts (UNK) ist ausgeschlossen. Die Rechtswahl hat keine Auswirkungen auf Ihre Rechte als Verbraucher gemäß den Verbraucherschutzbestimmungen Ihres Wohnsitzlandes. Wenn Sie als Verbraucher handeln, erklären Sie sich damit einverstanden, sich der nicht ausschließlichen Zuständigkeit der irischen Gerichte zu unterwerfen. Gerichtsverfahren, die Sie gegen Luxury Retreats einleiten, die sich aus oder im Zusammenhang mit dieser Vereinbarung ergeben, können nur vor einem Gericht in Irland oder einem zuständigen Gericht an Ihrem Wohnort verhandelt werden. Wenn wir ein beliebiges Recht von Luxury Retreats gegen Sie als Verbraucher geltend machen möchten, dürfen wir dieses Recht nur vor zuständigen Gerichten an Ihrem Wohnsitz ausüben. Wenn Sie als Unternehmen handeln, erklären Sie sich damit einverstanden, sich der ausschließlichen der Zuständigkeit der irischen Gerichte zu unterwerfen.
    5. Die Vertragsparteien bestätigen und stimmen zu, dass sie jeweils auf das Recht auf ein Geschworenenverfahren hinsichtlich aller zu schlichtenden Streitigkeiten verzichten.
    6. Die Vertragsparteien bestätigen und stimmen zu, dass sie jeweils auf das Recht verzichten, als Kläger oder Sammelkläger an einer intendierten Sammelklage, einer Schlichtung, einer privatrechtlichen Klage oder einem anderen repräsentativen Verfahren in Bezug auf alle sich aus dieser Vereinbarung ergebenden Streitigkeiten teilzunehmen. Darüber hinaus kann der Schlichter, sofern nicht von beiden Parteien anderweitig schriftlich vereinbart, nicht mehr als die Ansprüche einer Vertragspartei konsolidieren und kann darüber hinaus in keiner Form einem Sammelverfahren oder repräsentativen Verfahren vorsitzen.
  10. 10. Allgemeine Geschäftsbedingungen

    1. In dieser Vereinbarung gelten die folgenden Begriffsbestimmungen:
      • „Partner“ bezeichnet ein gegenwärtiges oder künftiges Unternehmen, das eine Vertragspartei kontrolliert, von einer solchen kontrolliert wird oder unter gemeinsamer Kontrolle mit dieser handelt.
      • „Gastgeber“ bezeichnet einen Gastgeber und/oder eine Einzelperson oder ein Unternehmen (z. B. eine Immobilienverwaltung), die/das berechtigt ist, im Namen des Gastgebers der Unterkunft zu handeln.
      • „LR-Gesellschaften“ bezeichnet das Unternehmen Luxury Retreats (LR) und dessen Partner sowie alle Anteilseigner, Direktoren, Mitarbeiter und Vertreter, sowohl einzeln als auch insgesamt.
      • „Luxury Retreats“, „LR“, „wir“, „uns“ oder „unser“ stehen für Luxury Retreats International ULC. Luxury Retreats ist eine Tochtergesellschaft von Airbnb, Inc.
      • „Partei“ bezeichnet LR und Sie als Einzelperson, und beide können als „Parteien“ bezeichnet werden.
      • „Plattform“ bezeichnet die Airbnb-Website einschließlich deren Subdomains und alle anderen Websites, über die Airbnb seine Dienste zur Verfügung stellt, sowie sämtliche Airbnb-Anwendungen für Mobilgeräte, Tablets und andere Smart-Geräte und Schnittstellen für Anwendungsprogramme sowie alle zugehörigen Dienste.
      • „Plattform-Bedingungen“ bezeichnet die Nutzungsbedingungen von Airbnb, einschließlich, und ohne Einschränkung, der Zahlungsbedingungen, die von Zeit zu Zeit aktualisiert werden können.
    2. Sofern nicht anders angegeben, werden gemäß dieser Vereinbarung Mitteilungen zugestellt: (a) an Luxury Retreats in 5530 St. Patrick, Suite 2210, Montreal, Quebec, Canada H4E1A8, Attn: Legal; (b) Ihnen per E-Mail, durch eine Benachrichtigung über die Plattform oder durch einen Nachrichtendienst. Für Mitteilungen an Gäste, die ihren Wohnsitz außerhalb von Deutschland und Frankreich haben, gilt das Datum des Empfangs als das Datum, an dem LR die Mitteilung übermittelt.
