Vorwärts navigieren, um auf die vorgeschlagenen Ergebnisse zuzugreifen

    Was mache ich, wenn beim Check-in etwas nicht in Ordnung ist?

    Falls du beim Check-in bemerkst, dass irgendetwas fehlt, nicht funktioniert oder nicht so ist, wie du es erwartet hast, kannst du Folgendes tun:

    1. Sammle Beweise: Mach nach Möglichkeit Fotos oder Videos, um Probleme wie eine fehlende oder defekte Ausstattung zu dokumentieren
    2. Sende deinem Gastgeber eine Anfrage: Du kannst deinen Gastgeber bitten, das Problem zu beheben, oder eine Rückerstattung anfragen. Es ist wichtig, dass du dir innerhalb von 24 Stunden, nachdem du auf das Problem aufmerksam geworden bist, Unterstützung holst. Ansonsten könnte dein Rückerstattungsbetrag verringert werden.
    3. Warte die Antwort ab: Wir halten dich über die Reaktion deines Gastgebers oder deiner Gastgeberin auf dem Laufenden. Gastgeber:innen haben in diesen Fällen eine Stunde Zeit zum Antworten. Wenn du keine Antwort erhältst, helfen wir dir gerne weiter.

    In unseren Richtlinien für Rückerstattungen an Gäste findest du auch eine vollständige Erläuterung unserer Standards und unserer Voraussetzungen für Rückerstattungen.

    Hinweis: Wenn ein Notfall vorliegt oder deine eigene Sicherheit in Gefahr ist, verständige bitte sofort die Polizei oder die örtlichen Rettungsdienste.

    Konnten wir dir mit deinem Anliegen weiterhelfen?

    Verwandte Themen