Monatliches Potenzial
Monatliches Potenzial
Monatliches Potenzial
Monatliches Potenzial
FINANZIELLES

Wie du dir auf Airbnb etwas dazuverdienen kannst

Bei Airbnb profitierst du von einem unkomplizierten Zahlungssystem und niedrigen Gebühren. Außerdem kannst du deine Preise flexibel selbst festlegen.

Bei Airbnb profitierst du von einem unkomplizierten Zahlungssystem und niedrigen Gebühren. Außerdem kannst du deine Preise flexibel selbst festlegen.

Finde heraus, was du dir dazuverdienen könntest

Einfache, nahtlose Zahlungsabwicklung

Wir bezahlen dich so, wie es dir am besten passt – per PayPal, Direktüberweisung oder ja nach Wohnort auch nach anderen Zahlungsarten.

Wir bezahlen dich so, wie es dir am besten passt – per PayPal, Direktüberweisung oder ja nach Wohnort auch nach anderen Zahlungsarten.

Vermiete deine Unterkunft vollkommen kostenlos

Du kannst deine Unterkunft Millionen von Reisenden anbieten – und das ganz ohne Anmeldegebühren oder Mitgliedschaftsbeiträge.

Du kannst deine Unterkunft Millionen von Reisenden anbieten – und das ganz ohne Anmeldegebühren oder Mitgliedschaftsbeiträge.

Erhalte eine Buchung

Airbnb berechnet jedem Gast alle Kosten bereits vor der Ankunft, um sicherzustellen, dass du als Gastgeber immer pünktlich bezahlt wirst. Du musst dich um nichts kümmern.

Airbnb berechnet jedem Gast alle Kosten bereits vor der Ankunft, um sicherzustellen, dass du als Gastgeber immer pünktlich bezahlt wirst. Du musst dich um nichts kümmern.

Werde nach dem Check-in bezahlt

Airbnb gibt deine Auszahlung etwa 24 Stunden nach dem Check-In deines Gastes frei, um sicherzustellen, dass der Check-in reibungslos abläuft.

Airbnb gibt deine Auszahlung etwa 24 Stunden nach dem Check-In deines Gastes frei, um sicherzustellen, dass der Check-in reibungslos abläuft.

Wie schneiden unsere Gebühren im Vergleich ab?
Airbnb
Homeaway
Booking.com
Service-Gebühr für Gastgeber (pro Buchung)
3-5%
5%
15-20%
Inserieren ist immer kostenlos
Keine Kreditkarten-Bearbeitungsgebühren
Inklusive Schutz bei Sachschäden in Höhe von bis zu 800.000 €
Letzte Aktualisierung: Juni 2018
Wir können mit Airbnb für unseren Ruhestand vorsorgen und die Studiengebühren für unsere beiden Kinder bezahlen.
Wir können mit Airbnb für unseren Ruhestand vorsorgen und die Studiengebühren für unsere beiden Kinder bezahlen.

JB und Ramona sind Gastgeber in Boston und verdienen sich etwas für ihren Ruhestand dazu.

JB und Ramona sind Gastgeber in Boston und verdienen sich etwas für ihren Ruhestand dazu.

Von anderen Gastgebern lernen
Wir können mit Airbnb für unseren Ruhestand vorsorgen und die Studiengebühren für unsere beiden Kinder bezahlen.
Wir können mit Airbnb für unseren Ruhestand vorsorgen und die Studiengebühren für unsere beiden Kinder bezahlen.

JB und Ramona sind Gastgeber in Boston und verdienen sich etwas für ihren Ruhestand dazu.

JB und Ramona sind Gastgeber in Boston und verdienen sich etwas für ihren Ruhestand dazu.

Von anderen Gastgebern lernen

Ein passender Preis für jede Übernachtung

Unterstützung bei der Preisgestaltung

Was du berechnest, entscheidest immer du selbst. Solltest du Hilfe benötigen, zeigen wir dir, wie du deine Preise an die Nachfrage anpassen und deine Unterkunft so immer zu einem attraktiven Preis anbieten kannst.

Unterstützung bei der Preisgestaltung

Was du berechnest, entscheidest immer du selbst. Solltest du Hilfe benötigen, zeigen wir dir, wie du deine Preise an die Nachfrage anpassen und deine Unterkunft so immer zu einem attraktiven Preis anbieten kannst.

Verdiene zusätzliches Geld für Dienstleistungen

Du kannst zusätzliche Gebühren im Voraus verlangen, z. B. für zusätzliche Gäste oder eine Hausreinigung. Und wenn du weitere Dienstleistungen wie den Verleih von Geräten oder eine Tour anbieten möchten, können deine Gäste diese nach der Buchung direkt über die App bezahlen.

Du kannst zusätzliche Gebühren im Voraus verlangen, z. B. für zusätzliche Gäste oder eine Hausreinigung. Und wenn du weitere Dienstleistungen wie den Verleih von Geräten oder eine Tour anbieten möchten, können deine Gäste diese nach der Buchung direkt über die App bezahlen.

Auf deine Bedürfnisse ausgerichtet

Du kannst zu bestimmten Jahreszeiten, an Wochenenden und zu sonstigen Anlässen auch gesonderte Preise festlegen. Zudem hast du die Möglichkeit, Langzeitgästen Wochen- oder Monatsrabatte zu gewähren.

