Zu Inhalten springen
Vorwärts navigieren, um auf die vorgeschlagenen Ergebnisse zuzugreifen

    Was bedeutet es, mit einem Team Gastgeber zu sein?

    Ein Team ist eine Möglichkeit für Gruppen, Inserate gemeinsam auf Airbnb zu verwalten, ohne dasselbe Nutzerkonto oder private Daten zu teilen. Der Inhaber eines Team-Nutzerkontos kann bestimmen, wer dem Team beitreten darf und auf welche Tools und Funktionen diese Personen zugreifen können. Jedes Teammitglied hat sein eigenes Airbnb-Nutzerkonto und eigene Log-in-Daten. Der Inhaber des Nutzerkontos ist auch immer der Inhaber aller Inserate, die von Teammitgliedern erstellt werden.

    Jedes Teammitglied kann seine eigenen Nutzerkonto-Einstellungen anpassen, einschließlich seiner Log-in-Daten und seines Passworts.

    Arten von Berechtigungen

    Aufgaben

    Aufgabenberechtigungen gelten für Dienstleister in einem Team, wie zum Beispiel Reinigungskräfte oder Wartungsmitarbeiter. Teammitglieder mit Aufgabenberechtigungen können:

    • einen Überblick über alle ihnen zugewiesenen Aufgaben erhalten sowie verfügbare Aufgaben beanspruchen;
    • Aufgaben als begonnen, in Bearbeitung und erledigt markieren;
    • Buchungsdetails für ihnen zugewiesene Aufgaben einsehen;
    • defekte oder gefundene Gegenstände melden.

    Inseratsverwaltung

    Wir haben die Berechtigungen zur Preisgestaltung und Verfügbarkeitsverwaltung jetzt unter „Inseratsverwaltung“ zusammengefasst. Teammitglieder mit der Berechtigung zur Inseratsverwaltung können:

    • Inserate im Namen des Teaminhabers erstellen;
    • Inseratsinhalte, einschließlich der Inseratsdetails und Buchungseinstellungen, bearbeiten;
    • Inserate offline stellen, pausieren und deaktivieren;
    • beim Erstellen eines Inserats die Preise festlegen;
    • Angaben wie Steuern für die einzelnen Inserate aktualisieren;
    • Preiseinstellungen verwalten, einschließlich Rabatten, Gebühren, der intelligenten Preisgestaltung, der Währung und des Preises pro Nacht;
    • Verfügbarkeitseinstellungen verwalten, darunter das Verfügbarkeitsfenster und Einschränkungen beim Check-in und Check-out;
    • Airbnb-Kalender mit ihren bestehenden Kalendersystemen synchronisieren;
    • Regeln erstellen und bearbeiten;
    • Buchungseinkünfte überprüfen;
    • Einladungen des Inseratseigentümers annehmen, seine Inserate zu verwalten;
    • Aufgaben erstellen und zuweisen.

    Verwaltung von Gästen

    Teammitglieder mit der Berechtigung zur Verwaltung von Gästen können:

    • Änderungen an Buchungen vornehmen, Buchungsdaten und die Anzahl der Gäste anpassen sowie den Kalender sperren, wenn die Änderungen im Zusammenhang mit Buchungen stehen;
    • Einkünfte aus Buchungen einsehen;
    • Ansprechpartner für den Kundenservice sein;
    • Gästen Nachrichten, Gastgeber-Angebote und Vorabbestätigungen senden;
    • Bewertungen für Gäste verfassen und auf Bewertungen von Gästen antworten;
    • Aufgaben erstellen und zuweisen.

    Finanzen

    Teammitglieder mit der Berechtigung, Finanzen zu verwalten, können:

    • in den Nutzerkonto-Einstellungen auf den Transaktionsverlauf zugreifen;
    • CSV-Berichte für Einkünfte und Auszahlungen erstellen;
    • Buchungseinkünfte prüfen;
    • Aufgaben erstellen und zuweisen.

    Teamverwaltung

    Teammitglieder mit der Berechtigung zur Teamverwaltung können:

    • neue Personen einladen, dem Team beizutreten;
    • Teammitglieder entfernen;
    • Berechtigungen der Teammitglieder verwalten (mit Ausnahme ihrer eigenen);
    • Aufgaben erstellen und zuweisen.

    Inhaber des Nutzerkontos

    Die Person, die ein Team erstellt, ist automatisch der Inhaber des Nutzerkontos. Der Inhaber des Nutzerkontos verfügt über eine Reihe von Berechtigungen, die nicht geändert werden können. Er ist auch automatisch Inhaber aller Inserate, die Teammitglieder für das Nutzerkonto erstellen.

    Nur diese Person kann:

    • auf alle Berechtigungen zugreifen;
    • Angaben zum Geschäftskonto, Steuerzahler-Informationen und Auszahlungspräferenzen bearbeiten;
    • das Airbnb-Nutzerkonto deaktivieren;
    • das Team deaktivieren;
    • Fälle im Mediations-Center einreichen.
    Konnten wir dir mit deinem Anliegen weiterhelfen?