Zu Inhalten springen

Luxuriöse Ferienunterkünfte in Kanada

Finde und buche einzigartige Unterkünfte auf Airbnb

Erstklassig bewertete luxuriöse Ferienunterkünfte in Kanada

Gäste sind sich einig: Diese Unterkünfte werden aufgrund ihrer Lage, Sauberkeit und weiteren Aspekten hoch bewertet.

Chalet Manitonga
LUXE
Gesamte Unterkunft: villa · 10 Gäste · 6 Betten · 6,5 Bäder

Chalet Manitonga

Totem Chalet
LUXE
Gesamte Unterkunft: villa · 6 Gäste · 4 Betten · 3 Badezimmer

Totem Chalet

Havres Des Legendes 111
LUXE
Gesamte Unterkunft: reihenhaus · 16 Gäste · 10 Betten · 5,5 Bäder

Havres Des Legendes 111Contemporary alpine residence near Nansen Bas run

Luxus-Unterkünfte für jeden Stil

Die richtige Unterkunft für deinen nächsten Traumurlaub

  • Ausgewählte Unterkünfte
  • Flexible Buchungsmöglichkeiten
  • Unterkünfte, die sofort gebucht werden können

Beliebte Ausstattungsmerkmale von Luxus-Ferienunterkünften in Kanada

  • Küche
  • WLAN
  • Kostenloser Parkplatz auf dem Grundstück
  • Klimaanlage

Weitere luxuriöse Ferienunterkünfte in Kanada

LUXEGesamte Unterkunft: villaBewertung: 4,71 von 5; 7 Bewertungen
Grand Foret Villa
$1.524/Nacht
LUXEGesamte Unterkunft: villa
Horstman Lane
$2.507/Nacht
LUXEGesamte Unterkunft: villa
High Point
$2.786/Nacht
LUXEGesamte Unterkunft: villa
Whistler Slopeside
$1.508/Nacht
LUXEGesamte Unterkunft: villa
Esha
$5.174/Nacht
LUXEGesamte Unterkunft: villa
Trails End
$2.786/Nacht
LUXEGesamte Unterkunft: reihenhaus
Havres des Legendes 113
$1.171/Nacht

Alles über Kanada

Winterurlaube in Kanada

Oh, Kanada. In diesem Land, das größer als die USA ist, aber über nur etwa ein Zehntel der Bevölkerung verfügt, gibt es viel zu sehen und zu tun – und reichlich Platz dafür. Urbane Metropolen wie das himmelstürmende Toronto, das europäisch geprägte Montreal und das am Meer gelegene Vancouver sind die größten Anziehungspunkte für Stadtmenschen. Aber was Kanada wirklich atemberaubend macht, ist seine Weite – von den Rocky Mountains über den Lake Louise bis zu den legendären Niagarafällen.

 

Wunderbare Winterlandschaften

 

Man nennt es nicht umsonst den „Großen Weißen Norden“: Kanada verdankt seinen Spitznamen verschneiten Paradiesen wie Whistler in British Columbia und Mont-Tremblant in Québec, die Jahr für Jahr Skifahrern und Winterfans das Herz erwärmen. Einige der besten Skigebiete der Welt befinden sich in diesen magischen Winterlandschaften, dank des bergigen Geländes, der kühlen Winter und der starken Schneefälle. Zwei unserer Lieblingsorte sind Whistler und Mont-Tremblant, international bekannte Skiorte auf beiden Seiten des Landes.

 

Fahre Ski wie ein Olympia-Teilnehmer

 

