Vorwärts navigieren, um auf die vorgeschlagenen Ergebnisse zuzugreifen

    Was ist eine Vorabbestätigung?

    Ein Gastgeber kann Gäste mit einer Vorabbestätigung darüber informieren, dass seine Unterkunft an den angefragten Reisedaten verfügbar ist. Nach einer Vorabbestätigung kann der Gast eine Buchung für die angegebenen Reisedaten automatisch annehmen. Vorabbestätigungen setzen die Buchungsvoraussetzungen des Gastgebers nicht außer Kraft.

    So funktioniert es

    Wenn ein Gastgeber dir eine Vorabbestätigung geschickt hat, ist deine Buchung erst dann bestätigt, sobald du im Nachrichtenverlauf auf Jetzt buchen geklickt und deine Zahlungsinformationen eingegeben hast. Gastgeber können vielen potenziellen Gästen eine Vorabbestätigung schicken. Wenn du also die perfekte Unterkunft für deinen Aufenthalt gefunden hast, solltest du den Buchungsvorgang so schnell wie möglich abschließen.

    Denk daran, dass die Gästegebühren nicht festgesetzt sind. Wenn die Vorabbestätigung abläuft und du versuchst, nach diesem Zeitfenster zu buchen, können die Servicegebühren für Gäste variieren. Der Gastgeber lädt dich ein, zu den Reisedaten und Preisen zu buchen, die zu dem Zeitpunkt aktuell waren, an dem du den Gastgeber kontaktiert hast.

    Du hast 24 Stunden Zeit, um eine Vorabbestätigung anzunehmen, bevor sie abläuft. Wenn 24 Stunden verstrichen sind, kannst du die Vorabbestätigung immer noch annehmen; dein Gastgeber muss deiner Anfrage dann allerdings noch einmal zustimmen, bevor die Buchung bestätigt ist.

    Konnten wir dir mit deinem Anliegen weiterhelfen?

    Verwandte Themen