Zu Inhalten springen
Einige Inhalte wurden automatisch übersetzt. Original anzeigen

Ferienunterkünfte in Kanada

Finde und buche einzigartige Unterkünfte auf Airbnb

Erstklassig bewertete Ferienunterkünfte in Kanada

Gäste sind sich einig: Diese Unterkünfte werden aufgrund ihrer Lage, Sauberkeit und weiteren Aspekten hoch bewertet.

  1. Tiny House
  2. Lac-Beauport
Le Lagöm - MIRADORS AT Maelstrom (CITQ # 298420)

Die Wahl des Lagöm ist ein einzigartiges Erlebnis über dem Himmel. Dieses ökologische Chalet kann 4 Personen beherbergen. Mit einem atemberaubenden Panoramablick und seinem großen Dach (20') werden Sie einen magischen Ort entdecken. Mit der Sonnenenergie für seine 35qm wird der Lagöm Sie wieder mit Energie versorgen und entspannen. * AWD erforderlich oder SUV vom 1. November bis 30. April sonst Shuttle-Service verfügbar ist ($)

$263 pro Nacht
SUPERHOST
  1. Baumhaus
  2. Tingwick
Baumhaus-Safari

Perfekt für eine Hochzeitsnacht, eine Verlobungsanfrage, ein großes Wiedersehen oder einen Moment, den du in deinem Leben nie vergessen wirst. Erlebe das Erlebnis, ein Vogel in den Bäumen zu sein und lass dich vom Wind in den Blättern im Herzen der Natur rocken. CITQ-Nummer: 304228

$102 pro Nacht
SUPERHOST
  1. Gesamte Unterkunft: Blockhütte
  2. Gravenhurst
Ferienhaus mit einem Schlafzimmer am See in Muskoka

Dieser gemütliche, warme Raum mit einem Schlafzimmer ist ein großartiger Ort für Paare, die sich entspannen möchten. Schöne Log-Home-Feeling, mit neueren Geräten und Zentralheizung und Klimaanlage. Das große Deck verfügt über separate Sitz-/Essbereiche und bietet einen herrlichen Blick auf den See. Die Seepromenade steht ausschließlich für Ihren Genuss zur Verfügung. Setzen Sie sich auf das Dock und genießen Sie ein paar Strahlen oder einen Sternenblick. Bitte bringen Sie Bettwäsche, Kissen, Bettdecke und Handtücher mit.

$186 pro Nacht

Ferienunterkünfte für jeden Stil

Buche eine Unterkunft mit so viel Platz, wie du brauchst.

  • Unterkünfte
  • Hotels
  • Besondere Unterkünfte

Weitere tolle Ferienunterkünfte in Kanada

SUPERHOST
  1. Baumhaus
  2. Chilliwack
PRIVATE DESIGNER-BAUMHAUS MIT BLICK
$212 pro Nacht
SUPERHOST
  1. Gesamte Unterkunft: Chalet
  2. Montmagny
Le Vestige/Luxuriöses Chalet mit Aussicht und SPA
$165 pro Nacht
PLUS
  1. Gesamte Unterkunft: Eigentumswohnung
  2. Toronto
Lakeview City Getaway in der Nähe von Flughafen und öffentlichen Verkehrsmitteln
$58 pro Nacht
SUPERHOST
  1. Gesamte Unterkunft: Blockhütte
  2. Golden
❤Schöne Hütte perfekt für Gruppen zum Skifahren und Wandern❤
$129 pro Nacht
PLUS
  1. Gesamte Unterkunft: Apartment
  2. Montréal
Stilvolle Eigentumswohnung im Quartier Des Spectacles. Parkplätze im Innenbereich
$76 pro Nacht
SUPERHOST
  1. Gesamte Unterkunft: Blockhütte
  2. Hamilton
Grüne Hektar Kabine
$214 pro Nacht
SUPERHOST
  1. Baumhaus
  2. Sooke
East Sooke Tree House
$260 pro Nacht
  1. Tiny House
  2. Lac-Beauport
Le HYGGE - Maelström (MIRADORS) (CITQ # 304222)
$297 pro Nacht
SUPERHOST
  1. Tiny House
  2. Gravenhurst
Tiny House Muskoka
$196 pro Nacht
SUPERHOST
  1. Tiny House
  2. Lac-Beauport
Le LAÔ (CITQ # 302121 )
$206 pro Nacht
SUPERHOST
  1. Tiny House
  2. Courtenay
küste + Kokon am Tsolum
$83 pro Nacht
SUPERHOST
  1. Gesamte Unterkunft: Blockhütte
  2. Nelson
Neue moderne Hütte mit See- und Bergblick.
$61 pro Nacht