Du kannst zu bestimmten Jahreszeiten, an Wochenenden und zu sonstigen Anlässen auch gesonderte Preise festlegen. Zudem hast du die Möglichkeit, Langzeitgästen Wochen- oder Monatsrabatte zu gewähren.

Antworten auf deine Fragen

Wie viel kostet es mich, meine Unterkunft zu inserieren?

Signing up for Airbnb and listing your home is completely free.

Once you receive a reservation, we charge an Airbnb service fee for hosts, generally 3%, to help cover the cost of running of the business.

Wie bekomme ich heraus, wie viel Geld ich bekomme?

Die Auszahlung, die du erhältst, setzt sich aus dem Preis für deine Unterkunft abzüglich der Gastgeber-Service-Gebühren (in der Regel 3 %) zusammen.

Gäste zahlen eine Service-Gebühr an Airbnb zusätzlich zu den Kosten für deine Unterkunft. Deshalb ist der Gesamtpreis, den Gäste sehen, höher als deine Auszahlung.

Einige Aspekte, die den Betrag deiner Auszahlung beeinflussen können, sind:

Dein Wochen- oder Monatsrabatt kann auf die Buchung angewandt worden sein Deine Wochenendpreise oder benutzerdefinierten Preise können auf die Buchung angewandt worden sein Falls zutreffend, kann Mehrwertsteuer zusätzlich zu den Service-Gebühren aufgeschlagen werden.

Wie kann Airbnb mir dabei helfen, meine Preise festzulegen?

Mit dem intelligenten Preisgestaltungstool von Airbnb kannst du deine Preise so einstellen, dass sie je nach Nachfrage und Angebot automatisch sinken oder steigen.

Du allein legst deinen Preis fest. Deshalb wird die intelligente Preisgestaltung durch deine weiteren Preiseinstellungen gesteuert. Du kannst deine Übernachtungspreise natürlich jederzeit anpassen.

Die intelligente Preisgestaltung basiert auf der Art und dem Standort deiner Unterkunft, der Jahreszeit, der Nachfrage und weiteren Faktoren (wie z. B. Veranstaltungen in deiner Nachbarschaft).

Wann werde ich bezahlt?

Airbnb veranlasst deine Auszahlung in der Regel rund 24 Stunden nach dem geplanten Check-in deines Gastes. Wie lange es dauert, bis das Geld auf deinem Konto zu sehen ist, hängt von deiner Auszahlungsart ab. Falls dein Gast 28 Nächte oder länger bei dir bleibt, veranlasst Airbnb die Auszahlung für den ersten Monat in der Regel rund 24 Stunden nach dem geplanten Check-in deines Gastes. Alle weiteren Auszahlungen für diese Buchung werden monatlich veranlasst. Wenn du ein neuer Gastgeber bist, können wir deine Auszahlungen für 30 Tage, nachdem deine erste Buchung bestätigt wurde, einbehalten. Wenn deine erste Buchung mehr als 30 Tage in der Zukunft liegt, wird deine Auszahlung 24 Stunden nach der geplanten Check-in-Zeit deines ersten Gastes freigegeben. Das gilt für alle Auszahlungen, die planmäßig innerhalb dieser 30 Tage freigegeben werden.

Wie lege ich einen Preis für meine Unterkunft fest?

Über den Preis, den du für deine Unterkunft verlangst, entscheidest ganz allein du selbst. Als Entscheidungshilfe kannst du nach vergleichbaren Inseraten in deiner Stadt oder Nachbarschaft suchen. So bekommst du eine Vorstellung von den Preisen am Markt.

Zusätzliche Gebühren Reinigungsgebühr: Du kannst entweder eine Reinigungsgebühr in deinen Preis pro Nacht mit aufnehmen oder eine Reinigungsgebühr in deinen Preiseinstellungen hinzufügen. Andere Gebühren: Wenn du andere Gebühren zusätzlich zum Preis deiner Unterkunft berechnen möchtest (zum Beispiel für einen späten Check-in oder ein Haustier), musst du diese Gebühren zunächst deinen Gästen vor der Buchung offenlegen. Nutze dann das Mediations-Center, um sichere Zahlungen für zusätzliche Beträge anzufordern.

Welche Steuern zahlen Gastgeber?

Erkundige dich am besten bei den Behörden vor Ort, ob du von deinen Gästen Steuern erheben musst oder nicht. Wenn du tatsächlich Steuern erheben musst, kannst du diese normalerweise entweder in einem Gastgeber-Angebot hinzufügen oder deine Gäste bitten, sie persönlich zu zahlen. In jedem Fall ist es wichtig, Gäste noch vor der Buchung einer Unterkunft über den genauen Steuerbetrag zu informieren. Wenn du dich dafür entscheidest, Steuern außerhalb deines Übernachtungspreises zu erheben, beachte bitte, dass sie erst bei der Ankunft erhoben werden sollten. Außerdem können wir in diesem Fall nicht bei der Erhebung behilflich sein. An manchen Standorten steht Gastgebern auf Airbnb möglicherweise eine Funktion zur Erhebung und Weitergabe von Belegungssteuern zur Verfügung. In diesen steuerlichen Zuständigkeitsbereichen sollten Gastgeber keine zusätzliche Belegungssteuer erheben. An einigen Standorten wird möglicherweise auch Mehrwertsteuer (MwSt.) fällig. Weitere Informationen zur Mehrwertsteuer

Möchtest du dir etwas dazuverdienen?

Möchtest du dir etwas dazuverdienen?

7ea7a12ce79accdd78b31edb5d391f01