Das Einzige, was noch höher ist als der Platz, den Whistler Blackcomb stets auf der Liste der besten Skigebiete Kanadas einnimmt, sind die Gipfel seiner hoch aufragenden, mit Puderstaub bedeckten Berge. Whistler Blackcomb ist mit 8.171 Hektar das größte Skigebiet in Nordamerika. Versuche, so viele der 200 Weltklasse-Pisten wie möglich zu bezwingen! Wir machen dir mit den Blockhütten, die du bei uns mieten kannst, die Planung ganz leicht. Viele von ihnen bieten dir einen direkten Zugang zur Skipiste, oder du erreichst diese nach einem kurzen Spaziergang. Wenn du abenteuerlustig bist, wirst du auf jeden Fall Heliskiing ausprobieren wollen: Abfahrtski abseits der Pisten und nur per Hubschrauber erreichbar. British Columbia ist die perfekte Region, um das mal auszuprobieren – 90 % der weltweiten Heliskiing-Aktivitäten finden hier statt. Gut zu wissen: Whistler war Austragungsort der alpinen Skiwettbewerbe der Olympischen Winterspiele 2010 und erhielt dabei Millionen von Dollar für Umbauten, um das ohnehin schon paradiesische Skigebiet noch besser zu machen.

 

Das gewisse Etwas

 

Wenn Whistler der Ski-Himmel der Westküste ist, dann ist Mont-Tremblant das Pendant im Osten. Dank der hochmodernen Beschneiungsanlage gibt es in Tremblant unglaubliche Pisten. Das charmante Skidorf-Gefühl ist schwer zu übertreffen und einfach zu lieben. Der Ortskern Tremblant Village strahlt einen altmodischen Charme mit modernen Annehmlichkeiten aus und ist die ganze Saison über von Touristen und Einheimischen gleichermaßen gut besucht. Unsere Chalets in Mont-Tremblant sind ideal gelegen; viele bieten direkten Zugang zu den besten Pisten von Tremblant und sind dennoch in der Nähe des Zentrums. Von den höchsten Gipfeln des Mont-Tremblant hat man einen atemberaubenden Blick auf die Laurentinischen Berge von Québec. Mit durchschnittlich vier Meter Schnee pro Jahr und 96 Loipen sind einwandfreie Ski- und Snowboardbedingungen den ganzen Winter über garantiert. Trainiere dein Französisch vor dem Urlaub, aber bedenke bitte, dass die Einheimischen dieser Gegend – „Les Québecois“ genannt – einen ganz besonderen Dialekt sprechen. Ihr Akzent ist kaum mit dem Französisch vergleichbar, das du vielleicht in Paris oder in der Provence gehört hast, auch wenn die Stadt an das alte Europa erinnert.

Urlaube für Outdoor-Fans

 

Im südlichen Teil des Landes sind die Sommer warm, und von dort aus sind ländliche Perlen und kleine Feriendörfer mit Luxusvillen nicht weit entfernt. Weite Teile des Landes werden von Wäldern, Seen und Tundra dominiert. Die Nationalparks und Wasserfälle sind nur einige der vielen natürlichen Attraktionen, die in keinem Kanada-Urlaub fehlen dürfen – insbesondere nicht in Whistler und Mont-Tremblant.

 

Sommerspaß in der Sonne

 

Trotz des Ansehens, das Kanada wegen seiner wunderbaren Winterlandschaften hat, solltest du auch unbedingt einen Sommerurlaub in dem großen Land im Norden in Erwägung ziehen. Ob du es glaubst oder nicht: Whistler und Mont-Tremblant haben mehr zu bieten als nur Skifahren – viel mehr. In beiden Orten herrscht ein warmes Sommerklima mit einem vielfältigen Angebot an Sommeraktivitäten – und sie sind jeweils nur einen Tagesausflug von einer der großen kanadischen Metropolen entfernt.

 

Gipfel und Täler

 

Der Winter ist das Hauptereignis in Whistler, aber die hügelige Natur eignet sich auch im Sommer für viele spaßige Aktivitäten – vom Mountainbiking bis zum Rafting. Auch wenn es schwer fällt, Whistler zu verlassen, ist die wunderschöne Stadt Vancouver – die drittgrößte Stadt des Landes – nur 90 Autominuten entfernt. Eine Fahrt (oder Fahrradtour) durch den Stanley Park ist eine großartige Möglichkeit, um viel Grün, Totempfähle und Ausblicke auf die Stadt zu sehen. Ein Spaziergang auf der Robson Street in Downtown Vancouver eignet sich perfekt zum Einkaufen und Beobachten von Leuten. Und die schwankende Capilano-Seilbrücke überspannt den 70 Meter darunter liegenden Capilano River mit einer Ausdehnung von 136 Metern. Wenn du zurück in Whistler bist, kannst du die Gipfel nutzen, um neue Perspektiven zu finden. Wandere auf den alpinen Pfaden von Whistler Blackcomb und erlebe die natürliche Schönheit von oben; fahre mit dem Rad auf dem 40 Kilometer langen, gepflasterten Weg und der Promenade des „Valley Trail“-Netzwerks, oder nimm die olympische Bobbahn von 2010 in Angriff – sogar im Sommer.

