Zu Inhalten springen
Benutze die Pfeiltasten (oben/unten), um zu Vorschlägen zu navigieren.
Direkt zu den Haupt-Hilfeseiten gehen

Wie werde ich ein Superhost?

Um Superhost zu werden, darf es hinsichtlich deines Nutzerkontos keine Bedenken geben und du musst die folgenden Anforderungen erfüllen. Deine Leistung wird über die letzten zwölf Monate gemessen, in denen du als Gastgeber tätig warst. Du musst jedoch nicht in den gesamten zwölf Monaten Gastgeber gewesen sein, um dich zu qualifizieren. Überprüfe deinen Superhost-Status.

Anforderungen an Superhosts

  • Du hast mindestens 10 abgeschlossene Aufenthalte ODER 3 abgeschlossene Buchungen, die insgesamt mindestens 100 Nächte umfassen
  • Deine Antwortrate liegt bei mindestens 90 %
  • Du hast durchgängig eine Stornierungsrate von höchstens 1 % (1 Stornierung pro 100 Buchungen), mit Ausnahme von Stornierungen, die unter unsere Richtlinien für besondere Umstände fallen
  • Deine Gesamtbewertung liegt im Schnitt bei mindestens 4,8 (für diese Anforderung sehen wir uns deine Bewertungen in den letzten 365 Tagen an, wobei dies auf dem Datum beruht, an dem der Gast eine Bewertung geschrieben hat, nicht seinem Check-out-Datum)

So wirst du Superhost

Du musst dich nicht bewerben, um Superhost zu werden. Wenn du die Programmanforderungen zum Zeitpunkt der vierteljährlichen Evaluierung erfüllst, erhältst du automatisch den Superhost-Status. Die vierteljährlichen Bewertungen beginnen am 1. Januar, 1. April, 1. Juli und 1. Oktober jedes Jahres. Wir werden dich am Ende jedes Bewertungszeitraums – in der Regel 10 Tage nach Beginn der Bewertung – über deinen Superhost-Status informieren. Nur Haupt-Gastgeber können den Superhost-Status erreichen.