Zu Inhalten springen
    Vorwärts navigieren, um auf die vorgeschlagenen Ergebnisse zuzugreifen
    Updates zum Thema COVID-19
    Um zu den Stornierungs- und Rückerstattungsoptionen zu gelangen, gehe zu deinem Dashboard. Buchungen, die unter unsere Richtlinien für besondere Umstände fallen, können vor dem Check-in ohne Sanktionen oder Auswirkungen auf deinen Superhost-Status storniert werden.

    Wie kann ich meinem Inserat einen Reiseführer hinzufügen?

    Gastgeber können in ihren Reiseführern Orte in der Umgebung empfehlen – zum Beispiel Restaurants, Supermärkte, Parks, Attraktionen oder Sehenswürdigkeiten. Für einige Städte gibt es auch Reiseführer für einzelne Nachbarschaften, in denen die Empfehlungen von Gastgebern aus ihren eigenen Reiseführern zusammengefasst sind.

    Du kannst nur dann einen Reiseführer erstellen, wenn du die erforderlichen Schritte durchgeführt hast, um deine Unterkunft zu inserieren. Du kannst einen Reiseführer all deinen Inseraten zuordnen oder beim Erstellen von individuellen Reiseführern auswählen, mit welchen Inseraten sie verknüpft werden sollen. Auf vorhandene Reiseführer kann nur der Haupt-Gastgeber zugreifen. Wenn du Co-Gastgeber bist, hast du möglicherweise keinen Zugriff auf den Reiseführer.

    So erstellst oder bearbeitest du einen Reiseführer

    Logge dich zuerst über einen Browser in dein Airbnb-Nutzerkonto ein (nicht über die Airbnb-App).

    1. Gehe zu deinen Inseraten und wähle ein Inserat aus.
    2. Klicke im Abschnitt Reiseführer auf Bearbeiten.
    3. Klicke hier auf Erstellen.
    4. Danach kannst du den Titel und das Titelbild bearbeiten und auswählen, mit welchen Inseraten dieser Reiseführer verknüpft werden soll.
    5. Klicke auf Zum Reiseführer hinzufügen, um Orte, Nachbarschaften und Tipps für deine Stadt einzugeben.
    6. Folge den Anweisungen und wenn du fertig bist, dann klicke auf Fertig.

    Du kannst auch auf Vorschau & Drucken oder Teilen klicken, um deinen Reiseführer außerhalb der Airbnb-Website zugänglich zu machen.

    Da diese Reiseführer öffentlich sind, musst du deine Empfehlungen entfernen, wenn du nicht möchtest, dass sie allen Gästen auf Airbnb angezeigt werden.

    Empfehlungen von Gastgebern in Reiseführern für Nachbarschaften

    In den Reiseführern für einzelne Nachbarschaften werden die individuellen Empfehlungen aus den Reiseführern von Gastgebern dazu verwendet, Gästen einen detaillierten Überblick über Unternehmungen und Orte in der Umgebung zu verschaffen. Empfehlungen enthalten immer einen Link zum Reiseführer und Inserat des jeweiligen Gastgebers. Die ausgewählten Empfehlungen ändern sich mit der Zeit.

    Um festzulegen, welche Empfehlungen angezeigt werden sollen, berücksichtigen unsere Algorithmen die interessantesten Inhalte, die für jeden Standort erstellt werden. Wichtig ist dabei, wie aussagekräftig und individuell die Orte sind und wie sie dargestellt werden.

    Die beste Möglichkeit, um in einem Reiseführer deiner Stadt vorgestellt zu werden? Füge als Gastgeber deinem eigenen Reiseführer einfach immer mehr Lieblingsplätze in der Gegend deiner Unterkunft hinzu.

    Ich kann keinen Reiseführer für meine Nachbarschaft finden

    Im Moment haben nicht alle Orte ihre eigenen Reiseführer. Die hilfreichste Option ist es, einfach deinen eigenen Reiseführer mit deinen Empfehlungen zu erweitern. Sobald genug Gastgeber umfassende Reiseführer erstellt haben, können wir diese Informationen und Empfehlungen zusammenfassen.

    Verwandte Themen
    Konnten wir dir mit deinem Anliegen weiterhelfen?