Tipps für deinen Aufenthalt in Kanada

Einleitung

Oh, Kanada: Das flächenmäßig zweitgrößte Land der Welt bietet Naturspektakel sondergleichen. Miete dir ein Ferienhaus mit Blick auf endlose Weiten, schroffe Gipfel oder tosende Wasserfälle. Jede Region hat ihren ganz besonderen Charme. Im Osten etwa kannst du eine Privatwohnung in einem idyllischen Küstendorf buchen und vor Ort frischen Hummer genießen. Auch der „Indian Summer“ lohnt sich: Dann färben sich die Wälder von Ende August bis Ende Oktober in den schönsten rostrot-gelb-ockerfarbenen Tönen. Im Westen warten due wilden Rocky Mountains und beeindruckende Nationalparks auf dich. Mit etwas Glück kannst du im Yukon sogar Nordlichter bestaunen. Probiere im gastfreundlichen Québec doch einmal leckere Poutine – Pommes mit Bratensauce und Käse. Auch kulturell ist Kanada mit seinen indigenen Wurzeln sehr vielfältig.


Wie komme ich in Kanada von A nach B?

Fliegst du in deinen Kanada-Urlaub, hast du die Auswahl zwischen den Flughäfen von Montreal, Toronto, Vancouver oder Calgary, um nur einige der wichtigsten zu nennen. Von den USA nach Kanada gibt es außerdem einige Bahnverbindungen. So kannst du beispielsweise den Zug von New York City nach Montreal oder Toronto nehmen. Um von den USA nach Kanada zu gelangen, stehen dir ebenfalls unzählige Fernbusverbindungen zur Verfügung. Dieses Transportmittel ist auch innerhalb des Landes beliebt. Möchtest du mit dem Auto anreisen, solltest du dir vorab einen internationalen Führerschein besorgen. Brücken oder Autostraßen sind teilweise mautpflichtig. Innerhalb des riesigen Landes gibt immer wieder Regionen, die du mit öffentlichen Verkehrsmitteln kaum oder schlecht erreichst. Wenn du nach günstigen Transportmöglichkeiten vor Ort suchst, gibt es verschiedene Plattformen, über die du Mitfahrgelegenheiten findest.


Wann ist die beste Zeit für einen Aufenthalt in einer Ferienunterkunft in Kanada?

Das kanadische Klima ist der Größe des Landes entsprechend vielseitig: Im Norden herrscht Polarklima, im Südwesten mediterranes Klima. Die Sommer sind überall warm: Im Osten, beispielsweise in Montreal, kann es im Hochsommer mit über 30 Grad Celsius auch mal heiß werden. Im Westen liegen die Temperaturen zwischen rund 15 und 22 Grad Celsius. Im Mai und Oktober ist es mit Temperaturen zwischen 8 und 19 Grad Celsius recht mild, doch im Norden kann es schon im Herbst bereits wieder schneien. Der Frühling ist etwas niederschlagsreicher als der Rest des Jahres. Die berühmten kanadischen Winter sind klirrend kalt und es kann immer mal wieder schneien. Temperaturen bis zu minus 30 Grad Celsius sind im Osten, Westen und Norden keine Seltenheit, die Kälte fühlt sich jedoch aufgrund der Trockenheit weniger kalt an als dieselben Temperaturen in Europa.


Welche besonderen Aktivitäten gibt es in Kanada zu entdecken?

Banff National Park

Der wohl bekannteste Nationalpark in den kanadischen Rocky Mountains ist der Banff Nationalpark im Bundesstaat Alberta. Hier kannst du mit dem Kanu auf Erkundungstour gehen, heiße Thermalquellen erkunden, in türkisblauen Bergseen schwimmen und atemberaubende Berglandschaften bewundern.

Die Wasserfall-Route

Unterhalb des Great Slave Lake reihen sich einige der schönsten Wasserfälle Kanadas aneinander – nicht umsonst heißt dieser Abschnitt des Mackenzie Highways auch „Waterfall Route“, also die Wasserfall-Route. Folge dem Tosen der Wasserfälle vom Twin Falls Gorge Territorial Park über den Lady Evelyn Falls Territorial Park und schließlich zum Sambaa Deh Falls Territorial Park und lass dich von dem Naturspektakel verzaubern.

Québec City

Nein, du bist nicht in Frankreich gelandet du bist immer noch in Kanada – in Québec, um genau zu sein. Die Stadt zieht Besucher vor allem mit ihren zahlreichen geschichtsträchtigen Bauwerken an, darunter das atemberaubende Schloss Château Frontenac und die malerische Altstadt, die übrigens die älteste in ganz Nordamerika ist. Flaniere durch die hübschen Gässchen, lass dir dein Mittagessen in einem der Cafés schmecken und erfahre mehr über die Geschichte dieser einzigartigen Stadt.