    3. Wir sind berechtigt, im Namen des Gastgebers zu handeln, um die Buchungen der Unterkunft durch Gäste abzuwickeln. Nach Erhalt einer Buchungsbestätigung von uns wird eine Vereinbarung zwischen Ihnen und dem Gastgeber getroffen, vorbehaltlich etwaiger zusätzlicher geltender Bedingungen des Gastgebers einschließlich, und ohne Einschränkung, der geltenden Stornierungsbedingungen und der im Inserat angegebenen Regeln und Einschränkungen. Der Gastgeber kann von Ihnen verlangen, zusätzliche Verträge direkt abzuschließen, beispielsweise zusätzliche Haftungsbefreiungen, Kautionsvereinbarungen sowie Vereinbarungen für zusätzliche Dienstleistungen und Ausrüstung, die vom Gastgeber angeboten werden. Diese unterliegen den separaten Bedingungen, die zwischen Ihnen und dem Gastgeber vereinbart werden. Wir und unsere Partner haben keine Kontrolle über die Unterkunft und sind nicht für deren Zustand verantwortlich. Sie stimmen zu, dass allein der Gastgeber für die Unterkunft und für die Richtigkeit der Angaben zur Unterkunft im Inserat verantwortlich ist. Soweit einem Partner (eine) Lizenz(en) zur Durchführung von Immobilienverwaltungs- und/oder Tourismusaktivitäten in der Gerichtsbarkeit erteilt wurde, in der sich Ihre Unterkunft befindet, ermächtigen Sie LR, ein spezifisches Mandat an diese(n) Partner zur Durchführung von Immobilienverwaltungs- und Tourismusaktivitäten in Ihrem Namen zu erteilen. Aufgrund dieser Vereinbarung oder Ihrer Nutzung der Plattform besteht zwischen Ihnen und uns oder einer unserer Partner kein Joint Venture, keine Partnerschaft, keine Beschäftigung und kein Agenturverhältnis. Es besteht kein Agenturverhältnis zwischen Ihnen und Luxury Retreats und/oder einem Partner, sofern vom Gesetz nicht anders vorgeschrieben. Sie bestätigen, dass wir Ihre persönlichen Daten in Übereinstimmung mit unserer Datenschutzerklärung empfangen und verarbeiten dürfen.
    4. Sollte eine Bestimmung dieser Vereinbarung ungültig oder nicht durchsetzbar sein, wird diese Bestimmung gestrichen und hat keinen Einfluss auf die Gültigkeit und Durchsetzbarkeit der verbleibenden Bestimmungen. Diese Vereinbarung einschließlich aller Bedingungen, auf die Bezug genommen wird, stellt die gesamte Vereinbarung der Parteien im Zusammenhang mit der Thematik dar und ersetzt alle früheren und gleichzeitigen Vereinbarungen, Vorschläge oder Darstellungen, schriftlich oder mündlich, in Bezug auf die Thematik.
    5. Wir können diese Vereinbarung jederzeit kündigen und ausstehende oder bestätigte Buchungen stornieren, indem Sie dreißig (30) Tage im Voraus per E-Mail an Ihre registrierte E-Mail-Adresse benachrichtigt werden und zum Zeitpunkt der Stornierung eine vollständige Rückerstattung aller Zahlungen an Luxury Retreats geleistet wird. Wir können diese Vereinbarung sofort und ohne Vorankündigung kündigen und alle ausstehenden oder bestätigten Buchungen stornieren (einschließlich und ohne Einschränkung während Ihres Aufenthalts), wenn (i) Sie Ihre Pflichten aus dieser Vereinbarung oder den Bedingungen der Plattform erheblich verletzt haben, (ii) Sie gegen geltende Gesetze, Vorschriften oder Rechte Dritter verstoßen haben, oder (iii) LR in gutem Glauben davon ausgeht, dass ein solches Handeln vernünftigerweise notwendig ist, um die persönliche Sicherheit oder das Eigentum von uns, den Gastgebern oder anderen Dritten zu schützen. Jegliche Bedingungen, die aufgrund ihrer Beschaffenheit eindeutig dazu bestimmt sind, den Ablauf oder die Beendigung dieser Vereinbarung zu überstehen, bleiben auch nach Ablauf oder Beendigung dieser Vereinbarung bestehen einschließlich, und ohne Einschränkung, der Haftungsfreistellung, Haftungsbeschränkung, Streitbeilegung und allgemeinen Bedingungen.
    6. Sie dürfen diese Vereinbarung sowie Ihre daraus entstehenden Rechte und Pflichten ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung nicht abtreten, übertragen oder delegieren. Wir können diese Vereinbarung und alle daraus entstehenden Rechte und Pflichten nach unserem eigenen Ermessen mit einer Frist von 30 Tagen ohne Einschränkung abtreten, übertragen oder delegieren.