Vorwärts navigieren, um auf die vorgeschlagenen Ergebnisse zuzugreifen

    Sicherheitshinweise in Inseraten

    Sicherheit hat für uns oberste Priorität. Um Überraschungen zu vermeiden und Transparenz zu gewährleisten, bitten wir Gastgeber:innen, Gäste verantwortungsvoll willkommen zu heißen,indem sie alle Abschnitte zu Sicherheit und Barrierefreiheit ausfüllen und hilfreiche Details darüber angeben, was zu erwarten ist.

    Welche Abschnitte zu aktualisieren sind

    Vergewissere dich, dass du die Hausregeln und die Abschnitte mit Informationen zu Gesundheit und Sicherheit ausführlich ausfüllst und die unten stehenden Informationen in deiner Beschreibung ausführlich darstellst. Unterkünfte, die keine Sicherheitsinformationen enthalten, enthalten Warnhinweise im Abschnitt Was du wissen solltest. Gäste sollten sich alles ansehen und Gastgeber:innen für zusätzliche Informationen kontaktieren.

    Sicherheitsüberlegungen

    Beschreibe die Immobilie und ihre Umgebung:

    • Pool/Whirlpool: Direkter Zugang zu einem Pool oder Whirlpool, der durch ein Tor oder ein Schloss geschützt ist
    • Gewässer: Direkter, uneingeschränkter Zugang zu einem Ozean, Teich, Bach usw. auf dem Grundstück oder in der Nähe des Grundstücks
    • Kletter- oder Spielstruktur: Direkter, uneingeschränkter Zugang zu einem Spielset, Schaukel, Rutsche, Seilen usw.
    • Ungeschützte Höhe: Zugang zu einem Bereich oder einem Bauwerk mit einer Höhe von mehr als 1,4 Metern/4,6 Fuß, der/das über kein Geländer oder eine andere Art von Absicherung verfügt
    • Potenziell gefährliche Tiere: Gäste werden sich in der Nähe von potenziell gefährlichen Tieren (Pferde, Berglöwen, Hunde, die knurren oder beißen können) aufhalten, die aufgrund ihres Verhaltens oder ihrer Größe Schaden anrichten könnten.

    Sicherheitseinrichtungen

    Jede:r Gastgeber:in ist dazu verpflichtet, Gäste über Kameras und andere Sicherheitsvorkehrungen in der Unterkunft zu informieren, selbst wenn sie ausgeschaltet sind. Lies dir unsere Community-Standards durch und informiere Gäste über das Vorhandensein von Dingen wie:

    • Aufnahmegeräte: Überwachungskameras oder Aufnahmegeräte, die Video-, Audio- oder Bildmaterial aufzeichnen oder senden
    • Rauchmelder: Geräte, die das Vorhandensein von Rauch und/oder Feuer erkennen und warnen – falls nicht vorhanden, wird „Rauchmelder nicht gemeldet“ im Abschnitt Wissenswertes angezeigt
    • CO-Detektor: Wenn vorhanden, sollten Kohlenmonoxid-Detektoren unter Ausstattung vermerkt werden – wenn nicht vorhanden, wird im Abschnitt Wissenswertes „Kohlenmonoxid-Alarm nicht gemeldet“ angezeigt, möglicherweise gefolgt von einer Erklärung, dass er nicht benötigt wird

    Unterkunft

    Informiere die Gäste über Folgendes:

    • Parken: Wie viele Fahrzeuge können sie auf dem Grundstück parken, Informationen zum Parken auf der Straße usw.
    • Haustiere: Art und Anzahl der Haustiere auf dem Grundstück, und wo sie in der Regel gefunden werden können oder wo sie sich nicht aufhalten dürfen
    • Gemeinsam genutzte Räume: Ob sie erwarten sollen, Räume (Küche, Badezimmer, Terrasse usw.) mit anderen zu teilen
    • Treppen: Ob sie während ihres Aufenthalts Treppen hinauf- und hinuntergehen müssen
    • Lärm: Ob es zu unvermeidlichem Lärm kommen kann, wie z. B. Verkehr, Bau oder Lärm von nahegelegenen Unternehmen
    • Einschränkungen bei Ausstattungsmerkmalen: Unabhängig davon, ob Gäste möglicherweise keinen Zugang zu Dingen haben, die sie erwarten, z. B. WLAN, fließendes Wasser oder eine Innendusche – finde heraus, welcheAusstattungsmerkmale von Airbnb als unverzichtbar angesehen werden.
    Konnten wir dir mit deinem Anliegen weiterhelfen?

    Verwandte Themen