Vorwärts navigieren, um auf die vorgeschlagenen Ergebnisse zuzugreifen

    Welche Sicherheitshinweise gibt es für Gastgeber von Unterkünften?

    Als Gastgeber einer Unterkunft hast du gewisse Pflichten. Hier findest du einige Informationen dazu, die dir helfen könnten.

    Nutze Airbnb für alle Interaktionen

    Du solltest immer über Airbnb kommunizieren und deine Zahlungen über die Plattform abwickeln. Nutze das Nachrichtensystem von Airbnb, um deine Gäste kennenzulernen und über Erwartungen bezüglich des Aufenthalts oder deiner Unterkunft zu kommunizieren.

    Lies dir die Profile und Bewertungen potenzieller Gäste durch und prüfe, ob sie eine verifizierte Telefonnummer, Verbindungen mit sozialen Netzwerken und Referenzen angeben haben. Wenn ein Gast über keine Profil-Verifizierungen verfügt, kannst du ihn darum bitten, diese hinzuzufügen.

    Vertraue auf deine Intuition: Wenn sich eine Buchung nicht richtig anfühlt, dann bestätige sie lieber nicht.

    Erstelle Hausregeln und ein Gäste-Handbuch

    Wenn du in deinen Hausregeln und deinem Gäste-Handbuch alles angibst, was wichtig ist, dann wissen deine Gäste, was sie erwarten können. Gib dort alles an, was deine Gäste vor der Buchung wissen sollten – zum Beispiel, ob der Zutritt zu bestimmten Bereichen nicht gestattet ist, wie dein WLAN-Passwort lautet oder ob sie vor dem Betreten der Unterkunft die Schuhe ausziehen sollten.

    Wenn deine Region von einer Katastrophe betroffen ist und du Menschen helfen möchtest, die eine Notunterkunft benötigen, kannst du deine Unterkunft kostenlos inserieren.

    Vergewissere dich, dass du versichert bist

    Die Versicherung zum Schutz von Gastgebern von Airbnb bietet eine Primärhaftung in Höhe von bis zu einer Million US-Dollar pro Vorkommnis, sollte eine Drittperson im Rahmen eines über Airbnb gebuchten Aufenthalts eine Forderung bezüglich einer Körperverletzung oder eines Sachschadens stellen.

    Wir empfehlen dir auch, dich mit deiner Versicherung darüber zu beraten, ob es sinnvoll wäre, deiner eigenen Mieter- oder Hauseigentümer-Versicherung eine weitergehende Deckung hinzuzufügen.

    Lege Anforderungen für dein Inserat fest

    Du kannst verlangen, dass Gäste vor der Buchung bestimmte Verifizierungen durchführen, beispielsweise mittels eines verifizierten Ausweisdokuments.

    Wenn du deinem Inserat eine Kaution hinzufügst, kann dich dies ebenfalls bei Unfällen schützen, z. B. wenn jemand Wein auf einem Teppich verschüttet.

    Lies dir die Artikel zum Thema verantwortungsvolles Gastgeben auf Airbnb durch

    Wir empfehlen Gastgebern, sorgfältig über ihre Verantwortlichkeiten nachzudenken. Als Gastgeber machst du sehr viele schöne Erfahrungen, doch du hast auch einige Verpflichtungen. Wir haben Artikel zum Thema verantwortungsvolles Gastgeben zusammengestellt, damit du dich mit den Anforderungen an Gastgeber in deiner Gegend vertraut machen kannst.

    Denk daran: Rufe im Notfall oder wenn deine persönliche Sicherheit gefährdet ist bitte sofort die örtliche Polizei oder den Rettungsdienst.

    Konnten wir dir mit deinem Anliegen weiterhelfen?

    Verwandte Themen