 

Der Charme der alten Welt

 

Tremblant Village ist das ganze Jahr über großartig. Im Sommer kann ein Spaziergang durch die Kopfsteinpflasterstraßen mit den hellen, bunten Fassaden und roten Dächern geradezu magisch sein – wie eine Erinnerung an einfachere Zeiten. Dieser malerische kleine Skiort in Québec ist nur 90 Minuten von Kanadas Kulturhauptstadt, dem eurozentrischen Montreal, entfernt. Daher eignet sich die Metropole perfekt für einen Tagesausflug. Besuche Old Montreal mit seinen Pferdekutschen und Bars auf den Dachterrassen und die Saint Catherine Street mit ihren erstklassigen Einkaufsmöglichkeiten und potenziellen Promi-Spots. Oder unternimm auf dem Mount Royal eine herrliche Wanderung und genieße den traumhaften Blick auf die Stadt. Die Geschichte und Kultur Québecs sind hier ebenso zu spüren wie in Tremblant, wo jede Jahreszeit etwas Besonderes mit sich bringt. Im Frühling während der Ahorn-Saison musst du unbedingt eine „Cabane a Sucre“ (Zuckerhütte) besuchen, um ein mit Ahorn verfeinertes Gericht zu genießen, wie du es noch nie zuvor gesehen oder gekostet hast. Bring im Sommer deine Golfschläger mit, um dich sowohl auf Le Géant als auch auf Le Diable herauszufordern, die beide nur eine kurze Fahrt von Tremblant Village entfernt sind.

 

Entdecke luxuriöse Villen in Kanada

 

Am Ende eines langen Tages auf der Piste kannst du dich kaum besser entspannen als in einer privaten Villa am Hang. Kuschle dich unter eine Decke, tauche ein in den dampfenden Whirlpool oder mach es dir vor dem warmen Kamin gemütlich – in einer unserer geräumigen Blockhütten in Whistler mit viel Platz für deine Skiausrüstung. Viele unserer Villen in Mont Tremblant haben direkten Zugang zu den Pisten und einen kostenlosen Shuttleservice ins Dorf, sodass du dort alle Restaurants und Geschäfte besuchen kannst. Wie es sich für eine Skihütte gehört, gibt es Whirlpools und Kamine, damit dir wieder warm wird, sowie Räume, in denen du nach einem langen Tag am Berg deine Skiausrüstung aufwärmen kannst.

 

Im Sommer kannst du in Whistler die Vorteile unserer Blockhütten am See nutzen. Hier kannst du die Gewässer in einem Kajak oder Kanu erkunden oder ein erfrischendes Getränk auf deinem privaten Steg mit Blick auf die herrlichen Berge British Columbias genießen. Wenn der See nicht ganz dein Fall ist, dann wähle eine Ferienunterkunft inmitten hoher Kiefern, wo du optimale Privatsphäre und eine große Rasenfläche hast, oder alternativ eine Unterkunft hoch oben in den Bergen mit Blick auf die Stadt. Unsere Chalets in Mont-Tremblant sind auch für den Sommer gerüstet. Ob an den Ufern eines der vielen Seen der Region gelegen oder mit eigenem Swimmingpool im Garten zur Abkühlung: Deine Villa ist der perfekte Ort für einen heißen Sommerurlaub! Grillabende gehören hier einfach dazu, und wenn die Sonne untergeht, wirst du die Feuerstelle im Hinterhof zu schätzen wissen, wo du in gemütlicher Atmosphäre Marshmallows rösten und am Lagerfeuer Lieder singen kannst.