Nach der Eingabe in die Sucheingabe werden Vorschläge angezeigt. Durchstöbere die Vorschläge mit den Pfeiltasten nach oben oder unten. Wähle sie mit der Eingabetaste aus. Wenn es sich bei der Auswahl um einen Satz handelt, wird nach dem Satz gesucht. Wenn es sich bei dem Vorschlag um einen Link handelt, öffnet der Browser die jeweilige Seite.
Community-Richtlinien

Richtlinien für Rückerstattungen an Gäste von Entdeckungen

Diese Richtlinien für Rückerstattungen an Gäste von Entdeckungen regeln auf Airbnb die Rückerstattungen an Gäste und die Verpflichtungen von Gastgeberinnen und Gastgebern im Zusammenhang mit diesen Richtlinien. Sie gelten ergänzend zu den Nutzungsbedingungen und den zusätzlichen Bedingungen für Gastgeberinnen und Gastgeber von Entdeckungen auf Airbnb und stehen Gästen zur Verfügung, die über die Airbnb-Plattform eine Entdeckung buchen und Anspruch auf eine Reklamation haben.

Allen Bezeichnungen in Anführungszeichen kommt die Bedeutung zu, die ihnen in den Airbnb-Nutzungsbedingungen oder Zahlungsbedingungen zugeschrieben ist, sofern in den Rückerstattungsrichtlinien für Entdeckungen nichts anderes bestimmt wird.

Mit der Nutzung der Airbnb-Plattform als Gastgeberin bzw. Gastgeber oder Gast von Entdeckungen bestätigst du, dass du die Richtlinien für Rückerstattungen an Gäste von Entdeckungen gelesen und verstanden hast, und dass du zustimmst, daran gebunden zu sein.

Berechtigte Reisereklamationen und Richtlinien für Rückerstattungen

In den folgenden Situationen sind „Reisereklamationen“ möglich, für die im Rahmen der Richtlinien für Rückerstattungen an Gäste von Entdeckungen eine Rückerstattung in Betracht kommt:

  • Die Gastgeberin oder der Gastgeber führt die gebuchte Entdeckung nicht durch oder kommt mehr als 15 Minuten nach dem geplanten Beginn, weshalb der Gast die Entdeckung abbricht.
  • Die Gastgeberin oder der Gastgeber nimmt nach der Buchung wesentliche Änderungen an der Entdeckung vor.
  • Die Entdeckung birgt ein Sicherheits- oder Gesundheitsrisiko, von dem man nach vernünftigem Ermessen erwarten kann, dass es die Teilnahme des Gastes an der Entdeckung beeinträchtigt.
  • Bei Entdeckungen, die online stattfinden, können Gäste nicht teilnehmen oder die Gastgeberin bzw. der Gastgeber kann die Entdeckung aufgrund technischer Schwierigkeiten, einschließlich Audioproblemen oder visueller Probleme, nicht durchführen.

Wenn Airbnb feststellt, dass ein Gast Grund zu einer Reisereklamation hat, wird Airbnb dem Gast nach eigenem Ermessen eine Rückerstattung bis zu einem Höchstbetrag des Gesamtpreises gewähren, die der Gast gemäß diesen Richtlinien für die Entdeckung bezahlt hat. Die Höhe jeder Erstattung richtet sich nach der Schwere des Reklamationsgrundes.

Mindestqualitätsstandard, Verantwortlichkeiten von Gastgeberinnen und Gastgebern und Erstattungen an Gäste

Als Gastgeberin bzw. Gastgeber bist du dafür verantwortlich, sicherzustellen, dass die Entdeckung, die du auf der Airbnb-Plattform inserierst, den Standards für Entdeckungen der Airbnb-Plattform entspricht und dass dadurch keinem Gast ein Grund zur Reisereklamation entsteht. Vor und während der Entdeckung müssen Gastgeberinnen und Gastgeber oder eine bestellte dritte Person verfügbar sein, um zu versuchen, jegliche Probleme mit Gästen in gutem Glauben zu lösen.

Wenn (i) Airbnb feststellt, dass ein Gast Grund zur Reisereklamation im Zusammenhang mit deiner Entdeckung hat und (ii) Airbnb diesem Gast (bis zur Höhe des gezahlten Gesamtpreises) eine Rückerstattung gewährt, erklärst du dich damit einverstanden, an Airbnb eine Erstattung bis zur Höhe des von Airbnb gezahlten Betrages innerhalb von 30 Tagen nach Aufforderung durch Airbnb zu zahlen. Du ermächtigst Airbnb Payments, alle fälligen Beträge durch Reduzierung deiner Auszahlung oder auf andere in den Zahlungsbedingungen geregelte Weise einzuziehen.

Als Gastgeberin bzw. Gastgeber verstehst du, dass die Rechte von Gästen im Rahmen dieser Rückerstattungsrichtlinien für Entdeckungen die Stornierungsbedingungen für Entdeckungen ersetzen. Wenn du der Reisereklamation widersprechen möchtest, kannst du uns schreiben oder uns telefonisch benachrichtigen und uns Informationen (einschließlich Fotos oder andere Beweise) zur Verfügung stellen, welche die Forderungen in Bezug auf die Reisereklamation streitig machen, vorausgesetzt, du hast in gutem Glauben angemessene Anstrengungen unternommen, das Problem mit dem Gast zu lösen, bevor du der Reklamation widersprichst.

Allgemeine Bestimmungen

Folgendes erfüllen diese Richtlinien für Rückerstattungen an Gäste von Entdeckungen nicht:

  • Sie stellen kein Versicherungsangebot dar.
  • Sie stellen keine Versicherung und keinen Versicherungsvertrag dar.
  • Sie treten nicht an die Stelle einer vom Gast abgeschlossenen oder zu erwerbenden Versicherung.

Darüber hinaus zahlt der Gast im Zusammenhang mit den Richtlinien für Rückerstattungen an Gäste von Entdeckungen keine Versicherungsprämie. Die in diesen Richtlinien für Rückerstattungen an Gäste von Entdeckungen angebotenen Vorteile können von einem Gast nicht abgetreten oder übertragen werden.

Alle Festlegungen von Airbnb in Bezug auf die Richtlinien für die Rückerstattung an Gäste von Entdeckungen liegen im Ermessen von Airbnb und sind für die Gäste sowie Gastgeberinnen und Gastgeber endgültig und verbindlich.

Airbnb behält sich das Recht vor, diese Richtlinie über Rückerstattungen an Gäste jederzeit nach eigenem Ermessen zu ändern oder zu kündigen. Wenn Airbnb diese Richtlinien für Rückerstattungen an Gäste von Entdeckungen ändert, werden wir die Änderung auf der Airbnb-Plattform veröffentlichen (einschließlich des Hilfe-Centers von Airbnb) oder dir eine Mitteilung über die Änderung zukommen lassen. Airbnb wird alle Ansprüche aus Reisereklamationen, die vor dem Datum des Inkrafttretens der Änderung geltend gemacht wurden, weiterhin bearbeiten.

Hat dir dieser Artikel weitergeholfen?

Verwandte Themen

Hol dir Hilfe zum Thema Buchungen, Konto und mehr.
Einloggen oder registrieren